Flourless Chocolate Banana Kekse

Koscher Status: Pareve, Passahfest

Schokolade und Banane sind eine gewinnende Kombination, und sie sind die Inspiration für diese einfach zu machenden, mehlfreien Kekse. Das Rezept ist ziemlich anpassungsfähig, wie Sie aus den unten vorgeschlagenen Variationen sehen können. Diese Kekse sind nicht nur Pessach-freundlich, sie sind auch milchfrei, glutenfrei und weizenfrei, was sie zu einer guten Wahl für Allergiker oder Zöliakie macht.

Backen mit Bananen:

  • Da Bananen in der Größe stark variieren, kann es schwierig sein, einen zu finden, der genau so viel pürierte Früchte liefert, wie du für das Rezept benötigst . Schwitzen Sie nicht, wenn Sie etwas mehr oder weniger als 1/4 Tasse haben, aber seien Sie sich bewusst, dass ein großer Unterschied in der Messung den Teig dicker oder dünner machen kann als optimal.
  • Versuchen Sie, die Banane in einen Flüssigkeits-Messbecher zu pürieren, damit Sie feststellen können, wie viel Sie haben. (Wenn Sie nur große Bananen zur Hand haben, fangen Sie mit der Hälfte an. Wenn Sie nicht die ganze Sache brauchen, snacken Sie den Rest, oder stecken Sie ihn in den Gefrierschrank für Smoothies).
  • Nicht sicher, wie reif eine Banane zu verwenden ist? Solange es weich genug ist, um zu pürieren, geht alles. Wenn Sie einen milderen Bananengeschmack bevorzugen, entscheiden Sie sich für reif gelbe Früchte. Wenn Sie dominantere Bananennoten mögen, wählen Sie eine, die weicher ist, mit braunen Flecken auf der Haut.

Rezeptvariationen:

Für dunkle, dunkle Kakaokekse (intensiv schokoladig, ohne Bananengeschmack): Anstelle von Kakaopulver / Kartoffelstärke 1 Tasse ungesüßtes Kakaopulver verwenden Mischung. Erhöhen Sie das Öl auf 1/3 Tasse. Dies macht einen festen Teig, der nicht gekühlt werden muss. Zu walnussgroßen Kugeln formen, falls gewünscht in Puderzucker einrollen und auf den Backblechen leicht flachdrücken. Backen Sie für 14 bis 16 Minuten.

Für Schokoladen-Mandel-Bananen-Kekse (dünnere, mehr strukturierte Kekse mit einem milderen Schoko-Bananen-Geschmack) : Ersetzen Sie die Kakaopulver / Kartoffelstärkemischung durch 1/2 Tasse ungesüßten Kakaopulver, 1/2 Tasse gemahlenen Mandeln und 1/2 Tasse Kartoffelstärke. Erhöhen Sie das Öl auf 1/3 Tasse. Beachten Sie, dass dies zu einem dünneren Teig führt, der sich selbst in gekühltem Zustand nicht stark verfestigt. Das heißt, es ist besser geeignet, um Drop Cookies zu machen: nach dem Mischen, legen Sie den Teig mit dem Teelöffel auf die vorbereiteten Backbleche, lassen Sie etwa 1-1 / 2 Zoll zwischen Kekse Platz für den Teig zu verbreiten zu lassen. Im vorgeheizten Ofen 12 bis 14 Minuten backen. Lassen Sie einige Minuten auf den Backblechen abkühlen, bevor Sie die Kekse in ein Gestell zum Abkühlen bringen.

Für Pessach: Wenn Sie keine Kekse ohne Gluten oder ohne Gebäck benötigen, ersetzen Sie die Kakaopulver / Kartoffelstärke-Mischung durch 1/2 Tasse Kakaopulver, 1/2 Tasse Matzekuchenmehl und 1/2 Tasse Kartoffelstärke.Erhöhen Sie das Öl auf 1/3 Tasse.

Was Sie brauchen

  • Wenig 3/4 Tasse Zucker
  • 3/4 Tasse ungesüßt Kakaopulver
  • 1/4 Tasse Kartoffelstärke
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 1/8 Teelöffel Salz (fein koscher oder Meersalz)
  • 1/4 Tasse Öl (neutral aromatisiert, zB Traubenkern)
  • 1/4 Tasse Banane (reif, gut püriert, ca. 1 mittelgroße Banane)
  • 1 großes Ei < 2 Teelöffel Vanilleextrakt (rein)
  • 1/3 Tasse Schokoladenstückchen (dunkel oder bittersüß)
  • Optional: 1/2 Tasse Puderzucker (oder granuliert)
  • Wie man es macht

1. Den Ofen auf 350 ° Fahrenheit vorheizen. Linie 2 große umrandeten Backbleche mit Pergamentpapier.

2. In einer großen Schüssel Zucker, Kakaopulver, Kartoffelstärke, Zimt und Salz verquirlen.

3. Fügen Sie das Öl, pürierte Banane, Ei und Vanille hinzu und mischen Sie gut. Die Schokoladenstückchen einschlagen.

4.

Für Drop-Cookies: Legen Sie den Keksteig mit dem Teelöffel auf die vorbereiteten Backbleche. Im vorgeheizten Ofen 12 bis 14 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und die Kekse einige Minuten abkühlen lassen, bevor sie in Kühlregale umgefüllt werden.

Für Crinkle-Kekse

(abgebildet): Den Teig im Gefrierschrank 15 Minuten kalt stellen. Lege den Zucker (oder den Kristallzucker) in eine flache Schüssel. Einen Teelöffel Teig in den Zucker geben. Verwenden Sie einen zweiten Löffel, um den Teig vorsichtig in den Zucker zu rollen, und übertragen Sie dann den gezuckerten Keks auf das vorbereitete Backblech. Wiederholen Sie mit dem restlichen Teig. Im vorgeheizten Ofen 14 bis 16 Minuten backen. Entfernen Sie aus dem Ofen und lassen Sie Cookies für einige Minuten auf ihren Blättern abkühlen, bevor sie in Kühlregale übergehen. Rate dieses Rezept

Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird reichen. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!