Von Anfang bis Ende: Wie man einen einzelnen Kreuzstich stickt

Von Anfang bis Ende.

Legen Sie den Stoff in den Rahmen. Foto: © Connie G. Barwick, lizenziert nach About. com, Inc.

Sticken Sie ein Kreuzstichmuster von Anfang bis Ende, damit Sie keine Kopfschmerzen haben. Folge einfach den paar einfachen Schritten und du bist auf dem Weg zu einem perfekten Kreuzstichprojekt.

Zum Sticken eines Kreuzstichs benötigen Sie:

  • eine scharfe Schere
  • einen kleinen Stickrahmen
  • ein Stück 11-zähliges Aida-Gewebe, das groß genug ist den Stickrahmen um ein paar Zentimeter
  • kurzes Stickgarn überlappen lassen - jede Farbe
  • eine Tapisserie Nadel Nr. 24.

Legen Sie den Stoff in den Rahmen und legen Sie ihn beiseite. Schneiden Sie eine 12-Zoll-Länge von ... MEHR sechs-strängige Stickgarn und trennen Sie die Stränge der Zahnseide. Fädeln Sie die Tapisserie-Nadel mit zwei Fäden der Zahnseide ein.

Fahren Sie mit 2 von 10 fort.
  • 02 von 10

    So halten Sie den Rahmen und die Nadel

    Wie man den Hoop und die Nadel hält. Foto: © Connie G. Barwick, lizenziert nach About. com, Inc.

    Halten Sie den Reifen in der linken Hand und die Nadel mit dem rechten Daumen und Zeigefinger. Fassen Sie die Nadel nicht zu fest an.

    Positionieren Sie den Stickrahmen mit der Einstellschraube nach links, außerhalb der Stiche. Sonst wird dieser Teil des Reifens den Faden fangen und eine mögliche Beschädigung der Zahnseide sowie allgemeine Frustration und Ärger für dich verursachen.

    Fahren Sie mit 3 von 10 fort.
  • 03 von 10

    Starten Sie den Kreuzstich

    Beginnen Sie mit dem ersten Halbstich. Foto: © Connie G. Barwick, lizenziert nach About. com, Inc.

    Aida besteht aus winzigen Quadraten. Wählen Sie ein Quadrat von Aida nahe der Mitte des Reifens. Schaue genau auf das Quadrat und finde die untere linke Ecke. Legen Sie Ihre Nadel hinter den Stoff. Führen Sie die Nadel in das Loch ein.

    Drehen Sie den Rahmen um und schauen Sie auf die Rückseite des Stoffes, wenn Sie Schwierigkeiten haben, die Nadel zu platzieren, ohne sie anzusehen. Wenn Sie mehr Erfahrung mit dem Nähen eines Kreuzstichs haben, können Sie dies tun, ohne darüber nachzudenken.

    Überprüfen Sie, ob die Nadel direkt in ... den Raum in der Ecke des Aida-Platzes eingefügt ist. Es sollte keine Threads durchstechen oder zwischen den Threads gehen, die im Quadrat gruppiert sind.

    Wenn Sie sicher sind, dass Sie die Nadel richtig eingeführt haben, bringen Sie Ihre rechte Hand vor den Reifen. Die Nadel sollte groß genug sein, um sich in den Stoff zu setzen, aber wenn sie anfängt herauszufallen, stützen Sie die Nadel mit dem Ringfinger Ihrer linken Hand.

    Fassen Sie die Nadel und ziehen Sie die Zahnseide wie gezeigt durch das Loch. Ziehen Sie die Zahnseide nicht vollständig durch! Lassen Sie einen "Schwanz" von etwa zwei Zoll auf der Rückseite des Stoffes. Wenn Sie Schwierigkeiten mit diesem Schritt haben, verwenden Sie einen Abfallknoten.

    Fahren Sie mit 4 von 10 fort.
  • 04 von 10

    Beenden Sie den ersten Halbstich

    Schließe den ersten Halbstich ab. Foto: © Connie G. Barwick, lizenziert nach About. com, Inc.

    Zeichnen Sie den Faden diagonal über das Aida-Quadrat. Setzen Sie die Nadelspitze wie auf dem Foto gezeigt ein. Nehmen Sie Ihre rechte Hand an die Rückseite des Stoffes und ziehen Sie die Nadel und Zahnseide durch das Loch in der oberen rechten Ecke. Achten Sie darauf, das Ende der Zahnseide auf der Rückseite des Gewebes zu lassen. Ziehen Sie den Stich nicht zu fest. Lass die Zahnseide ein wenig locker. Sie haben gerade einen Halbstich genäht.

    Fahren Sie mit 5 von 10 fort.
  • 05 von 10

    Einen zweiten Halbstich beginnen

    Den zweiten Halbstich beginnen. Foto: © Connie G. Barwick, lizenziert nach About. com, Inc.

    Legen Sie die Nadel mit der rechten Hand an der Rückseite des Stoffes in die untere rechte Ecke des Aida-Quadrats, direkt unter der Spitze des Halbstichs. Verwenden Sie das Foto als Leitfaden. Ziehe die Nadel und die Zahnseide bis zum oberen Rand des Reifens. Drehe den Reifen um. Halte deine Nadel in deiner rechten Hand.

    Fahren Sie mit 6 von 10 fort.
  • 06 von 10

    Sichern Sie das Ende der Floss

    Sichern Sie die Floss. Foto: © Connie G. Barwick, lizenziert nach About. com, Inc.

    Auf der Rückseite des Stickrahmens kannst du mit der Nadel den "Schwanz" der Zahnseide unter die Schlaufe des Stichs ziehen. Ziehen Sie die Zahnseide vorsichtig an, um das Ende unter der Schlaufe zu befestigen.

    Fahren Sie mit 7 von 10 fort.
  • 07 von 10

    Vervollständigen Sie den zweiten Halbstich

    Schließen Sie den zweiten Halbstich ab. Foto: © Connie G. Barwick, lizenziert nach About. com, Inc.

    Wie auf dem Foto zu sehen, führen Sie die Nadelspitze in die obere linke Ecke des Aida-Quadrats ein. Bewege die Hand nach hinten und ziehe die Zahnseide hindurch. Drehe den Reifen um.

    Fahren Sie mit 8 von 10 fort.
  • 08 von 10

    Sichern Sie die Floss und schnipsen Sie die Enden

    Sichern Sie die Floss und Snip die Enden. Foto: © Connie G. Barwick, lizenziert nach About. com, Inc.

    Auf der Rückseite des Stickrahmens die Nadel unter die Rückseite der Masche schieben und die Zahnseide hindurchziehen. Ziehen Sie die Zahnseide fest. Schneiden Sie den vorhandenen "Schwanz" und die Zahnseide in die Nadel und lassen Sie etwa einen halben Zoll Zahnseide übrig.

    Fahren Sie mit 9 von 10 fort.
  • 09 von 10

    Der fertiggestellte Kreuzstich

    Fertiggestellter Kreuzstich. Foto: © Connie G. Barwick, lizenziert nach About. com, Inc.

    Herzlichen Glückwunsch! Sie haben gerade einen Kreuzstich gemacht.

    Verwenden Sie Ihre Nadel, um die Zahnseide nach Bedarf anzupassen, oder ziehen Sie an den Enden der Zahnseide, um den Stich bei Bedarf ein wenig zu straffen. Der Kreuzstich sollte dem auf dem Foto ähneln.

    Fahren Sie mit 10 von 10 fort.
  • 10 von 10

    Weiter üben

    Reihe von Kreuzstichen. Foto: © Connie G. Barwick, lizenziert nach About. com, Inc.

    Nachdem Sie einen Kreuzstich fertiggestellt haben, wählen Sie ein anderes Quadrat und wiederholen Sie Schritt 4 bis Schritt 9. Sehen Sie, was passiert, wenn Sie Ihre Maschen sehr fest ziehen oder sie locker lassen. Während Sie üben, werden Sie lernen, wie fest Sie die Zahnseide ziehen, während Sie einen Kreuzstich nähen.

    Wenn Sie mit dem Nähen eines Kreuzstichs vertraut sind, lernen Sie im nächsten Schritt, wie Sie eine Reihe von Kreuzstichen nähen.