Kinderponcho

Siri Stafford / Getty Images

Das Poncho-Strickmuster dieses Kindes ist ein lustiges und funky Schrott-Strickprojekt, das Ihnen erlaubt, ein Bündel Garnstücke in verschiedenen, koordinierenden Farben aufzubrauchen. Wenn zwei Fäden aus verschiedenen Garnen zusammengehalten werden, wobei jeweils ein Garn geändert wird, hat das fertige Aussehen viel mehr Tiefe, als das Einzelstrangstricken erlauben würde.

Die Konstruktion des Ponchos ist super einfach. Es sind zwei Dreiecke, die von der Spitze nach oben gearbeitet und an den Schultern mit einer Drei-Nadel-Bindung verbunden wurden. Die restlichen ... Maschen werden in der Runde zusammengefügt und mit einem neuartigen Garn bearbeitet, das das Gesicht umrahmt.

Die Größenangaben gelten für sechs Monate bis zu vier Jahren. Da die Form jedoch so einfach ist, können Sie sie ganz einfach an die gewünschte Größe anpassen (auch für Erwachsene). Anweisungen sind unten.

Materialien:

  • Etwa 220 (230, 240, 250) Meter einer Vielzahl von Garnen ähnlicher Farben. Ich verwendete hauptsächlich mittelschwere Garne in Rosa und Lila, wobei zwei Garne durchgehend zusammengehalten wurden, mit Ausnahme der Umrandung, die in einem einzigen Strang aus voluminösem Garn verarbeitet wurde, was ungefähr 75 (78, 80, 83) Yards erfordert. Der Kragenbereich wurde mit dem voluminösen Garn und einem neuartigen Garn zusammengehalten; das erfordert ungefähr 20 Yards für alle Größen.
  • ein Paar Stricknadeln der Größe 10 US (6 mm), sowie eine Rundstricknadel (16 Zoll sollte funktionieren) oder eine Reihe von Nadelspitznadeln in der gleichen Größe und eine zusätzliche Nadel der Größe 10 oder kleiner für Arbeiten 3-Nadel abbinden
  • zwei Stichhalter oder Längen Kontrastgarn
  • Schere und Garn Nadel

Anzeige:

14. 5 Stiche und 20 Reihen pro 4 Zoll (ca. 3,5 Stiche und 5 Reihen pro Zoll) in Stockinette Stitch.

Größe:

6-12 Monate (18 Monate, 2 Jahre, 4 Jahre); Die fertige Breite beträgt 12 (12,5, 13, 13,5) Zoll. Anweisungen werden in der kleinsten Größe mit größeren Größen in Klammern angegeben.

Stricken des Ponchos:

  1. Mit einem Strang bauschigem Garn (nachfolgend Garn A) 3 Maschen anschlagen.
  2. 1 Reihe stricken.
  3. K1, Zunahme 1, K1, Zunahme 1, K1. (Ich habe den Strick verwendet.) 5 Stiche.
  4. 1 Reihe stricken.
  5. K1, Zunahme 1, K3, Zunahme 1, K1. 7 Stiche.
  6. 1 Reihe stricken.
  7. K1, erhöhe 1, K2, füge einen Satz von zwei zusammengehaltenen Garnen hinzu (im Folgenden Garn B), K1, verbinde einen zweiten Strang deines ersten Garns und K2, erhöhe 1, K1. 9 Stiche.
  8. K die Randstiche in Garn A und die Masche in Garn B lüften und die Garne wechseln, wenn Sie zu den neuen Strängen kommen. Für den Rest des Projekts werden die Randstiche in Garter Stitch und der Rest des Körpers in Stockinette sein.
  9. K 4 in A, wechseln zu B, Garn weiter, K1, Garn weiter, K4 in A.
  10. In den folgenden rechten Reihen, K4 in A, zu B, K1 wechseln, auf 1 Masche stricken ab Ende B, Garn über, K1, K4 in A.Ändern Sie einen Faden in Ihrer Garn B Konfiguration, wann immer Sie wollen oder müssen.
  11. Fahren Sie auf diese Weise fort, bis Sie 51 (53, 55, 57) Stiche in B haben; 59 (61, 63, 65) Maschen insgesamt.
  12. Stiche auf einen Stichhalter oder ein Stück Abfallgarn legen.
  13. Erstellen Sie ein zweites Dreieck auf die gleiche Weise.
Fahren Sie mit 2 von 2 fort.
  • 02 von 02

    Beenden des Ponchos

    Designbilder / Colleen Cahill / Getty Images
    1. Platzieren Sie 11 (11, 12, 13) Stiche vom Anfang jedes Strickstücks auf Nadeln. Verwenden Sie eine dritte Nadel gleicher oder kleinerer Größe und mit falschen Seiten zusammen, führen Sie eine 3-Nadel-Bindung auf diesen Stichen aus.
    2. Machen Sie dasselbe mit den letzten 11 (11, 12, 13) Stichen auf jeder Seite.
    3. Nehmen Sie mit einer Rundnadel oder einem Satz doppelspitziger Nadeln die restlichen 74 (78, 78, 78) Stiche auf, wenn Sie den Körper stricken. Nimm zusätzlich drei Stiche entlang der Seiten, die du gerade an jeder Seite gebunden hast ... MEHR des Ponchos: 80 (84, 84, 84) Stiche. Mach mit bei der Runde. Platziere Marker, um das Ende der Runde zu markieren.
    4. Mit Garn A und einem neuartigen Garn zusammenhalten, 1 R. li.
    5. Für die kleinste Größe, * K8, stricken Sie 2 zusammen. Wiederholen Sie von * herum. Für andere Größen, * K11, 2 zusammen stricken. Wiederholen Sie von * herum. Alle Größen haben noch 72 Maschen.
    6. P 1 Runde.
    7. * K8, 2 zusammen stricken. Wiederholen Sie von * herum. 64 Stiche.
    8. Wiederhole die letzten 2 Runden noch zweimal. 49 Stiche.
    9. Binde in links.
    10. Weben Sie zu Ende. Blockieren ist nicht notwendig, aber Sie können es tun, wenn Sie die Ösen öffnen möchten.

    Anpassen der Größe

    Da dieses Muster so einfach ist, ist es ganz einfach, einen Poncho in jeder beliebigen Größe herzustellen. Die Schlüsselmessung an der Person, für die Sie es stricken, ist die Schulter-zu-Schulter- oder Kreuz-Rücken-Messung.

    Die Dreiecke sollten etwa 4 Zoll breiter sein als die Schulterbreite des Empfängers. Wenn Sie an den Seiten abbinden, binden Sie auf jeder Seite mindestens 3 Zoll Stiche für Kinder ab, mehr für größere Menschen (weil die Köpfe der großen Menschen nicht ganz so groß sind wie die Köpfe der Babys, braucht das Loch für den Kopf nicht um so groß zu sein.

    Bei der Verringerung um den Hals, benutze dein Urteil, um zu entscheiden, wie viele Stiche verringert werden sollten.Das Ziel ist ein Poncho, der auf dem Körper bleiben wird nicht eng um den Hals.