Essen Geschichte Ehrungen der vielseitige Schnittlauch

Schnittlauch. © 2014 Harry Bischof / Getty Images, lizenziert nach About. com, Inc.

Schnittlauch, ein Mitglied der in Asien und Europa beheimateten Zwiebelfamilie, gibt es seit mehr als 5000 Jahren. Aber sie wurden bis zum Mittelalter nicht aktiv als Nahrung kultiviert. Der botanische Name, Allium schoenoprasum, stammt aus dem Griechischen und bedeutet schilfähnlicher Lauch . Der englische Name Schnittlauch stammt aus dem Lateinischen cepa , also Zwiebel , der wiederum in Französisch cive ist.

Dieses kleinste Mitglied der Zwiebelfamilie, die wegen ihres zarten Geschmacks geschätzt wird, hat viele wilde Cousins, die in der gesamten nördlichen Hemisphäre wachsen, einschließlich Rampen und Schalotten .

Schnittlauch wächst in Gräsern, die hohle, dünne Blätter bilden, die bis zu 12 Zoll groß werden. Im Gegensatz zu normalen Zwiebeln bildet sich keine große Zwiebel unterirdisch. Die Blätter geben den Geschmack, und erfahrene Köche behandeln sie als Kräuter und fügen sie am Ende des Kochens hinzu, um ihren Charakter und ihre Farbe zu bewahren.

Gartensieger

Eine mehrjährige Pflanze, Schnittlauch eine einfache Erfolgsgeschichte für den Hausgärtner, auch für diejenigen mit braunen Daumen. Sie wachsen in fast allen Böden, gedeihen in Töpfen oder im Boden und überleben Temperaturen unter dem Gefrierpunkt. Wenn Sie Ihre eigenen wachsen lassen, werden Sie im Frühling und Sommer mit schönen Lavendelblüten gesegnet, die wie ein zarter Puffball geformt sind. Diese essbaren machen eine auffallende für jedes Gericht. Beachten Sie jedoch, dass der Geschmack der Schnittlauchblätter nach der Blüte der Pflanze bitter wird. Um die Blüte zu verhindern, schneiden Sie die Blätter regelmäßig ab.

Küchen Champ

In der französischen Küche wird er als einer der feinen Kräuter angesehen, Schnittlauch passt gut zu allen Arten von Meeresfrüchten und wird oft als Garnitur für Cremesuppen verwendet.

Sie machen regelmäßig Picknick-Auftritte in Rezepten für Kartoffel- und Makkaronisalate. Schnittlauch belebt Rührei und Omelett und ist eine klassische Beilage für Blini. Sie munteren eine Salatvinaigrette auf und dekorieren eine Schüssel Dip. Als gemeinsame Begleiter zu Frischkäse und Sauerrahm können sie eine bescheidene Ofenkartoffel zu einem eleganten Gericht erheben.

Um eine handliche Geschmacksquelle zur Hand zu haben, mischen Sie fein gehackten Schnittlauch zu weicher Butter, rollen Sie ihn zu einem Baumstamm und kühlen Sie ihn, bis er sich wieder festmacht und Stücke schneidet, um Steaks und Gemüse zu schmelzen.

Sie können gefriergetrockneten Schnittlauch in luftdichten Behältern kaufen, aber sie liefern nicht den Geschmack frisch geschnittener Blätter. Wenn Sie nicht Ihre eigenen wachsen können, suchen Sie nach frischem Schnittlauch mit den Kräutern in Ihrem Supermarkt verpackt. Die Blätter sollten hell und fest sein, und der Duft sollte subtil sein. Sie lagern gut lose in Papiertüchern in der Gemüseschublade Ihres Kühlschranks. Spülen Sie sie kurz vor dem Gebrauch.

Mehr über Schnittlauch

Bist du bereit, deinen Schnitt zu beginnen? Sehen Sie sich diese anderen Schnittlauch-Ressourcen an, um mehr zu erfahren:

Schnittlauch-Auswahl und Lagerung
Der Unterschied zwischen Schnittlauch und Knoblauch-Schnittlauch - FAQ
Schnittlauch-Kochtipps
Schnittlauch und Gesundheit
Schnittlauch Rezepte