Farbe in der Küche: Grau ist die neue Beige

Farbe in der Küche.

Grauer Stein Küchenrückwand. Nicolette Patton, CKD

Wie alles im Design, das übertrieben wird, Beige ist out!

Also was ersetzt Beige? Du hast es erraten, Grey!

Grau wurde jetzt seit etwa 2 Jahren heiß und wurde im vergangenen Jahr immer beliebter. Wie wir mit Beige gesehen haben, zeigte es sich an Wänden, in Möbeln, Accessoires, Arbeitsplatten, Schränken, Fußböden und Backsplash Fliesen.

Yay für Grey! Ich liebe diese Farbe. Es kann Andeutungen von blau, braun ("greige"), grün, schwarz oder weiß haben. Es ist eine neutrale Farbe, die durch Ihr ganzes Haus getragen werden kann und gepaart ... MEHR mit so vielen anderen Farben.

Im Gegensatz zu Beige ist es ein Kontrast zu Holztönen, so dass jede Holzfarbe, die Sie verwenden, viele Grautöne zur Auswahl hat. Deshalb arbeiten Grautöne so gut mit Holzböden.

Grau ist auch fabelhaft an Wänden! Grau kann für die Akzentwand verwendet werden, die Sie im Wohnzimmer haben wollten, oder sie kann überall im Haus verwendet werden. Es sieht absolut atemberaubend aus mit weißen Zierleisten und Sockelleisten!

Benjamin Moore (meine Lieblingsfarbe Firma) hat einige fabelhafte Grays, die ich in einigen meiner Projekte verwendet habe. Sie können auch ihr "Color Stories" -Fächer-Deck kaufen - es hat einige erstaunliche Farben von Grau über Blau bis Gelb und Weiß. Hier sind ein paar Grautöne, die ich persönlich benutzt und geliebt habe:

  • "Nimbus" # 1465
  • "Kosmopolitisch" # CSP-100
  • "Graue Eule" # 2137-60

Was bedeutet Grau für deine Küche? Ein großes Kompliment zu Ihren Edelstahlgeräten, -wannen und -hähnen.

Schau dir diese fabelhaften Anwendungen von Grau in der Küche an:

  • 01 von 07

    Graue Schränke

    Bemalt, gebeizt oder grau gewaschen, grau ist toll in Kombination mit anderen Hölzern oder weiß lackierten Schränken. Versuchen Sie eine graue Insel oder eine graue Umrandung mit einer bemalten Insel.

  • 02 von 07

    Graue Arbeitsplatten

    Es ist kein Geheimnis, dass ich an Quarzprodukte glaube. Alle namhaften Quarz-Unternehmen haben eine Vielzahl von Grautönen. Hier sind einige meiner Favoriten:

    • Caesarstone: Leinen, Haze, Ingwer, London Grey, Shitake
    • Silestone: Keshno, Niebla, Cemento
  • 03 von 07

    Grey Backsplash

    Grey Stone Küchenrückwand . Nicolette Patton, CKD

    Ob Fliesen oder Glas, ein grauer Backsplash kann die perfekte Ergänzung für Ihre Küche sein.

    Wählen Sie Ihren Backsplash, nachdem Ihre Schränke und Arbeitsplatten bereits ausgewählt wurden.

    Aufgrund der großen Auswahl an Fliesen können Sie immer etwas finden, das zu Ihrer Schrank- und Thekenauswahl passt.

    Graue Fliesen finden sich in Glas, Porzellan, Keramik oder Naturstein.

  • 04 von 07

    Graue Wände

    Nicht alle Küchen sind für Grau an den Wänden geeignet.

    Weiß und die meisten Holztöne sind gut mit grauen Wänden.

    Vorsicht bei anderen beigen Farben in der Küche. Zu viele Neutrale können einen tristen und tristen Raum schaffen. Verwenden Sie Farbe, um Ihre anderen großen Küchenfunktionen wie Beleuchtung, Schränke und Backsplash zu betonen.

    Fahren Sie mit 5 von 7 fort.
  • 05 von 07

    Graue Waschbecken

    Kohler Emaille Grau Waschbecken mit Smart Divide. Nicolette Patton, CKD

    Ob Emaille oder Granit-Composite, einige Hersteller wie Kohler und Blanco machen unsere Lieblings-Grautöne in Spülen!

    Sie sehen gut aus mit einer weißen oder helleren Arbeitsplatte.

  • 06 von 07

    Gray Flooring

    Materiallayout mit grauer Grundierung. Nicolette Patton, CKD

    Ja! Natürlich, grauer Bodenbelag!

    Sie können einige tolle grau gewaschene Holzböden oder graue Fliesen für die Küche finden. Diese sind toll mit einem Holz getönten oder lackierten Schränke.

    Ein grauer Bodenbelag ist wirklich tonangebend für das Projekt. Stellen Sie sicher, dass Sie einige andere Grautöne in Ihrem backsplash, Wänden oder Countertop ziehen, um einen zusammenhängenden Blick zu schaffen.

  • 07 von 07

    Tipps zur Verwendung von Gray

    Wenn Sie eine Wand grau malen, werden Sie nicht zu hell. Ein Weiß mit einem Hauch von Grau kann nur schlichtes weißes treffen. Wählen Sie ein Grau mit ausreichender Sättigung, um dessen Grauheit zu vermitteln.

    Wie bei jeder anderen Farbe, die Sie in Ihrem Zuhause verwenden möchten, sollten Sie sich eine Probe zusammenstellen und mindestens ein 2 x 2 Zoll großes Muster an der Wand in dem Bereich bemalen, in dem es verwendet werden soll. Sie werden vielleicht überrascht sein, wie Beleuchtung und andere Oberflächen die Dynamik der Farbe verändern können.

    • Viel Spaß!

      Viel Spaß mit deinen Grautönen! Es gibt so viele graue Produkte, aus denen Sie wählen können.