Eine Waschmaschine reinigen

Peter Cade / Digitale Vision / Getty Images

Wir werfen unsere dreckigste Ladung Wäsche in die Waschmaschine und erwarten, dass sie sauber und frisch riechen werden. Aber wie halten wir unsere Waschmaschinen sauber und riechen frisch?

Schwierigkeit: Einfach

Benötigte Zeit: 10 Minuten

So geht's:

  1. Außen

    Waschmaschinen werden oft aus eingebranntem Email hergestellt. Die beste Lösung ist ein Reinigungstuch mit einem milden Allzweckreiniger oder Spülmittel. Wischen Sie die Außenfläche der Waschmaschine vorsichtig ab. Sie können feststellen, dass Flusen und tropfende Waschmittel dicke klebrige Flecken auf der Waschmaschine gebildet haben. Ein wenig warmes Wasser und ein Putzlappen reichen normalerweise aus, um den Bereich zu reinigen. Für Ecken und Kanten versuchen Sie, mit einem Wattestäbchen zu reinigen.

  1. Innenraum

    Wischen Sie das verschüttete Waschmittel richtig ab. Wenn Sie warten, wird sich die Verschüttung wahrscheinlich in etwas viel schwierigeres zu reinigen. Wenn etwas gewaschen wurde, das einen festen Rückstand in der Waschmaschine hinterlassen hat, holen Sie alle Teile zurück und wischen Sie das Innere der Waschmaschine mit einem Reinigungstuch ab.

  2. Vorbeugung oder Entfernung von Gerüchen

    Um zu verhindern, dass eine stinkende Waschmaschine ausgeht, lassen Sie den Deckel der Waschmaschine offen, wenn Sie eine Ladung entfernen, damit sie austrocknen kann. Wenn Gerüche auftreten, waschen Sie eine leere Ladung mit heißem Wasser und einer Mischung aus Backpulver und Essig. Bei Frontlader-Waschmaschinen ist es wichtig, dass Sie die Waschmaschinentür zwischen den Ladezeiten offen lassen. Sie müssen auch die Gummidichtung der Waschmaschine abwischen. Kleine Teile von Schutt und Haaren können in den Spalten eingeschlossen werden. Wenn Sie Ihre Maschine nach jedem Gebrauch schnell abwischen, werden Gerüche und Schimmel verhindert.

Tipps:

  1. Probleme mit hartem Wasser

    Wenn Kalkablagerungen durch hartes Wasser auftreten, können Wasserenthärter, die Ihrem Waschmittel hinzugefügt werden, eine praktikable Lösung darstellen.

Was Sie brauchen:

  • Mildes Reinigungsmittel
  • Reinigungstücher
  • Essig
  • Backpulver
  • Wasserenthärter (optional)