Easy Croissant Rezept: 4 Methoden

Easy Croissant Rezept.

Wenn Sie das Wort "Croissant" hören, denken Sie an Cafés und Bistros in Paris und starken, reichen französischen Kaffee - ein echtes kontinentales Frühstück. Der Name kommt von dem französischen Wort für "Halbmond", die Form dieser Leckereien.

Machen Sie diese einfachen Croissants in einer Brotmaschine oder Küchenmaschine oder mit einem Mixer. Plane voraus, damit das Hefebrot aufgehen kann.

Dieses Rezept stammt von Red Star Yeast.

Was Sie brauchen

  • 1/2 Tasse Wasser
  • 1/3 Tasse Kondensmilch
  • 3 Esslöffel Butter (Raumtemperatur)
  • 1 Ei (Raumtemperatur)
  • 1 1/2 Teelöffel Salz
  • 3 Esslöffel Zucker
  • 3 Tassen Brotmehl
  • 2 1/4 Teelöffel Red Star® Active Dry Yeast
  • Für Ei-Wash:
  • 1 Ei (geschlagen )
  • 1 Esslöffel Wasser

Wie man es macht

Brotmaschine Methode

  1. Flüssige Zutaten bei 80 F und alle anderen bei Raumtemperatur haben.
  2. Geben Sie die Zutaten in der in der Bedienungsanleitung angegebenen Reihenfolge in die Pfanne.
  3. Wählen Sie Teig / manuellen Zyklus. Verwenden Sie den Verzögerungszeitgeber nicht.
  4. Am Ende des letzten Knetzyklus "Stop / Clear" drücken, den Teig entfernen und mit den Anweisungen für Aufrichten, Formen und Backen fortfahren.
  5. Überprüfen Sie nach 5 Minuten Kneten die Teigkonsistenz und nehmen Sie gegebenenfalls Anpassungen vor.

Handmixer-Methode

  1. Kombinieren Sie Wasser und Milch; Hitze auf 120 bis 130 F.
  2. Kombinieren Sie das Salz, Zucker, 1 Tasse Mehl und Hefe.
  3. Flüssige Zutaten, Butter und trockene Zutaten in einer Rührschüssel auf niedriger Stufe vermischen.
  4. Beat 2 bis 3 Minuten bei mittlerer Geschwindigkeit.
  5. Fügen Sie das Ei hinzu und schlagen Sie 1 Minute.
  6. Von Hand restliches Mehl unterrühren, um einen festen Teig zu erhalten.
  7. Auf einer bemehlten Oberfläche 5 bis 7 Minuten kneten oder bis sie glatt und elastisch sind.
  8. Verwenden Sie bei Bedarf zusätzliches Mehl.

Standmixer-Methode

  1. Kombinieren Sie Wasser und Milch; Hitze auf 120 bis 130 F.
  2. Kombinieren Sie das Salz, Zucker, 1 Tasse Mehl und Hefe.
  3. Flüssige Zutaten, Butter und Trockenmischung in einer Rührschüssel mit Paddel oder Rührstäbchen 4 Minuten bei mittlerer Geschwindigkeit vermischen.
  4. Fügen Sie das Ei hinzu und schlagen Sie 1 Minute.
  5. Nach und nach das restliche Mehl zugeben und mit Knethaken 5 bis 7 Minuten kneten, bis es glatt und elastisch ist.

Küchenmaschine

  1. Kombinieren Sie Salz, Zucker, Mehl und Hefe in der Verarbeitungsschale mit einer Stahlklinge.
  2. Während der Motor läuft, fügen Sie die flüssigen Zutaten, Butter und Ei hinzu.
  3. Prozess bis gemischt.
  4. Weiter verarbeiten, restliches Mehl hinzufügen, bis der Teig eine Kugel bildet.

Rising, Shaping and Baking

  1. Den Teig in eine leicht geölte Schüssel geben und drehen, um das Top einzufetten.
  2. Den Teig 2 Stunden lang abdecken und kühl stellen.
  3. Den Teig auf die bemehlte Oberfläche geben und etwa 6 Mal kneten, um Luftblasen freizusetzen.
  4. Teilen Sie den Teig in 3 Teile.
  5. Rollen Sie jedes Teil in einen 14-Zoll-Kreis.
  6. Mit einem scharfen Messer in 8 kuchenförmige Keile schneiden.
  7. Rollen Sie jeden Keil mit der breiten Kante zum Punkt hin.
  8. Legen Sie die gerollten Keile mit der Seite nach unten auf ungebleichte Backbleche und biegen Sie sie in eine sichelförmige Form.
  1. Bedecken Sie und lassen Sie sie aufstehen, bis nach dem Berühren eine Vertiefung bleibt.
  2. Kombiniere 1 leicht geschlagenes Ei und 1 Esslöffel Wasser und bürste die Croissants mit Eimischung.
  3. Im vorgeheizten 350 F Ofen 15 bis 18 Minuten backen oder bis sie goldbraun sind.
  4. Aus den Backblechen entfernen und abkühlen lassen.