Klassische griechische Moussaka mit Aubergine - Schritt für Schritt

Diese klassische Version von Moussaka beginnt mit Auberginen. Foto © Jim Stanfield

Im Griechischen: μοσσακά, ausgesprochen moo-sah-KAH

  • Nur-Text-Rezept

Moussaka kann ein beliebiges Gericht sein, das aus Gemüse- und Hackfleischschichten und Gerichten mit gleichen oder ähnlichen Namen besteht sind in mehreren Bereichen der Welt vorbereitet. Andere griechische Versionen verlangen nach Artischocken, Kartoffeln und Zucchini oder eine Kombination, aber das ist der Klassiker weltweit bekannt.

Da Moussaka viel Zeit und Platz in Anspruch nimmt, versuchen Sie, die Rezeptur zu erhöhen, indem Sie tiefgefrorenes Geschirr verwenden (die Einweg-Aluminiumpfannen funktionieren gut) und frieren ein ... MEHR für den späteren Gebrauch . (Wie einfrieren)

Zubereitungszeit: 2 Stunden 30 Minuten
Kochzeit: 45 Minuten bis 1 Stunde
Ertrag: ungefähr 8 Portionen

Töpfe, Pfannen, Utensilien

  • groß, schwerer Boden Bratpfanne oder Pfanne mit Deckel
  • 1 mittelgroßer Topf (für Béchamelsauce)
  • 1 großer Topf (für Béchamelsauce)
  • 2 Holzlöffel
  • 1 mittelgroßer Schneebesen (für Béchamelsauce)
  • 1 Back- / Bratpfanne ungefähr 10 x 16 x 3 Zoll

Zutaten

  • 5-6 große Auberginen
  • Meersalz
  • Olivenöl
  • 4 mittelgroße Zwiebeln, gehackt
  • 2 1/2 Pfund Rinderhackfleisch oder Lammfleisch < 3 Tassen gehackte reife Tomaten mit Saft (oder Tomaten in Dosen)
  • 3 Knoblauchzehen, gehackt
  • 6-8 ganze Nelken
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Zimt oder ein kleiner Stock (abbrechen um 1 Zoll lang)
  • 1/8 Teelöffel gemahlener Piment
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 Tasse geriebener Kefalotyri-Käse (oder Pecorino)
  • 1 Tasse Paniermehl
  • 1/2 Tasse trockenes Rot Wein
  • 3 Esslöffel Tomatopaste
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • Béchamel mit Käse oder 6 Tassen Grundbéchamelsauce
Fahren Sie mit 2 von 6 fort. 02 von 06
  • Bereite die Aubergine vor

    Von links nach rechts: Entfernen Sie den Stiel, schneiden Sie die Haut in Streifen, schneiden Sie die Länge in 1/2-Zoll-Scheiben. Foto © Jim Stanfield

    Moussaka von unten nach oben formen:

    VORBEREITUNG DER EIER

    Die Auberginen waschen und die Stängel abschneiden. Schneiden Sie 1/2-Zoll breiten Streifen der Haut der Länge nach, ungefähr einen Zoll dazwischen rund um die Aubergine, dann schneiden Sie die Aubergine der Länge nach in 1/2-Zoll-Scheiben.

    Legen Sie die Scheiben in eine große Schüssel oder auf ein Tablett, streuen Sie reichlich mit Salz und lassen Sie sie für 30 Minuten sitzen. Gut abspülen, abtropfen lassen und trocken tupfen.

    Die Scheiben auf beiden Seiten leicht mit Olivenöl bestreichen und unter dem Hähnchen auf einem nicht entfetteten ... MEHR Backblech glätten, bis sie leicht gebräunt und weich sind. Entfernen und beiseite stellen, um abzukühlen.

    Hinweis:

    Wenn Sie dies noch nie zuvor behoben haben, gibt es zwei Gründe, warum die Auberginen oft gesalzen werden: (1) um Bitterkeit zu entfernen, und (2) um einige der natürlichen Flüssigkeiten zu absorbieren. Fahren Sie mit 3 von 6 fort.

    03 von 06
  • Fleischsoße zubereiten

    Zutaten für die Soße zusammengeben, abdecken und köcheln lassen. Foto © Jim Stanfield

    DIE FLEISCHSOßE VORBEREITEN

    Die Bratpfanne oder Pfanne bei schwacher Hitze vorheizen.

    Wenn die Pfanne heiß ist, fügen Sie 2 Esslöffel Öl hinzu und erhöhen Sie die Hitze auf mitteltief. Die Zwiebeln mit einem Holzlöffel anschwitzen, bis sie durchscheinend sind, das Fleisch hinzufügen und weiterbraten, bis es leicht gebräunt ist. Tomaten, Semmelbrösel, Salz, Pfeffer, Knoblauch, Zimt, Lorbeerblätter, Piment, Wein und Tomatenmark hinzufügen und gut vermischen. Hitze reduzieren, abdecken und köcheln lassen, bis die gesamte Flüssigkeit absorbiert ist, etwa 45 Minuten zu einer ... MEHR Stunde. Wenn sich noch Flüssigkeit in der Pfanne befindet, köcheln Sie weiter, bis die Mischung so trocken wie möglich ist, und rühren Sie, um ein Festkleben zu vermeiden. Wenn trocken, die Lorbeerblätter und die Zimtstange (falls verwendet) entfernen und die Soße beiseite legen, bis sie gebrauchsfertig ist.

    Fahren Sie mit 4 von 6 fort. 04 von 06
  • Machen Sie die Bechamelsauce

    Bechamelsauce. Foto © Jim Stanfield

    MACHEN SIE DIE BECHAMELSAUCE

    Während die Soße köchelt, die Béchamelsauce mit Käse oder 6 Tassen einfacher Béchamelsauce zubereiten, abdecken und beiseite stellen.

    Den Ofen auf 350 ° F (180 ° C) vorheizen.

    Fahren Sie mit 5 von 6 fort. 05 von 06
  • Bechamelsauce & Käse-Topping

    Bechamel und Käse hinzufügen. Foto © Jim Stanfield

    GEBÄUDE DIE MOUSSAKA

    Die Backform leicht einölen und den Boden mit den restlichen Semmelbröseln bestreuen. Legen Sie eine Schicht Auberginenscheiben auf die Semmelbrösel (es ist in Ordnung, sich zu überlappen) und verteilen Sie die Fleischmischung gleichmäßig obenauf. Mit den restlichen Auberginenscheiben bedecken und die Béchamelsoße vorsichtig gleichmäßig darüber gießen.

    30 Minuten bei 350 ° F (180 ° C) backen, dann den Käse darüber streuen und weitere 15 bis 30 Minuten goldbraun kochen lassen.

    Fahren Sie mit 6 von 6 fort.

    06 von 06
  • Moussaka, servierfertig

    Moussaka, fertig zum essen. Foto © Jim Stanfield

    Die Moussaka aus dem Ofen nehmen und 20-30 Minuten abkühlen lassen. Moussaka wird traditionell warm, nicht heiß gegessen und kann auch bei Raumtemperatur gegessen werden. Wie viele griechische Gerichte ist dies am nächsten Tag noch besser.

    Anmerkungen:

    Moussaka kann bis zum Béchamel zubereitet und über Nacht gekühlt werden. Am nächsten Tag, mach die Bechamel, gieße über die Spitze und koche wie angewiesen.

    • Es kann auch vollständig gekocht und gekühlt und dann eingefroren werden. Auftauen und in einem Ofen mit 350 ° (175-180 ° C) aufwärmen.
    • Serviervorschläge:

    Mou ... MOREssaka wird traditionell in sehr großen Stücken serviert und ist ein schweres Gericht. Mit einem grünen Salat, knusprigem Brot und einem trockenen Rotwein servieren. Wenn jemand Platz für Nachtisch hat, ist ein Fruchtsorbet oder Käse mit Früchten eine leichte Art, auf einer süßen Note zu enden.