Ei Sicherheitstipps für Ostern

Adam Gault / Getty Images

Sie fragen sich, ob es sicher ist, diese gefärbten Ostereier zu essen, oder ob Sie Salmonellen aus dem Eiersalat bekommen, der mehrere Stunden beim Picknick gesessen hat ?

Hier sind einige Tipps zum sicheren Umgang und zum sicheren Verzehr von Eiern:

  • Achten Sie beim Eierkauf darauf, dass die Eier sauber und frei von Rissen sind und in einem Kühlfach aufbewahrt werden.

    Wenn auf dem Paket ein Verfallsdatum oder ein "Verkaufsdatum" angegeben ist (nicht gesetzlich vorgeschrieben, aber oft vorhanden), sollten die Eier vor diesem Datum gekauft werden.

  • Obwohl, wenn Salmonellen vorhanden sind, wird es wahrscheinlich eher im Dotter als im Weiß gefunden, es ist immer noch nicht sicher, rohes Eiweiß zu essen.

    Ausnahme: pasteurisierte Eiprodukte wie flüssiges Eiweiß. Dennoch empfiehlt das USDA, dass Kinder, ältere Menschen und schwangere Frauen vermeiden, alle rohen Eiprodukte zu essen.

  • Zu ​​Hause lagern Eier im Karton im kältesten Teil des Kühlschranks - nicht die Tür!
  • Eier, die ordnungsgemäß in ihren Schalen im Kühlschrank aufbewahrt werden, können bis zu fünf Wochen nach dem Kauf sicher gegessen werden (vorausgesetzt, sie wurden nicht nach Ablauf des Haltbarkeitsdatums gekauft).
  • Lassen Sie rohe Eier nicht länger als 2 Stunden aus dem Kühlschrank (oder eine Stunde, wenn es 85 Grad heiß ist oder draußen). Deshalb empfehle ich Ihnen, warmes Wasser zu verwenden, um die Eier auf Raumtemperatur zu bringen, bevor sie hart kochen.
  • Bevor Sie Ostereier färben, waschen Sie sich die Hände. Nach dem Absterben der hart gekochten Eier, bringen Sie sie innerhalb von 2 Stunden in den Kühlschrank.
  • Hartgekochte Eier, die ordnungsgemäß gekühlt wurden, sollten innerhalb einer Woche verzehrt werden.
  • Wenn Sie Eier für eine Ostereiersuche verstecken und planen, sie danach zu essen, achten Sie darauf, dass die Eier keine Risse haben (die Bakterien in das Ei eindringen lassen könnten). Verstecken Sie sie an Orten, die sauber sind - nicht auf dem Boden, wo Haustiere gehen können, oder an anderen Orten, die schmutzig sind.
  • Wenn ein Ei blutige Flecken auf dem Eigelb hat, ist es sicher zu essen.
  • Wenn ein hartgekochtes Ei einen grünlichen Ring um das Eigelb hat, bedeutet es nur, dass es verkocht ist. Es ist sicher zu essen.
  • Wenn das Eiweiß trüb ist, ist es sehr frisch.