Feta-Käse und gerösteter Paprika-Dip Rezept

Htipiti hat seinen Namen von der traditionellen Methode, den Käse mit einem Mörser und Stößel zu "schlagen". In einigen Teilen Griechenlands auch als Kopanisti bekannt, ist dies ein schnelles und leichtes Dip, das die Süße roter Paprika mit dem salzigen Geschmack von Feta kombiniert. Sie können mehr Hitze hinzufügen, indem Sie die Menge der roten Pfefferflocken erhöhen und Sie können auch etwas frischen Knoblauch hinzufügen, wenn Sie mögen.

Was Sie brauchen

  • 2 große rote Paprikaschoten (geröstet, geschält und entkernt)
  • 1 Anaheim-Pfeffer (entkernt und zerkleinert, könnte mit einem Jalapeno-Pfeffer ersetzt werden)
  • 1 lb. Feta-Käse (zerbröckelt) )
  • 1/2 Tasse Ricotta (oder Frischkäse)
  • 4 EL. Olivenöl
  • 3 EL. Zitronensaft
  • 1/4 TL. Paprika
  • 1 Prise rote Paprika (Flocken)

Wie man es macht

  1. Sie können die roten Paprika im Ofen oder auf dem Grill rösten. Ich ziehe es vor, sie zu grillen, bis die Haut von allen Seiten geschwärzt und blasig ist. Ich lasse sie abkühlen, schäle die Haut ab und entferne die Samen.
  2. Die roten Paprikaschoten in große Stücke schneiden und beiseite stellen. Den Anaheim-Pfeffer vorsichtig hacken und die Samen entfernen. Anaheim Paprika gilt als mittelscharfe Paprika - seien Sie vorsichtig, Ihre Augen nicht mit den Fingern zu berühren, nachdem Sie den Pfeffer oder die Samen gehandhabt haben.
  1. Fügen Sie in der Schüssel einer Küchenmaschine den Feta-Käse, den Ricotta (oder Frischkäse) und die gehackten Pfeffer hinzu. Fügen Sie das Olivenöl und den Zitronensaft hinzu und verarbeiten Sie, bis Sie glatt sind. Die Paprikapulver und die Paprikaflocken hinzugeben und leicht und cremig vermischen.
  2. Keine Küchenmaschine? Sie können einen Mixer verwenden oder die traditionelle Methode des Schlagens der Zutaten in einer Schüssel oder mit einem Mörser und Stößel versuchen.
Rate dieses Rezept Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird reichen. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!