Koch ein perfektes Steak mit den folgenden 4 Schritten

Lara Hata / Photodisc / Getty Images

Da es sich um Zeitmessung, Temperatur und Würze handelt, ist das Kochen eines Steaks ein hervorragender Test für Ihre Kochkünste. Und es gibt eine Menge auf der Linie, weil ein guter Schnitt von Fleisch nicht billig ist. Was bedeutet, es falsch zu machen ist ein Schlag für Ihre Geschmacksknospen, Ihr Ego und Ihre Brieftasche.

Das perfekte Steak zu kochen ist vielleicht nicht das Einfachste auf der Welt, aber mit Übung kannst du es meistern. Hier erfahren Sie, wie Sie jedes Mal das perfekte Steak kochen.

1. Wählen Sie den richtigen Fleischschnitt

Der erste Schritt beim Kochen eines perfekten Steaks ist die Auswahl des richtigen Fleischstücks. Das bedeutet einen zarten Schnitt mit viel Marmorierung. Was macht einen Schnitt von Fleisch zart? Wenn es von einem Teil der Kuh kommt, der nicht viel Bewegung bekommt, wird es zart sein. Außerdem haben einige Schnitte natürlich mehr Bindegewebe als andere, was sie schwer zu kauen macht.

Die besten Rindfleischstücke für das perfekte Steak kommen daher von weniger trainierten Teilen der Kuh und haben wenig Bindegewebe. Im Großen und Ganzen sprechen wir über Schnitte von der Rippe, kurze Lendenstücke und Lendenstücke. Beispiele sind das Ribeye Steak, Filetsteak (z. B. Filet Mignon), T-Bone Steak, Porterhouse Steak und New York Strip Steak.

Lesen Sie mehr über die Auswahl des besten Fleischstücks: Was ist das beste Steak?

2. Bereiten Sie das Steak für den Grill vor

Damit ein Steak gegrillt werden kann, muss es gewürzt und auf die richtige Temperatur gebracht werden.

Das Problem mit der Temperatur ist, dass ein kaltes Steak länger zum Grillen braucht als ein Steak, das näher an der Raumtemperatur liegt. Und längere Kochzeit macht ein Steak härter. Es ist also nie eine gute Idee, ein kaltes Steak zu grillen. Was ich gerne mache ist, das Steak etwa 20 Minuten vor dem Kochen aus dem Kühlschrank zu nehmen.

Die beste Art, ein Steak zu würzen, ist mit reinem Salz und frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer. Zum Schluss putze ich noch etwas geklärte Butter auf ein Steak, bevor ich es grille. Dadurch wird der Geschmack verbessert und verhindert, dass das Steak am Grill haftet.

Hier sind zwei Artikel, die tiefer gehen:

  • Ein Steak würzen
  • Ein Steak für den Grill vorbereiten

3. Grill the Steak

Grillen ist die beste Art, ein Steak zu kochen. Denn ein Grill wird richtig heiß, was wiederum bedeutet, dass das Steak schnell kocht. Während es Alternativen zum Grillen gibt, ist es das Ziel, das Steak für eine kurze Zeit bei hoher Temperatur zu garen, und das Grillen erreicht dieses Ziel perfekt. Die beste Art, ein Steak zu grillen, ist es, den Grill sehr heiß zu machen und dann das vorbereitete Steak auf den Grill zu legen und nicht zu berühren. Nach etwa drei Minuten kippen Sie es um.

Sehr wichtig: Verwenden Sie keine Gabel oder einen Spieß oder andere Werkzeuge, um das Steak umzudrehen.Sie wollen keine Löcher in das Steak stecken, weil seine Säfte auslaufen werden. Das einzige Werkzeug, das Sie zum Wenden eines Steaks verwenden sollten, ist eine Zange. Eine lange Zange (wie diese) ist gut, damit du dir nicht die Hände verbrennst.

Sobald Sie das Steak umgedreht haben, grillen Sie es für weitere zwei Minuten oder so, je nachdem, wie dick es ist und wie heiß Ihr Grill ist.

Ein perfektes medium-rare Steak wird auf der Innenseite und zwischen 130 ° und 140 ° F rosa (nicht rot) sein. Aber stechen Sie es nicht mit einem Thermometer oder schneiden Sie hinein, um zu sehen, welche Farbe es hat. Du lässt einfach alle Säfte auslaufen.

Um zu testen, wie ein Steak fertig ist, drücken Sie einfach mit dem Daumen auf die Mitte des Steaks. Wenn es sich weich oder geleeartig anfühlt, ist es noch nicht fertig. Wenn die Mitte eines Steaks beim Drücken einfach zurückspringt, ist das vollkommen medium. Denken Sie daran, es sollte zurückspringen. Wenn es nur fest und hart ist, hast du es verkocht.

Hier ein paar Artikel, die mehr über das Grillen eines Steaks erklären:

  • Steak grillen
  • Steak mittelmäßig

4. Let the Steak Rest

Es gibt noch einen weiteren Schritt beim Kochen des perfekten Steaks, und zum Glück ist es ein wirklich einfacher Schritt, da es absolut nichts für ein paar Minuten bedeutet. Ein Steak muss für ein paar Minuten an einem warmen Ort ruhen, bevor Sie hinein schneiden.

Der Grund dafür ist, dass das Steak so saftig wie möglich ist. Wenn Sie zu früh in ein Steak schneiden, werden alle Säfte auslaufen. Aber warten Sie ein paar Minuten und diese Säfte werden sich im Steak niederlassen. Eine gute Faustregel ist ein Steak für etwa fünf Minuten für jeden Zoll Dicke ruhen.

Weitere Informationen finden Sie in diesem Artikel: Ein Steak ruhen .