Klassische französische Mousseline Sauce Rezept

Eine Mousseline-Soße ist eine luxuriöse, leichte, glatte und sehr reichhaltige Version einer klassischen Sauce Hollandaise. Allerdings hat der Klassiker eine sehr großzügige Portion Schlagsahne, die sorgfältig darin eingeklappt wurde, was ihn einfach großartig macht.

Die Mousseline wird auch als Soße Chantilly bezeichnet, die wegen der luftigen Cremekomponente an die beliebte Dessertsauce Chantilly Cream erinnert. Aber diese beiden sollten niemals miteinander verwechselt werden und sind kein Ersatz füreinander. Das Mousseline ist für herzhafte Gerichte, die Chantilly, süß. Also, vielleicht am besten, um die zweite Beschreibung zu überspringen.

Mousseline bedeutet im Französischen Musselin und beschreibt damit auch ein zartes, leichtes Tuch, das die benötigte Textur suggeriert. Da eine klassische Mousseline-Soße so leicht und luftig ist, müssen Sie genau darüber nachdenken, womit Sie die Sauce servieren möchten. es wird starken oder schweren Aromen oder Texturen nicht standhalten. Das Mousseline muss mit anderen ebenso fein strukturierten Lebensmitteln wie Fisch und Eiern serviert werden.

Die Eier, aus denen diese Soße zubereitet wird, müssen so frisch und möglich wie möglich sein und möglichst aus Freilandhaltung, vorzugsweise aus biologischem Anbau, bestehen. Sie werden nicht lange im Rezept gekocht, so dass die Frische im Vordergrund steht.

Was Sie brauchen

  • 3 Eigelb, aus frischen, großen Eiern aus Freilandhaltung
  • 1/2 Pfund ungesalzene Butter, geschmolzen
  • 1 1/2 Teelöffel frischer Zitronensaft
  • Salz, nach Geschmack
  • 1/2 Tasse Schlagsahne (gemessen nach dem Schlagen)

Wie man es macht

Legen Sie die beiden Eigelb und 2 EL geschmolzene Butter in einen kleinen Topf. Mit einem kleinen Schneebesen die beiden bei schwacher Hitze miteinander verquirlen, diesen Vorgang nicht überstürzen oder die Eier zerplatzen lassen.

Weiter die Butter in diese Ei-Mischung, 2 Teelöffel auf einmal, bis die Butter vollständig in die Sauce eingearbeitet ist, dann wird die Sauce dick, glatt und glänzend sein.

Hetzen Sie diesen Prozess nicht, es kann nicht schnell gemacht werden, der Schlüssel zum Erfolg ist, langsam, langsam und nicht versucht zu sein, die Hitze zu erhöhen.

Geben Sie den Zitronensaft und das Salz in die resultierende Sauce Hollandaise und rühren Sie sie noch 1 Minute weiter, bis die Sauce fertig ist.

Sahne mit der Hand oder mit einem elektrischen Rührgerät leicht anzünden, damit Sie nicht überdrehen.

Entfernen Sie die Sauce von der Hitze, und mit einem Metalllöffel, vorsichtig falten (nicht umrühren oder schlagen) in der ungesüßten Schlagsahne. Je leichter Ihre Berührung ist, desto leichter wird die fertige Soße.

Sofort servieren. Wenn Sie die Soße behalten müssen, hält sie sich nicht lange, sondern Sie legen sie am besten über eine Schüssel mit heißem Wasser, wobei Sie gelegentlich mit dem Schneebesen die Form halten, aber die maximale Zeit beträgt 15 Minuten.

Dieses Mousseline-Sauce Rezept macht 2 1/3 Tassen oder 16 Portionen Sauce.

Rate dieses Rezept Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird reichen. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!