Die Rolle eines Vaters bei der Überwindung der Sexualisierung seiner Töchter

Getty Images / Fotografenwahl RF

Der Trend ist alarmierend in den Köpfen vieler. Die Medien und die populäre Kultur scheinen unsere Töchter in sexualisierter Kleidung und Verhalten in jüngeren und jüngeren Jahren zu treiben. Überlegen Sie:

  • Abercrombie and Fitch eingeführt "Push-up-BHs" für 12-Jährige im Jahr 2011
  • Eine aktuelle Studie von Mädchen 6 bis 9 Jahre alt, wenn zwei Papierpuppen gezeigt - eine bescheiden gekleidet und eine sexualisierte - zeigte, dass 2/3 der Mädchen sich wie die sexualisierte Papierpuppe kleiden wollten
  • Eines der beliebtesten YouTube-Videos des Jahres zeigt 8- und 9-jährige Mädchen bei einem Tanzwettbewerb "Stoßen und Schleifen" "Beyonces" Single Ladies "

Der Trend ist für viele alarmierend. Während sexuell geschlechtlich porträtierte Mädchen viel Kleidung verkaufen, haben insbesondere Väter das Recht, sich Sorgen zu machen. Es ist schwer genug, unsere Töchter vor allzu früher sexueller Aktivität zu schützen, aber wenn sie anfangen, sich zu kleiden oder sich provozierend zu benehmen, bevor sie überhaupt in die Pubertät kommen, fühlen sich viele von uns, als ob wir einem verlierenden Kampf gegenüberstehen.

Die oben erwähnte Studie deutet auf einige Korrelationen hin, die die Reaktionen der Mädchen vorhergesagt haben.

  • Mütter, die ihre Töchter dazu ermutigten, sexy Kleidung zu tragen, fanden sie mit größerer Wahrscheinlichkeit wünschenswert
  • Mädchen, die häufiger in den Massenmedien waren, ohne dass die Eltern beteiligt waren, wählten eher die Puppe mit der knappen Kleidung < Also, was können Väter tun, um diesen Botschaften entgegenzuwirken, die unsere Töchter über ihr Körperbild zu bombardieren scheinen und sie ermutigen, sich in jungen Jahren auf sexualisierte Weise zu kleiden und zu handeln?

Helfen Sie ihnen, Mediennachrichten zu interpretieren.

Eines der besten Dinge, die wir tun können, ist, die Medien nicht über unanständige Kleidung und unangefochtenes Verhalten zu informieren. Wenn Ihre Tochter sich hinsetzt, um ein Fernsehprogramm anzusehen oder ein Videospiel mit sexualisierten jungen Charakteren zu spielen, setzen Sie sich mit ihr hin und weisen Sie auf die schlechten Annahmen und die unangemessene Kleidung und das Verhalten hin. Stellen Sie Fragen wie "Warum denken Sie, dass sich das Mädchen so anziehen will?" oder "Hast du gesehen, wie dieser Junge auf sie reagiert hat?"

Lehre korrekte Prinzipien über den Wert einer Person.

Die populäre Kultur scheint immer die Aufmerksamkeit auf die Mädchen zu richten, die sich auf sexualisierte Weise kleiden. Sogar ältere Mädchen, die sich unbescheiden kleiden, scheinen die ganze Aufmerksamkeit zu bekommen und sind beliebt. Aber Popularität ist nicht das Ende aller Existenz eines Kindes. Hilf deiner Tochter zu verstehen, dass sie als Person würdig ist, weil sie schlau, höflich, engagiert und lustig ist, nicht nur, weil sie sich in einer bestimmten Weise kleidet. Kompliment zu anderen Aspekten als zu Aussehen.

Viele Väter beginnen mit absolut verständlicher Motivation ihren Töchtern schon in jungen Jahren zu sagen, wie schön sie sind.Während das alles gut und schön ist, ist es auch wichtig, andere bewundernswerte Eigenschaften zu finden, um Komplimente zu machen. Wenn sie gut mit Geschwistern oder Freunden interagiert, beglückwünsche sie zu ihren sozialen Fähigkeiten. Wenn sie über ein Buch spricht, das sie gelesen hat, lassen Sie sie wissen, dass es für Sie wichtig ist, dass sie ihre Gedanken liest und entwickelt. Je mehr wir Schönheit und Aussehen betonen, desto wahrscheinlicher wird sie von der Kultur des Körperbildes beeinflusst. Vorsicht vor der Prinzessin Mentalität.

Die Vermarkter haben hervorragende Arbeit geleistet, um kleinen Mädchen zu helfen, Prinzessinnen zu sein. Die Disney-Prinzessinnen sind außerordentlich beliebt bei kleinen Mädchen, und wenn wir nicht aufpassen, lassen wir sie auf Jasmins nackten Bauch und ihr funkelndes Lächeln konzentrieren, mehr als ihre Stärke und Entschlossenheit gegenüber Hindernissen. Nutzen Sie die Gelegenheit, um ihnen zu helfen, die positiven Charakterzüge in diesen Charakteren zu sehen und sie nicht nur zu ermutigen, ihre Kostüme zu modellieren.

Betonung der Bescheidenheit.

Während wir Männer dazu neigen, über Frauen in weniger als bescheidener Kleidung zu fantasieren, können wir alle darin übereinstimmen, dass eine gut angezogene Frau ziemlich attraktiv sein kann. Helfen Sie Ihren Töchtern zu verstehen, dass ein unbekümmerter Verband die falsche Botschaft über sie als junge Frau senden kann. Wenn wir ihnen beibringen, sich bescheiden zu kleiden und zu handeln, geben wir ihnen ein großes Geschenk über ihr eigenes Selbstwertgefühl, das nicht davon beeinflusst werden sollte, wie Männer oder andere Mädchen sie ansehen könnten. Fangen Sie früh mit Kleiderstandards an.

Ich mache mir Sorgen, wenn ich kleine Mädchen in kleinen Bikinis im örtlichen Pool sehe. Es mag in ihrem Alter harmlos erscheinen, aber zu welchem ​​Zeitpunkt schlagen Sie vor, dass sie ihre Garderobe zu etwas Bescheidenerem ändern. Wenn sich Ihre Tochter während ihrer Kindheit bescheiden kleidet, wird sie sich eher in bescheidenen Kleidern wohlfühlen und später unbehaglichere Haut zeigen. Werfen Sie einen kritischen Blick auf ihre aktuelle Garderobe.

Wenn sie kurze Bratz Shorts hat, die auf ihrem Rücken "JUICE" sagen, möchten Sie vielleicht ein paar Änderungen vornehmen. Ein Familienmitglied von uns, eine Mutter, die ihrer Tochter hilft, sich bescheiden zu verhalten, nimmt einfach jede unbescheidene Kleidung aus den Schränken oder Kommoden ihrer Töchter und schneidet sie in mehrere Stücke und lässt sie auf dem Bett des Mädchens liegen. Es dauerte nicht lange, bis die Mädchen die Botschaft verstanden. Es braucht etwas Erziehungsstärke, um bei Bedarf "Nein" zu sagen. Es liegt an uns als Väter, wichtige Nachrichten über die aktuelle Popularität sexualisierter Kleidung für unsere Töchter zu senden. Nehmen Sie sich die Zeit, mit ihnen zu reden, sie zu unterrichten und ihnen zu helfen, über Modetrends klar und kritisch nachzudenken. Wenn sie in ihren frühen Jahren Stellung beziehen, werden sie später lernen, eigenständig Stellung zu beziehen.