Easy Rohes veganes Pad Thai Salat Rezept

Dieser Pad Thai-inspirierte rohe vegane Essen Salat ist herzlich genug, um als Hauptgericht und einer unserer Favoriten zu dienen. Der Geschmack in diesem Rezept kommt wirklich von den frischen, hochwertigen Zutaten, insbesondere dem frisch gehackten Koriander, also was auch immer Sie tun, ersetzen Sie den rohen frischen Koriander nicht für getrocknet. Es wird einfach nicht dasselbe sein, wenn du es tust!

Geröstete und zerkleinerte oder gehackte Erdnüsse sind traditionell in Pad Thai Nudelgerichten, also ist dies eine Option, wenn Sie nicht roh vegan essen. Sie werden auch bemerken, dass dieses Salatrezept keinen Salat enthält - es braucht es nicht. Das ist wirklich eines meiner Geheimnisse, um den perfekten Salat zu kreieren: Der Salat sollte nicht das Zentrum des Salats sein, denn es sollte so viele aufregende Dinge geben, in diesem Fall spiralförmige oder geschälte und weiche Zucchini, grüne Zwiebeln, frisch Limettensaft, frisch gehackter Koriander und Meersalz. Wer braucht den Salat, mit all dem Guten?

Probieren Sie dieses Rohkost-Rezept für ein köstliches und nahrhaftes rohes veganes Essen Pad Thai Salat.

Was Sie brauchen

  • 2 Zucchinis
  • 2 große Handvoll Bohnensprossen (ca. 2 Tassen)
  • 1 Paprika (rot oder gelb, in Streifen geschnitten)
  • 4 grüne Zwiebeln (gewürfelt )
  • 1/2 Tasse frischer Koriander (gehackt)
  • 1 Limette (entsaftet)
  • 1 Esslöffel Olivenöl (roh, kalt gepresst)
  • 1/4 Teelöffel Salz (Meersalz)
  • 3/4 Tasse Nüsse (roh, gehackt oder zerkleinert, verwenden Sie Mandeln, Erdnüsse oder Cashewnüsse)

Wie man es macht

  1. Bereiten Sie zuerst Ihre Zucchinis zu. Mit einem Gemüseschäler jede einzelne Zucchini in dünne Streifen schneiden. Wenn Sie einen Spiralisierer oder eine große Reibe haben, können Sie diese auch für einen ähnlichen Effekt verwenden.
  2. Zucchinistreifen, Sojasprossen, Paprikastreifen, grüne Zwiebeln und Koriander in einer großen Schüssel vermischen. Mit frischem Limettensaft und rohem, kaltgepresstem Olivenöl (oder einem anderen neutral schmeckenden, kalt gepressten Öl, das Sie zur Hand haben) beträufeln. Mit Meersalz bestreuen und alles gut vermischen.
  1. Schmecken und Gewürze nach Geschmack anpassen. Vielleicht bevorzugen Sie ein bisschen mehr Limettensaft, Olivenöl oder Salz.
  2. Mit gehackten oder zerkleinerten Nüssen garnieren und deinen rohen, veganen Salat im Pad-Thai-Stil genießen!