Fette Leopardgeckos

Eine Achselhöhle auf einem Leopardgecko, die in der Hand einer Frau gehalten wird. Adrienne Kruzer

Wie kannst du feststellen, ob dein Leopardgecko fett ist? Es ist oft schwer zu sagen, ob Ihr Haustier übergewichtig ist, aber es gibt ein paar Indikatoren, die Ihnen helfen zu wissen, wie viel Essen zu viel Essen ist. Ein geläufiger und offensichtlicher Indikator eines fetten Leopardgeckos sind Achselhöhlenblasen. Vielleicht haben Sie diese kleinen Blasen bemerkt, die über Nacht auftauchen oder nur hinter einem Bein sind und sie können sehr beunruhigend sein, wenn Sie nicht wissen, was sie sind.

Was ist in einer Leopardgecko-Achselhöhle?

Je nachdem, was dein Leopardgecko im Übermaß speichert, können diese Blasen Fett, Vitamine, Protein oder Kalzium und andere Mineralien enthalten (Dinge, die du benutzt, um Insekten in den Darm zu bringen). Wenn Sie vermuten, dass Ihr Gecko etwas übergewichtig ist oder viel Kalzium bekommt, könnte er oder sie diese Blasen bilden. Daher wird ein fetter Leopardgecko höchstwahrscheinlich Achselhöhlenblasen haben, die mit Fett gefüllt sind. Aber dicke Leopardgeckos sind nicht die einzigen Geckos, die diese Blasen entwickeln.

Diese Blasen lassen es so aussehen, als ob dein Gecko kleine Luftblasen oder Blasen in den Achseln hat. Sowohl männliche als auch weibliche Geckos bekommen sie.

Sollten Sie besorgt sein, wenn Ihr Leopard Gecko Blasen entwickelt?

Diese Blasen werden Ihren Leopardgecko nicht verletzen, noch sollten Sie sich Sorgen um sie machen. Sie sind nicht schmerzhaft, unangenehm oder verursachen irgendein Problem für Ihren Leopardgecko. Sie werden auch nicht platzen (noch sollten Sie versuchen, sie zu knallen) wie eine Blase.

Sie sind für einige Leopardgeckos eine ganz normale Sache und sind einfach ein Hinweis darauf, dass dein Gecko etwas speichert. Einige Züchter glauben, dass diese Blasen ein Zeichen für eine gute Gesundheit sind und immer Kalziumspeicher sind, aber es wird immer noch diskutiert, da viele Besitzer bemerken, dass diese Blasen mit Gewichtsverlust verschwinden.

Wird Leopard Gecko Bubbles weggehen?

Die Achselhöhlen auf einem Leopard Gecko können kommen und gehen. Manchmal tauchen sie über Nacht auf und sind dann nach ein oder zwei Tagen verschwunden, während sie manchmal wochenlang oder sogar länger dort bleiben. Manchmal scheinen sie größer als zu anderen Zeiten, oder einer kann bleiben, während der andere aus der anderen Achselhöhle verschwindet. Ein fetter Leopardgecko kann länger an diesen Blasen hängen, wenn die Blasen mit Fett gefüllt sind, aber es gibt wirklich keine Möglichkeit zu wissen, was diese Blasen speichern, es sei denn, sie werden von Ihrem exotischen Tierarzt entnommen und zur Analyse ins Labor geschickt.

Wenn diese Blasen verschwinden, können sie zurückkommen oder nicht. Wenn Ihr Gecko keinen Überschuss hat, wird er keinen Grund haben, etwas in den Achselhöhlen zu lagern. Unterernährte und untergewichtige Geckos werden diese Blasen nicht haben, da sie wahrscheinlich in all den Dingen fehlen, die diese Blasen enthalten würden. Blutuntersuchungen können durchgeführt werden, um den Kalziumspiegel zu überwachen, wenn Sie befürchten, dass Sie nicht zu viel oder zu viel von dem Mineral geben. Einige glauben jedoch, dass diese Blasen ein gutes Zeichen dafür sind, dass Sie ausreichend Kalzium in der Nahrung zur Verfügung stellen.

Wenn Sie vermuten, dass das, was Sie auf Ihrem Gecko sehen, nicht normal ist oder nicht diese Speicherblasen sind, zögern Sie nicht, einen Termin mit Ihrem Tierarzt zu vereinbaren.

Leopardgeckos können Abszesse bekommen, die diesen Blasen von Mehlwürmern und Grillenbissen ähneln, thermische Verbrennungen, weil sie zu nah an ihren Heizlichtern sind, zu lange auf einem heißen Stein sitzen und andere Quellen. Außerdem, wenn Ihr Gecko jemals länger als eine Woche aufhört zu essen, nicht für eine Weile defäkiert ist, oder insgesamt lethargisch aussieht, vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrem Tierarzt, um Ihren Gecko zu untersuchen.

Andere Indikatoren, dass Ihr Leopard Gecko ist Fett

Ein Leopard Gecko speichert auch Fett in ihren Schwänzen. Der Schwanz sollte schön und dick sein, aber nicht breiter als der Kopf. Ihre Beine sollten sich nicht in kleine Würste verwandeln, noch sollte ihr Bauch zu rund sein. Es kann schwierig sein zu sagen, ob dein Leopardgecko übergewichtig ist, daher überwachen viele Besitzer das Gewicht ihres Geckos. Eine Gramm-Skala kann Ihnen helfen, wöchentliche Gewichte aufzuzeichnen, und auf diese Weise können Sie einen Aufwärtstrend bemerken, wenn Ihr Gecko anfängt, auf die Gramm zu packen.