Reinigen Sie eine Küchenmaschine

Dave King / Getty Images

Um eine großartige Spaghettisoße zu machen, musst du eine Menge Zeug zerhacken. Wenn Sie ein beschäftigter Elternteil sind, lieben Sie es, Gegenstände in eine Küchenmaschine zu werfen und am Ende mit perfekt gehackten Komponenten zu Ihren Rezepten zu enden. Reinigen Sie das Gunk aus dem Prozessor? Du kannst ohne das leben. Hier finden Sie einige Tipps und Tricks, um Ihre Küchenmaschine in 15 Minuten sauber und in Topform zu halten.

So reinigen Sie eine Küchenmaschine

  1. Nehmen Sie die Küchenmaschine auseinander.

    Küchenmaschinen haben mehrere Stücke. Nimm sie alle auseinander, um sicherzustellen, dass du alle kleinen Stücke von Essen entfernt hast.

  1. Waschen Sie die abnehmbaren Teile.

    Alle abnehmbaren Teile der Küchenmaschine können in warmem Wasser mit einer milden Spülmittel gewaschen werden. Schrubben Sie die Teile des Prozessors nicht mit Scheuermitteln oder Pads. Sei vorsichtig mit den Klingen. Sie sollten nicht in Wasser einweichen, sondern vorsichtig zuerst abgewischt werden, um sie zu konservieren. Die abnehmbaren Teile können auch in der Spülmaschine am Oberkorb gewaschen werden.

  2. Wischen Sie die Basis / den Motor ab.

    Wischen Sie den Boden / Motorbereich mit einem feuchten Tuch ab. Tauchen Sie nicht in Wasser ein. Gießen Sie kein Wasser über die Basis / Motoreinheit. Ein einfaches Abwischen ist normalerweise alles was benötigt wird. Bei hartnäckigen Flecken (wie Tomaten) kann eine milde Spülmittel- oder Backpulver-Paste den Fleck entfernen.

  3. Trocknen Sie den Prozessor vollständig und montieren Sie ihn.

    Trocknen Sie die Teile des Prozessors vollständig. Setzen Sie es wieder zusammen und speichern Sie es. Wenn Sie Ihre Küchenmaschine regelmäßig benutzen, lagern Sie sie auf einer Arbeitsplatte oder an einem anderen zugänglichen Ort.

Tipps

  1. Wenn Ihr Prozessor stinkt, mischen Sie 1 zu 1 Backpulver und Wasser. Lagern Sie es in der Schüssel des Prozessors für 10-15 Minuten. Es absorbiert Gerüche.
  2. Nylonbürsten können helfen, Klingen zu reinigen, ohne die Gefahr, sich zu schneiden.
  3. Achten Sie darauf, alle Teile gründlich zu trocknen, um Bakterienwachstum oder -schäden zu vermeiden.

Was Sie brauchen

  • Milde Spülmittel
  • Geschirrtücher oder Schwamm
  • Backpulver
  • Nylonbürste