Classic Koscher Apfelkuchen (Parve)

Dieser würzige Kuchen mit seinen zimtfarbenen Äpfeln ist ein klassisches Beispiel für den Nachtisch, der als jüdischer Apfelkuchen bezeichnet wird. Lebensmittelhistoriker und Schriftsteller vermuten, dass der Name wahrscheinlich darauf zurückzuführen ist, dass der Kuchen mit Öl und Orangensaft anstelle von Butter und Milch zubereitet wird, was ihn zum perfekten Begleiter eines festlichen Fleischmahls macht. Für die Caterer aus Ohio, Paula Levine Weinstein und Julie Komerofsky Remer, war dies immer ein Liebling der Kunden.

Giora Shimonis Schwiegermutter, "eine ausgezeichnete Bäckerin", macht einen auffallend ähnlichen Kuchen, aber ihr Rezept verlangt nach 3 bis 4 geschälten und in Scheiben geschnittenen Granny Smith-Äpfeln, und der Teig ist angereichert mit 2 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt.

Meine eigene Savta (Großmutter) verwendete viel mehr Zimt, etwas mehr Vanille, die Hälfte des Salzes und versüßte den Teig mehr als die Äpfel; Ich passte ihr geschätztes Rezept an, um einen Apfelkuchen mit Vollkornbrot zu schaffen, der weniger Zucker und Fett enthält als das Original, aber ebenso volle Äpfel und total lecker.

Herausgegeben von Miri Rotkovitz

Was Sie brauchen

  • 3/4 Tasse Kristallzucker
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 3 Tassen Allzweckmehl
  • 2 Tassen Zucker
  • 1 Esslöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Tasse Neutralöl, wie Canola oder Traubenkern
  • 4 große Eier
  • 1/4 Tasse Orangensaft
  • 2 1/2 Teelöffel rein Vanilleextrakt
  • 2-3 Äpfel, in Scheiben geschnitten

Wie man es macht

1. Den Ofen auf 300 ° F (150 ° C) vorheizen. Fetten Sie eine Rohrpfanne mit einem abnehmbaren Boden. In einer kleinen Schüssel 3/4 Tasse Zucker und den Zimt vermischen. Beiseite legen.

2. In einer großen Rührschüssel Mehl, Zucker, Backpulver und Salz verquirlen. Fügen Sie das Öl, Eier, Orangensaft und Vanille hinzu und schlagen Sie, bis glatt.

3. Gießen Sie die Hälfte des Teigs in die vorbereitete Pfanne. Mit 1/4 Zimtzucker bestreuen. Die Hälfte der Äpfel auf den Teig geben und mit Zimt bestreuen.

4. Wiederholen Sie den Vorgang mit dem restlichen Teig, der Hälfte des Zimtzuckers, den Äpfeln und dem restlichen Zimtzucker.

5. Backen Sie im vorgeheizten Ofen 1 Stunde, 30 Minuten oder bis der Kuchen fest und golden ist, und ein Tester kommt sauber heraus. In einigen Öfen dauert dieser Kuchen fast 2 Stunden zum Backen; Wenn es nach anderthalb Stunden nicht fertig ist, in 10 bis 15 Minuten Schritten testen, bis das Backen beendet ist. Transfer zu einem Rack, um zu kühlen.

6. Um den Kuchen zu servieren, führen Sie einen Offset-Spatel oder ein dünnes Messer zwischen den Kuchen und die Pfanne, um ihn zu lockern. Entfernen Sie vorsichtig die Außenseite der Pfanne, führen Sie den Spatel zwischen den Boden der Pfanne und den Kuchen, dann umdrehen Sie eine Platte (der Kuchen wird mit der Unterseite nach oben). Legen Sie eine Servierplatte auf den Boden des Kuchens, dann drehen Sie den Kuchen vorsichtig, während Sie beide Teller halten.Der Kuchen wird nun auf der rechten Seite (Apfelseite) sein; Die obere Platte entfernen und servieren.

Rate dieses Rezept Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird reichen. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!