Französisch Gegrillte Romaine Herzen Rezept

Gegrillte Herzen aus Römerbraten haben in den letzten Jahren weltweit in Feinschmeckerkreisen und Restaurants an Beliebtheit gewonnen.

Seit der Einführung von Romana ( kos ) in Frühägypten wurden zahlreiche Varianten von Römersalatsalaten genossen. Doch seine Reize warten nur darauf, als eine Top-Auswahl für das Grillen von Rezepten entdeckt zu werden. Warum? Denn die milde Süße von Romaine wird beim Braten auf dem Grill zu einer köstlichen Mischung aus rauchiger Güte. Aber seien Sie gewarnt, nicht jeder Salat wird so gut wie Romaine auf dem Grill reagieren, so dass Ersatzstoffe schwer zu finden sein werden.

Obwohl dieses gegrillte Römersalat-Rezept am besten mit stark aromatisierten Vinaigretten oder salzigen Käsesorten wie Parmesan oder Grana Padano zubereitet wird, ist die pure, unverfälschte Einfachheit von Salz und Pfeffer ebenso lohnend, wenn Sie möchten lass den Käse weg.

Die gegrillte Romaine ist kein haltbares Gericht. Es sollte frisch zubereitet und sofort serviert werden. Lassen Sie es verweilen und der Salat wird verwelken und Geschmack verlieren sehr schnell.

In der Mitte des Winters nicht verzweifeln, wenn Sie nicht den Außengrill angezündet bekommen, funktioniert dieses Rezept sehr gut mit einer gusseisernen Grillpfanne; Die Ergebnisse sind fast gleich, außer Sie sind nicht an der frischen Luft.

Was Sie brauchen

  • 3 Römerherzen (gereinigt und gewaschen)
  • 1/3 Tasse Olivenöl
  • 1/3 Tasse Balsamico
  • 1/2 Tasse Parmesankäse
  • Dash von schwarzem Pfeffer (grob gemahlen)

Wie man es macht

  1. Feuern Sie Ihren Grill auf, oder wenn Sie eine Grillpfanne benutzen, dann heizen Sie vor, aber nicht brennend.
  2. Pat die gewaschenen Herzen mit Küchenpapier trocknen. Entfernen Sie alle bräunlichen oder welkten äußeren Blätter und überprüfen Sie nach innen auf irgendwelche Insekten oder restlichen Schmutz (es ist unwahrscheinlich, dass Sie irgendwelche finden werden, aber am besten zu überprüfen).
  3. Halbiere die Römerherzen in Längsrichtung und lasse die Kerne intakt. Bürsten Sie alle Oberflächen des Kopfsalats mit dem Olivenöl.
  4. Grillen Sie die Herzen, schneiden Sie die Seite nach unten, bei mittlerer Hitze für 2 Minuten auf jeder Seite, bis Zeichen auf der Oberfläche des Salats erscheinen und es leicht welkt.
  1. Alternativ einen Brathähnchen bei starker Hitze wenden und die Herzen der Römer 5 cm von der Hitze entfernt stellen. Grillen Sie sie für 2 Minuten auf jeder Seite, bis der Salat anfängt zu bräunen und sehr leicht welkt. Beobachten Sie den Kochvorgang genau, da der Salat sehr schnell kocht und verbrennt.
  2. Legen Sie den gegrillten Salat mit der abgeschnittenen Seite auf eine Servierplatte. Die Römer mit Balsamico-Essig beträufeln, mit schwarzem Pfeffer und frisch geriebenem Parmesan bestreuen (nicht geriebenen Käse verwenden, da dieser nicht so leicht schmilzt.
  3. Dieses gegrillte Herz aus Römersalat-Rezept ergibt 6 Portionen.
Bewerten Dieses Rezept gefällt mir überhaupt nicht.Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird reichen. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!