Geschenk Geben Sie Spitzen, um Ihre Liebe zu zeigen

Foto: William Andrew / Fotografenwahl / Getty Images

Werfen Sie frustriert die Hände hoch in die Luft, wenn es darum geht, Ihrem Ehepartner ein Geschenk zu machen?

Während Ihrer gemeinsamen verheirateten Jahre wird es bestimmte Zeiten geben, in denen Sie wahrscheinlich erwarten, ein Geschenk von Ihrem Ehepartner zu erhalten, und Ihr Ehepartner wird ein Geschenk von Ihnen erwarten. Wenn Geburtstage, Hochzeitstage, Valentinstag oder die Winterferienzeit vorbeiziehen, werden Ihre Gefühle und die Gefühle Ihres Ehepartners wahrscheinlich verletzt.

Das Geben von Geschenken kann eine Herausforderung sein, aber es ist ein guter Weg, um deine Liebe deinem Partner zu zeigen.

Hier sind einige Geschenktipps, die Ihnen helfen:

Geben Sie, was Ihr Ehepartner will - nicht, was Sie geben möchten

Auch wenn der Anlass erinnert wird, kann die Art des Geschenks immer noch Enttäuschung und Streit verursachen .

Ich erinnere mich, dass ich mich bei unserem ersten gemeinsamen Weihnachtsfest sehr geärgert hatte, weil er mir eine Nähmaschine gab. Er wusste, dass ich nicht nähen wollte. Er wusste, dass ich nicht sehr gut nähen konnte. Doch weil er die Erwartung hatte, dass eine glückliche kleine Frau selbstgefertigte Kleidung, Vorhänge und Bettdecken nähte, kaufte er mir eine Nähmaschine.

Ich habe immer noch diese Nähmaschine. Fünfzig Jahre später ist es in einem neuen Zustand, denn ich hasse es immer noch zu nähen.

Geschenke, die erinnert werden

Die Arten von Geschenken, die jemanden am meisten berühren, sind die Geschenke, die aus deinem Herzen kommen. Ihr Ehepartner wird sich immer an die Stunden erinnern, die Sie in die Herstellung eines Mini-Rosengartens gesteckt haben, weil sie Blumen liebt oder dass Sie Ihren Lieblingskuchen von Grund auf gebacken haben.

Achten Sie während des ganzen Jahres auf Kommentare, die Ihr Ehepartner zu Artikeln macht, und beachten Sie beim Einkauf zusammen, welche Artikel Ihr Ehepartner anschaut. Mit den heutigen Smartphones ist es einfach, schnell ein schnelles Bild des Gegenstands zu erstellen oder die Idee in ein Programm wie Google Keep oder Evernote einzufügen.

Ideen für alternative Geschenke

  • Das Geschenk Ihrer Talente. Du kannst etwas machen, etwas wachsen lassen, etwas entwerfen, etwas zeichnen, etwas reparieren und so weiter.
  • Das Geschenk deiner Zeit und Energie. Dies kann beinhalten, Zeit für einen Spaziergang in einem weichen Regen zusammen zu nehmen, eine Rückenmassage, eine sinnliche Massage, einen Raum zu malen, eine Mahlzeit zu kochen usw. Fragen Sie Ihren Partner, was er oder sie für den Tag tun und anbieten möchte mit allen möglichen Plänen einverstanden zu sein.
  • Das Geschenk eines Versprechens. Gibt es Dinge, von denen Sie wissen, dass Ihr Ehepartner wollte, dass Sie tun, aber sie waren nicht oben auf Ihrer Prioritätenliste? Erstellen und drucken Sie einen Coupon aus, der verspricht, diese Dinge zu erreichen. Ein Versprechen von einem Tag frei von Hausarbeiten oder Kinderbetreuung würde von vielen Ehepartnern genossen werden.
  • Schreibe einen herzlichen Brief oder ein Gedicht. Ihr Ehepartner wird Ihre freundlichen und nachdenklichen Worte darüber schätzen, wie Sie sich mit ihm und Ihrer besonderen Beziehung fühlen.
  • Probieren Sie einige Websites mit einzigartigen Geschenkideen wie UncommonGoods, AlwaysFits, CustomMade, Wondermade oder OneKingsLane aus.
  • Erstelle eine Schnitzeljagd oder ein anderes Spiel, das dein Ehepartner machen muss, um dein Geschenk zu erhalten. Dies wird dem Geschenkgabeprozess etwas Neues und Aufgeregtes hinzufügen.
  • Probieren Sie ein Geschenk aus, das "wiederholt". Zum Beispiel kochen Sie jeden Sonntag seine Lieblingsgerichte, Sie lassen jeden Montag Blumen in ihr Büro bringen oder Sie waschen ihr Auto wöchentlich. Setzen Sie diese Bemühungen für einen Monat, ein Jahr oder zu jeder anderen Zeit fort.

Beachten Sie, dass viele dieser Geschenkideen für die Person, die unmöglich zu kaufen scheint, großartig sind, alles schon hat oder es sich leisten können, einfach alles selbst zu kaufen. Denken Sie über den Tellerrand (und in den Kopf Ihres Partners) ist der Weg zu gehen!

Hoffentlich werden deine gegenseitigen Geschenke kreativer und sensibler sein, wenn du näher kommst und mehr voneinander lernst. Geschenke müssen nicht aufwendig oder teuer sein. Es sind oft die einfachen, spontanen Geschenke, die am denkwürdigsten sind.