Fünf Wege, dein Schach zu verbessern

Jeder Schachspieler ist ständig auf der Suche nach Verbesserung seines Spiels, und es gibt viele Diskussionen über den besten Weg, um besser zu werden. Einige Spieler versuchen, so viele Spiele wie möglich zu spielen, andere lösen unzählige taktische Rätsel und viele studieren Theorie, bis sie ihre Lieblingsöffnungen in- und auswendig kennen.

Natürlich gibt es keine Verbesserungsmethode, die für alle am besten ist. Die fünf Aktivitäten in diesem Artikel sind jedoch diejenigen, die Spieler, Trainer und Trainer als effektive Methoden ... MEHR für die meisten Spieler gefunden haben, und sie sollten den Kern jedes Trainings ausmachen, den Sie tun, um Ihr Schachspiel zu verbessern.

  • 01 von 05

    Mehr Schach

    Getty Images / Steve Prezant

    Dies mag offensichtlich erscheinen, aber viele Spieler vergessen, dass Erfahrung ein wichtiger und notwendiger Teil der Schachverbesserung ist. Das Spielen ermöglicht es Ihnen, das während des Studiums gewonnene Wissen in die Praxis umzusetzen und praktische Probleme während der Spiele zu lösen, ohne dass die Aufforderungen in den Puzzle-Büchern verwendet werden.

    Manche Spiele sind für die Verbesserung deines Schachspiels wertvoller als andere. Lange Spiele - Spiele, bei denen jeder Spieler eine Stunde oder mehr Zeit zum Nachdenken hat - erlauben Zeit für eine ernsthafte Analyse ... MEHR Positionen und Zeitmanagement. Blitz-Spiele sind nützlich, um schnell Öffnungen zu lernen oder Ihre Schach-Intuition zu verbessern. Für Trainingszwecke sind lange Spiele am besten, aber bedenken Sie, dass Blitzspiele auch Lernerfahrungen sein können.

  • 02 von 05

    Annotierte Master-Spiele studieren

    Das Spielen der Meister ist eine gute Möglichkeit, dein Schachspiel zu verbessern. Diese Spiele zeigen, wie stark Spieler ihre Figuren verwenden, Pläne formulieren und Endspiele ausführen.

    Es gibt zahlreiche Spielesammlungen mit annotierten Spielen, die du durchspielen kannst. Sie können eine Sammlung von Spielen auswählen, die von einem Ihrer Lieblingsspieler gespielt (und vielleicht sogar kommentiert) wurden. Alternativ gibt es Turnierbücher, die alle Spiele eines bestimmten Ereignisses analysieren, wie zum Beispiel New York 1924 oder St. Petersburg 1909. Für ... mehr Anfänger, etwas mit vollständigen Anmerkungen, wie Irving Chernews < Logisches Schach Move By Move: Jede Bewegung erklärt ist vielleicht am besten.

    03 von 05
  • Deine eigenen Spiele ansehen

    Obwohl das Lernen aus den Spielen anderer hilfreich ist, ist nichts besser als das Lernen aus deinen eigenen Fehlern. Die Überprüfung deiner eigenen Spiele ist ein entscheidender Schritt in der Schachverbesserung, da du deine Stärken und Schwächen kritisch untersuchen und herausfinden kannst, wo deine größten Fehler auftreten. Machen Sie es sich zur Gewohnheit, die Züge jedes Mal aufzunehmen, damit Sie das Spiel später noch einmal sehen können.

    Am besten analysieren Sie Ihre Spiele mit einem stärkeren Spieler. Ein stärkerer Spieler wird unweigerlich Dinge sehen, die Sie vermisst haben ... MEHR und kann Ihnen hilfreiches Feedback geben, wo Sie Verbesserungen brauchen.Computer-Schachprogramme können auch Ihre Spiele analysieren und sind großartig, um auf taktische Fehler hinzuweisen, können aber nicht das "menschliche" Feedback geben, das ein stärkerer Spieler haben kann.

    04 von 05

  • Taktik, Taktik, Taktik

    Taktiken entscheiden über das Ergebnis der meisten Schachpartien, besonders für Anfänger und Fortgeschrittene. Wenn du diese Fähigkeiten festigst, kannst du ungenügend verteidigte Stücke abfangen oder überraschende Schachkameraden gegen ahnungslose Gegner finden - und, noch wichtiger, wenn du diese Muster lernst, wirst du dabei helfen, dich gegen taktische Bedrohungen während der Spiele zu verteidigen.

    Es gibt viele Bücher mit taktischen Problemen. Noch besser, interaktive Softwareprogramme wie

    Chess Tactics Art ermöglichen es Ihnen, ... MEHR durch Probleme zu spielen und sofort Feedback zu bekommen, ohne Positionen auf einem Board aufstellen zu müssen. Eine kostenlose Option ist der Chess Tactics Server, ein Online-Taktik-Trainer, der Sie zu Problemen mit einem angemessenen Schwierigkeitsgrad führen kann.

    Fahren Sie mit 5 von 5 fort. 05 von 05
  • Private Schachlektionen

    Einen eigenen Schachtrainer zu haben kann eine lohnende Erfahrung sein. Jemand, der über einen längeren Zeitraum mit dir zusammenarbeitet, erhält ein gutes Gefühl für dein Spiel und kann auf deine Bedürfnisse zugeschnittene Kurse erstellen. Um einen geeigneten Lehrer zu finden, möchten Sie vielleicht andere lokale Spieler, insbesondere diejenigen, die in Clubs und Turnieren spielen, fragen, ob sie einen guten Lehrer empfehlen können.

    Denken Sie daran, dass die stärksten Spieler die teuersten Lektionen geben, aber Sie können genauso gut von einem etwas schwächeren ... MEHR (aber immer noch starken) Spieler profitieren, ohne einen Prämiensatz zu bezahlen. Außerdem sind Online-Lektionen oft auf Schachservern für viel niedrigere Raten verfügbar. Es ist nicht dasselbe wie ein Lehrer persönlich zu treffen, aber bietet viele der gleichen Vorteile.