Classic Französischer Zitronen-Thymian-Souffle Rezept

Dieses Vanille-Soufflé-Rezept ist leicht wie eine Wolke und voll mit süßer, unverfälschter Zitrone und einer Kräuteressenz und bereitet sich auf jedes Menü vor. Es passt geschickt zu so vielen Menüs und Geschmäcken, dass es als "alltägliches" Desserts angesehen werden kann.

Etwas Puderzucker darüber stäuben und mit ein paar Pralinen servieren, für einen Leckerbissen, der gleichzeitig spektakulär und erstaunlich einfach ist.

Ein Souffle zu machen ist nicht so schwierig, wie viele denken, folge einfach dem Rezept und du wirst angenehm überrascht sein.

Was Sie brauchen

  • 2 Esslöffel Butter (gesalzen, geschmolzen)
  • 1/4 Tasse Zucker (granuliert)
  • 1 1/3 Tassen Milch (ganz, geteilt)
  • 1/3 Tasse Zucker (granuliert)
  • 2 Esslöffel Zucker (granuliert)
  • 1/3 Tasse Mehl (Allzweck)
  • 2 Teelöffel Schale (Zitrone)
  • 1/2 Teelöffel Thymian (gemahlen)
  • 1 1/2 Esslöffel Butter
  • 2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 4 große Eier (getrennt)
  • Garnitur: Puderzucker zum Bestäuben, frische Beeren

Wie man es macht

So machen Sie Vanille Soufflé:

Vorheizen Sie den Ofen auf 350F. Butter eine große Soufflé-Schale und rollen 1/4 Tasse Kristallzucker in der Schüssel, achten Sie darauf, alle Innenflächen zu decken. Legen Sie das vorbereitete Soufflé-Gericht beiseite.

Bringen Sie 1 Tasse Milch in einen mittelgroßen Kochtopf, der bei niedriger bis mittlerer Hitze steht. Stir zusammen 1/3 Tasse Kristallzucker, 1/3 Tasse Allzweckmehl, Zitronenschale, Thymian und die verbleibende 1/3 Tasse Milch, bis es einen glatten Teig bildet.

Schlagen Sie die Hälfte der heißen Milch langsam in den Teig und stellen Sie sicher, dass die Zutaten bis zum völligen Glätten kombiniert werden. Den gehärteten Teig in die heiße Milch in der Pfanne geben und die Mischung unter ständigem Rühren köcheln lassen. Rühren und kochen Sie die Mischung, bis sie verdickt ist, für ca. 1 Minute. Die Butter in die Mischung einrühren und 10 Minuten bei Raumtemperatur abkühlen lassen. Vanilleextrakt einrühren.

In einer separaten Schüssel das Eiweiß mit mittlerer Geschwindigkeit schlagen, bis es schaumig wird, und dann die restlichen 2 Esslöffel Zucker hinzufügen. Schlagen Sie das Eiweiß mit hoher Geschwindigkeit weiter, bis es steife, glänzende Spitzen enthält.

Rühren Sie vorsichtig 1/3 des Eiweiß in die Vanillemischung und falten Sie dann das restliche geschlagene Eiweiß vorsichtig zusammen. Die Vanille-Mischung sollte gleichmäßig gefärbt und leicht und sprudelnd sein, ohne Eiweißstreifen oder Marmorierung.

Die Soufflé-Mischung in die vorbereitete Schüssel geben und bis zu 30 Minuten zugedeckt ruhen lassen oder sofort 25 bis 30 Minuten backen (in den Höhenlagen etwas länger), bis das Soufflé mit einem krustigen Äußeren aufgegangen ist. Servieren Sie das Soufflé mit einem Staub Puderzucker und ein paar dicken Beeren, falls gewünscht.

Rate dieses Rezept Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird reichen. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!