Einfache echte britische Minzsauce Rezept

Einige Geschmackskombinationen können nicht übertroffen werden, da sie einfach erhaben sind. Eine solche Kombination ist eine echte Minzsoße, und Lammbraten diente normalerweise als traditionelles Sonntagsessen.

Minze ist nicht nur ein scharfes Kraut, sondern in einer Minzsauce auch besonders gut zum Durchtrennen von Fett, das dem Lamm beigemischt wird, wie es bei Essig der Fall ist. Das süße Lammfleisch, der scharfe Duft von frischer Minze, die Süße aus Zucker und der Biss von Essig vereinen sich auf dem Teller zu einer klassischen britischen Geschmackskombination.

Die andere Schönheit dieser Soße ist, dass sie so billig ist; "Warum Sie jemals ein Glas Minzsauce kaufen würden, ist eine Überraschung. Frische Minze ist reichlich vorhanden auf den britischen Inseln, die wild und in Gärten wachsen. Sie sind sicher, jemanden zu kennen, der Minze hat, selbst wenn Sie es nicht selbst wachsen.

Was Sie brauchen

  • Ein großer Strauß frischer Gartenminzblätter * siehe Hinweis unten
  • 5 Esslöffel kochendes Wasser
  • 3 Esslöffel Weißweinessig * siehe Hinweis unten
  • 1½ Esslöffel Zucker >
Wie man es macht

Ziehen Sie die Blätter vom Stiel der Minze. Überprüfen Sie die Blätter, um sicherzustellen, dass sich nirgendwo Insekten oder Marienkäfer verstecken. Wenn keine chemischen Sprays verwendet werden oder es in der Nähe von Verkehrsdämpfen ist, ist es nicht notwendig, die Minze zu waschen. Die Blätter grob hacken.

  1. Die zerkleinerten Minzblätter in eine feuerfeste Kanne geben, den Zucker darüber streuen und über das kochende Wasser gießen. Leicht umrühren, mit Klarsichtfolie abdecken und zur Seite legen und abkühlen lassen.
Nach dem Erkalten den Essig unterrühren und die Soße verkosten. Wenn es zu stark ist, fügen Sie einfach ein wenig mehr Wasser hinzu. Zu schwach, füge mehr Minze hinzu.
  1. Bedecken Sie es erneut und lassen Sie es mindestens eine Stunde lang liegen, wenn Sie Zeit haben. Die Minzaromen versickern in den Zuckeressig.
  2. Servieren Sie die Minzsauce in einer kleinen Schüssel oder Krug mit einem kleinen Servierlöffel. Die frische Minzsauce bleibt einige Wochen im Kühlschrank, wenn Sie in ein Schraubglas umfüllen. Aber die Soße ist so lecker, ich bezweifle, dass Sie nach einem traditionellen Sonntag Mittagessen übrig haben und es ist auch so schnell und einfach zu machen.
  3. Die genaue Paarung der Minzsoße ist mit Lammbraten, aber servieren Sie es mit Lammkoteletts, Schnitzeln, Shanks oder fügen Sie einen irischen Eintopf hinzu. Die andere Liebe der Minzsoße wird über einer Torte erstickt.
  4. Welche Art von Minze sollte für echte Minzsauce verwendet werden?

Es gibt Hunderte von Arten von frischer Minze, die in Großbritannien wachsen, aber das Beste für Minzsoße ist eine gemeine Gartenminze. Nichts Außergewöhnliches.

Welche Art von Essig sollte ich für Minz Sauce verwenden?

Der beste Essig wird ein einfacher Weißweinessig sein. Aromatisierte Essigsorten sollten vermieden werden und kein Malz oder dunkler Essig verwendet werden, da dieser zu stark ist und den Geschmack abtötet.

Rate dieses Rezept

Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird reichen. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!