Dalmatinische Glockenblumen

Campanula portenschlagiana ist eine der Glockenblumen. David Beaulieu

Botanische und gemeine Namen

Botaniker kennen dalmatinische Glockenblumen als Campanula portenschlagiana . Der erste Teil des gemeinsamen Namens bezieht sich auf das Gebiet Europas, in dem die Pflanzen heimisch sind. Dalmatien ist ein alter Name für Kroatien (früher Teil von Jugoslawien). Der zweite Teil des Namens leitet sich von der Form der Blüten einiger Arten von Campanula ab (z. B. C mittel , allgemein bekannt als Canterbury-Glocken).

Botanische Klassifikation

Dalmatische Glockenblumen sind Stauden. Gewöhnlich als krautige Pflanzen aufgeführt, finde ich, dass sie auch hier in Zone 5 im Wesentlichen immergrün sind, wo sie den ganzen Winter über grün bleiben. Die alten Blätter beginnen im Frühling zu bräunen, genauso wie die neuen Blätter sie ersetzen. Sobald dieses neue Wachstum erscheint, fange ich an, die bräunenden Blätter zu entfernen, nur um die Pflanze sauber zu halten.

Attribute der dalmatinischen Glockenblumen

Diese Stauden erreichen eine Höhe von nur etwa 6 Zoll, wenn sie sich über den Boden ausbreiten können (siehe unten unter Verwendung im Landschaftsbau), mit einer Breite, die nach oben gehen kann zu dreimal so viel. Die Blätter sind klein und gezähnt.

Blumen sind röhrenförmig, zahlreich und bläulich-lila in der Farbe. Diese langblühende Staude beginnt für mich Anfang Juni zu blühen, und sie blüht bis September weiter. Ich züchte mein in voller Sonne und finde, dass es im Juni am besten aussieht, bevor die Sommerhitze Zeit hatte, es zu verwüsten; Dieses Problem könnte durch ein bisschen Schatten gemildert werden.

Wachstumszonen und Sonnen- und Bodenpräferenzen

Für die Wachstumszonen 4-7 sollten dalmatinische Glockenblumen vollsonnig bis halbschattig gepflanzt werden. Wählen Sie eine Website aus, die gut ableitet. Pflanzen Sie bei Trockenperioden ausreichend Wasser, da es sich um eine Staude handelt, die mäßig feucht ist.

Andere Arten von Glockenblumen

Verwechseln Sie die dalmatinischen Glockenblumen nicht mit anderen Pflanzen, deren Namen "Glocke" tragen; zum Beispiel, Virginia bluebells und spanische bluebells.

Fortsetzung des Glockenthemas, Campanula portenschlagiana wird manchmal auch als "wall harebell" bezeichnet.

Pflege

Vermehrung und / oder Verjüngung ist eine einfache Angelegenheit der Teilung der Pflanzen (Herbst oder Herbst) früher Frühling). Unter den Schädlingen, die dalmatinische Glockenblumen schädigen können, sind Schnecken, also lesen Sie unbedingt meine Kontrolltipps in meinem Buch über das Töten von Schnecken. Wenn sich die Blüte im Laufe des Sommers verjüngt, schiere deine Pflanzen, um eine zusätzliche Blüte auszulösen.

Verwendung im Landschaftsbau

Mit seinen schwachen Stängeln und der Fähigkeit, sich über Rhizome zu verbreiten, ist die Verwendung dieser Staude am natürlichsten als Bodenbedeckung, in der sie beispielsweise in Steingärten eingesetzt werden kann Kantenanlage oder auf Steinwänden, über die es für optimale Wirkung verschütten kann.Oder installieren Sie die Pflanzen entlang des Randes eines Containergartens und lassen Sie sie über die Seiten herabfallen. Ich persönlich bevorzuge das Aussehen dieser Pflanze, die über etwas herabhängt, anstatt einfach über den Boden zu ziehen.

Alternativ, wenn Sie sie nicht als Bodendecker behandeln wollen und möchten, dass sie eine größere Höhe erreichen, müssen Sie Unterstützung bieten (ein Pfingstrosenring würde hier funktionieren).

Rapunzel, Rapunzel, Lassen Sie Ihre Haare fallen

Campanula ist eine große Gattung, die eine Pflanze enthält, mit der Sie - obwohl es kein bekannter Name ist - indirekt durch eines der bekannteren bekannt sein können Grimms Märchen.

Jeder, der als Kind aus diesem Band gelesen wird, erinnert sich an die berühmte Anweisung "Rapunzel, Rapunzel, lass deine Haare runter!" Andere haben vielleicht von Rapunzel und ihren legendären Schlössern über ein "Fractured Fairy Tales" -Segment auf der alten Rocky and Bullwinkle Show gehört. Sie erinnern sich vielleicht nicht viel über die Pflanze, die in der Geschichte vorgestellt wurde, also lassen Sie uns das wiederholen.

Die Geschichte beginnt mit einer Frau, die auf den Garten ihres Nachbarn fixiert ist, genauer gesagt "ein Bett, das mit dem schönsten Rapunzel (Rapunzel) bepflanzt ist". Sie sehnte sich so sehr danach, dass ihr Mann ihren Ehemann auf dem Rampion-Patch mehrere Diebstähle ausführen ließ. Der Rapimon gehörte jedoch keinem gewöhnlichen Nachbarn. Nein, dieser Nachbar war eine Hexe. Und als die Hexe die Diebstähle entdeckte, verhängte sie eine harte Strafe für das Ehepaar: Sie mussten ihr erstgeborenes Kind als Bezahlung übergeben.

Dieses Kind stellte sich heraus - Sie haben es erraten - Rapunzel, sie von den sprichwörtlich langen Haaren.

Der Träger dieses Märchens war eine Pflanze, die mit der Dalmatiner-Glockenblume verwandt war: nämlich Campanula rapunculu s. Laut Botanical. com, "Der Name Rampion ist abgeleitet von seinem lateinischen spezifischen Namen, Rapunculus , eine Verkleinerungsform von rapa (eine Rübe)." Der Name des unglücklichen Kindes, Rapunzel, stammt aus demselben Begriff. Die Wurzel des Rapuntens wurde gekocht und gegessen wie eine Rübe oder Rettich; die oberirdische Vegetation wurde in Salaten gegessen.

Brauchen Sie mehr Ideen? Durchsuchen Sie die Fotos in der folgenden Galerie:

Blütenbedeckungs-Cover