Fassolakia Lathera: Griechische Bohneneintopf

Fassolakia Lathera.

Gemüsegerichte, die mit Olivenöl und Tomaten gekocht werden, werden im Griechischen als Lathera (lah-the-RAH) bezeichnet, da der Hauptbestandteil aromatisiertes Olivenöl ist "Lathi. "Das beliebteste Gemüse, um" Lathera Style "zu machen, ist die grüne Bohne, aber Sie können dieses Gericht auch mit kleinen Zucchini, Okra oder Paprika probieren.

Diese Version enthält einige Kartoffeln und Babykarotten (ich finde, dass die Karotten die Soße ein wenig versüssen) und kann ein köstliches vegetarisches Hauptgericht oder eine schmackhafte Beilage sein. Serviere es mit etwas zerbröseltem Feta oben und einem guten Brot zum Eintauchen in die pikante Soße.

Was Sie brauchen

  • 2 Pfund. grüne Bohnen, gereinigt und getrimmt
  • 1/2 Tasse Olivenöl
  • 1 große Zwiebel, gewürfelt
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 2-3 mittelgroße Kartoffeln, in große Keile geschnitten
  • Eine große Handvoll von Baby Karotten
  • 1/2 Tasse gehackte frische Petersilie
  • 2 EL. Tomatenpaste
  • 4-5 reife Tomaten, gehäutet und zerkleinert (Ersatz 1 Tasse Tomaten aus der Dose)
  • 1½ Tassen warmes Wasser
  • 1 TL. Zucker
  • 1 EL. gehackter frischer Dill
  • Salz und Pfeffer abschmecken

Wie man es macht

  1. Erhitze das Olivenöl in einem großen Schmortopf oder Topf bei mittlerer Hitze. Fügen Sie die Zwiebel hinzu und braten Sie bis durchscheinend. Fügen Sie den Knoblauch hinzu und braten Sie bis ungefähr eine Minute duftend.
  2. Fügen Sie die grünen Bohnen, Kartoffeln und Karotten in den Topf. Die Tomatenpaste im Wasser auflösen und zusammen mit den zerkleinerten Tomaten, Petersilie und Zucker hinzufügen. Senken Sie die Hitze auf ein mittleres Minimum ab und lassen Sie sie etwa eine Stunde abgedeckt köcheln oder bis die grünen Bohnen zart, aber nicht matschig sind.
  1. In den letzten zehn Minuten den gehackten frischen Dill zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Hinweis: Achten Sie darauf, dass Sie während des Kochens der Bohnen den Flüssigkeitsstand überwachen. Sie können bei Bedarf ein wenig Wasser hinzufügen.

Rate dieses Rezept Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird reichen. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!