Knoblauch Heilbutt Steaks

Heilbutt ist ein toller Fisch für den Grill, weil er so vielseitig ist und so viele verschiedene Geschmacksrichtungen annehmen kann. Dieses Rezept ist mit Knoblauch und Kräutern gefüllt, die den Fisch würzen, ohne ihn zu überwältigen.

Was Sie brauchen

  • 4 Heilbuttsteaks (je 6 Unzen / 170 g)
  • 1/2 Tasse / 120 ml Olivenöl
  • 6 Knoblauchzehen, gehackt
  • 2 Esslöffel / 30 ml Zitronensaft
  • 2 Esslöffel / 30 ml frische Petersilie
  • 2 Teelöffel / 10 ml trockenes Basilikum
  • 2 Teelöffel / 10 ml Meersalz
  • 2 Teelöffel / 10 ml schwarzer Pfeffer

Wie man es macht

Olivenöl, Knoblauch, Zitronensaft, Petersilie, Basilikum, Salz und Pfeffer vermischen und in eine wiederverschließbare Tüte geben. Fügen Sie Heilbuttsteaks hinzu, versiegeln Sie Beutel und kühlen Sie für 30 Minuten.

Grill vorheizen. Heilbutt aus der Tüte nehmen und auf den heißen Grill stellen. Grill 4-6 Minuten pro Seite. Fisch ist fertig, wenn es eine Innentemperatur von 145-150 Grad F erreicht. Entfernen Sie von der Hitze und dienen Sie mit Ihrem Lieblingsgrillgemüse.

Bewerte dieses Rezept Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird reichen. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!