Flank Steak mit Pilzen

Dieses Flankensteak wird in einer köstlichen Mischung mariniert und mit sautierten Pilzen serviert. Dies ist eine perfekte Art, ein hartes Flankensteak in zarte, köstliche Häppchen zu verwandeln.

Was Sie brauchen

  • 1 1/2 bis 2 Pfund / 700 bis 900 g Flankensteak
  • 1/2 Pfund / 225 g Portobello Pilze
  • 1/2 Pfund / 225 g Cremini Pilze < 1 große Schalotte
  • 1/4 Tasse / 60 ml Butter
  • 2 Frühlingszwiebeln (nur grüne Spitzen)
  • 1/2 Tasse / 120 ml Balsamico
  • 1/4 Tasse / 60 ml Sojasauce , plus 1 Esslöffel / 15 ml Sojasauce
  • 1/4 Tasse / 60 ml Olivenöl
  • 3 Esslöffel / 45 ml Zucker
  • Salz nach Geschmack
  • Schwarzer Pfeffer nach Geschmack
Wie man es macht

Steak mit Salz und Pfeffer würzen.

  1. 1/2 Schalotte, 1/4 Tasse (60 ml) Balsamico-Essig, 2 Esslöffel (30 ml) Olivenöl, 1 Esslöffel (15 ml) Zucker und 2 Esslöffel (30 ml) Sojasauce in einem wiederverschließbaren Beutel mischen . Gut mischen.
  2. Steaks hinzufügen und 2 Stunden oder länger ziehen lassen.
  3. Schneiden Sie Portobello Pilze in zwei Hälften und schneiden Sie dann Pilze (Portobello und Cremini) in 1/4 Zoll Scheiben.
  4. Schneiden Sie die Hälfte der Schalotten und Frühlingszwiebeln in 1/2 Stücke. In einer Pfanne die Hälfte der Butter schmelzen und 1/2 der Schalotten hinzufügen.
1 Esslöffel Olivenöl 1 Minute auf mittlerer Hitze erhitzen. Portobellos hinzufügen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  1. 8 Minuten köcheln lassen und in eine Schüssel geben und warm halten.
  2. Wiederholen Sie den Vorgang mit den Cremini-Pilzen, aber reduzieren Sie die Garzeit auf 6 Minuten.
  3. Portobello-Stücke hinzufügen und warm halten.
  4. Mischen Sie in einer kleinen Schüssel 2 Esslöffel (30 ml) Zucker, 3 Esslöffel (45 ml) Sojasauce und 1/4 Tasse (60 ml) Balsamico-Essig.
  5. Zu ​​den Pilzen geben und 3 Minuten kochen oder bis die Flüssigkeit leicht reduziert ist.
  6. Schalotten hinzufügen.
  7. Grill vorheizen.
  8. Steaks aus dem Beutel nehmen und Marinade entsorgen.
  9. Grillsteaks bis zum Ende, ca. 8-10 Minuten pro Seite. Vom Grill nehmen und in Streifen schneiden. Mit Pilzen servieren.
Bewerte dieses Rezept Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird reichen. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!