Ein Leitfaden des Vaters zur Bewältigung von Stress zu Hause

Westend61 / Getty Images

"Ich hatte ungefähr alles, was ich aushalten konnte", sagte ein Vater seinem Freund. "Ich hatte einen neuen Chef bei der Arbeit, der mich total verrückt machte, alles zu manipulieren, was ich tat, und dabei die etablierte Politik zu verletzen. Mein Gehirn schien vom Stress des Tages hervorzuwachsen und alles, was ich an diesem Abend wollte, war ein wenig Ruhe und Entspannung, ich konnte es nicht erwarten, nach Hause zu kommen, mit den Kindern zu spielen und einfach abzuschalten.

"Aber als ich durch die Tür trat, war das klar Ein Tornado war in unserem Wohnzimmer aufgeprallt. Nicht wörtlich, aber es schien so. Überall waren Spielsachen verstreut, und mein Schatz litt unter einer schrecklichen Erkältung und Kopfschmerzen. Die drei Kinder waren müde und hungrig, und im Haus gab es nichts zu essen. Und ich dachte, ich wäre bisher Opfer eines schlechten Tages gewesen - von da ging es nur bergab. "

So viele Väter finden sich in Situationen wie diesem, in denen Stress herrscht Stress-Zusammenbrüche können viele Formen annehmen - Kopfschmerzen, Wutausbrüche, Depressionen und Entmutigung, Schlaflosigkeit oder einfach nur das Leben mit emotionalen Schmerzen.

Ein Teil der Lösung für einen besseren Umgang mit Stress ist es, etwas zu lernen Techniken des Stressmanagements, die für jeden Vater ein Glücksfall sein könnten Leider ist die Eliminierung von Stress in unserem Leben nicht möglich Aber es ist möglich, die Belastungen, die wir erfahren, zu bewältigen und sie so zu mindern, dass die Auswirkungen auf unser Leben minimiert werden

Diese Ideen helfen Vätern, das Stressniveau zu Hause zu reduzieren und das Zuhause zu einem Ort zu machen, an dem Sie wirklich jederzeit sein wollen.

Schaffen Sie einige Ausfallzeiten für Familien .

Der Druck des modernen Lebens belastet die Familie Es sind wichtig, so sind Erholung und Spiel. Nehmen Sie sich jeden Tag Zeit für eine kleine "Papa-Zeit" mit den Kindern. Gute-Nacht-Geschichten zu erzählen kann eine großartige Möglichkeit sein, sich zu entspannen und Stress abzubauen. Familienrituale wie Familiengebet, Kuschelzeit im Bett mit der Familie und Samstagmorgen Frühstück können wichtige Zeiten sein, um Beziehungen aufzubauen und Stress abzubauen.

Nehmen Sie sich Zeit für das Gespräch.

Stress in den eigenen vier Wänden ist oft das Ergebnis fehlgeschlagener Kommunikation. Stellen Sie sicher, dass Sie regelmäßig mit Ihrem Partner und Ihrer Familie sprechen. Planen Sie eine wöchentliche Familiennacht, damit Sie mit Problemen fertig werden können, bevor sie passieren. Ein Familientherapeut sagte, dass sein bester Rat für starke Ehen war, 30 Minuten jede Nacht beiseite zu legen, nachdem die Kinder im Bett sind, damit Mama und Papa zusammen reden - kein Fernsehen, kein Smartphone und kein Computer - einfach reden. Denken Sie an gute Ernährung und regelmäßige Bewegung.

Experten für Stressmanagement schlagen vor, dass wir uns immer Zeit für gesunde Ernährung und körperliche Aktivität nehmen.Die richtige Ernährung gibt Ihnen einen guten Treibstoff zum Verbrennen und Sport macht Ihren Körper effizienter. Junk Food zu essen und den ganzen Tag vor dem Computer zu sitzen, macht dich müde und reizbar und erhöht dein persönliches und familiäres Stresslevel. Nimm dir Zeit für dich.

Stelle deinem Partner und deiner Familie nicht nur Zeit zur Verfügung, sondern stelle sicher, dass auch die Bedürfnisse des Vaters erfüllt werden. Beteilige dich an einem Lieblingshobby, das dich zu einem besseren Mann, Ehemann und Vater macht. Hoch hinaus oder ziellos im Internet surfen ist nicht so gut wie ein bisschen Golf, Wandern, Lesen oder Arbeiten im Garten. Finden Sie, was Sie gerne tun - was Sie entspannt - und dann mehr tun. Und wenn Sie die Kinder oder Ihren Partner in Ihre bevorzugten Freizeitaktivitäten einbeziehen können, umso besser.

Mach es aus.

Gute harte körperliche Arbeit kann wirklich helfen, Stress abzubauen. Diese Endorphine, die der Körper freisetzt, wenn Sie körperlich aktiv sind, sind natürliche Stimmungsverstärker. Also geh raus und arbeite im Garten, wenn du einen hast. Erstellen Sie ein Projekt. Mähen Sie den Rasen oder harken Sie die Blätter. Oder geh einem Nachbarn mit einem Projekt helfen. Zug für einen 10 km-Lauf. Schlagen Sie das Fitnessstudio und heben Sie ein paar Gewichte oder laufen Sie auf dem Laufband. Werde aktiv und schwitze ein bisschen und du wirst besser mit dem Stress umgehen können. Schärfen Sie die Säge.

Guru Stephen Covey, Leiter von Führung und Produktivität, erzählt von einem Mann, der mit einer stumpfen Säge Holz fällte. Wir alle können erkennen, dass eine solche Aktivität nicht sehr produktiv ist. Als ein Freund ihn fragt, warum er nicht aufhört, die Säge zu schärfen, sagt der Holzfäller: "Ich bin zu beschäftigt damit, zu sägen, um aufzuhören, die Säge zu schärfen." Wir alle erleben Zeiten wie diese, aber unsere Arbeit mit langweiligen Werkzeugen - mental, emotional und spirituell - ist ziemlich unproduktiv. Deshalb empfiehlt Covey, dass wir uns täglich Zeit nehmen, um unsere persönlichen Sägen in vier Bereichen zu schärfen: mental, spirituell, emotional / sozial und physisch. Sein Versprechen ist, dass eine Stunde in diesen Beschäftigungen eine kraftvolle Investition in den anderen 23 Stunden des Tages sein wird. Lerne nein zu sagen.

Viele der Stressfaktoren in unserer Familie kommen von einer Überprogrammierung unserer Zeit und unseres Lebens. Eine gute Möglichkeit, die Belastungen zu mildern, die von zu viel zu tun sind, ist Nein zum Unwichtigen zu sagen. Um dies effektiv zu tun, müssen Sie definieren, was wichtig ist und sich dazu verpflichten, und dann zu allem anderen nein sagen. Der weltberühmte Pastor Joel Osteen, der eine Kirche in Texas hat, zu der wöchentlich 40.000 Gemeindemitglieder kommen, hat festgestellt, dass er zu Hochzeiten und Beerdigungen und zu anderen Veranstaltungen mittwochs und sonntags nein sagen muss. Offensichtlich ist Sonntag der Tag, an dem er predigt. Mittwoch ist sein Tag mit Gott und seiner Familie zuerst. Er ist ein großartiges Beispiel dafür, was er predigt und das Erste an die erste Stelle setzt. Lachen.

Es gibt kein besseres Gegenmittel gegen Stress und Angst als ein wenig Lachen. Eine Familie, die diese Lektion gelernt hat, hat in ihrer Heim-DVD viele Jahre lang die Cosby-Show, die ein Familienfavorit ist. Wenn die Dinge ein bisschen stressig werden, verbringt diese Familie oft 30 Minuten Cosby zu beobachten, und das Leben ist in einer größeren Perspektive, nachdem sie ein wenig gelacht haben.Lesen Sie einen lustigen Artikel oder ein Buch, erzählen Sie dumme Witze, gehen Sie mit Ihrem Partner in einen Comedy Club und nehmen Sie sich Zeit zum Lachen. Lachen ist in vielerlei Hinsicht die beste Medizin für Stress. Wenn Sie Hilfe brauchen, holen Sie sie.

Wenn Stress überwältigend wird und sich im Laufe der Zeit negativ auf Ihr tägliches Leben auswirkt, wenden Sie sich an einen Familienberater und holen Sie sich Hilfe. Väter, die nicht lernen, mit Stress gut umzugehen, nehmen es oft an den Menschen auf, die ihnen am nächsten stehen, und Sie können es sich einfach nicht leisten, sich dort zu finden. Regelmäßige Ausbrüche, missbräuchliches Verhalten oder Kontrollverlust sind Anzeichen dafür, dass Sie emotionale Hilfe benötigen. Erkundigen Sie sich bei Ihrem Arbeitgeber, ob er ein Mitarbeiterhilfeprogramm (EAP) oder bei Ihrer Kirche anbietet, um zu sehen, ob sie Beratungsprogramme haben. Betrachten Sie eine Väter-Unterstützungsgruppe in Ihrer Gegend. Finde Ressourcen, die dir helfen können, wenn du nicht alleine damit klarkommst.

Familien sind zu wertvoll, um sie zu verlieren, und der Umgang mit Stress führt oft zu gebrochenen Beziehungen, emotionaler und physischer Trennung und Scheidung. Halten Sie Ihren Stress auf einem überschaubaren Niveau und machen Sie das Leben zu Hause angenehmer, und Sie bauen wichtige Familienbeziehungen auf, die ein Leben lang halten.