Graham Cracker und Graham Mehl Geschichte

Graham Cracker, Krümel und Mehl. Peggy Trowbridge Filippone

Die meisten Amerikaner erinnern sich gerne daran, Graham-Cracker mit Milch als Snack für die Kindheit zu essen oder als Basis im allseits beliebten Lagerfeuer die s'more zu behandeln. Graham Cracker werden aus Graham Mehl hergestellt, aber was ist Graham Mehl? Erfahren Sie mehr über Graham Mehl, und erhalten Sie einige Kochtipps, bevor Sie in die Graham Cracker und Graham Mehl Rezepte unten eintauchen.

Geschichte von Graham Mehl

Graham Mehl ist eine Form von Vollkornmehl.

Es ist nach seinem Erfinder Sylvester Graham benannt, einem Vorläufer der Bewegung für gesunde Ernährung. Graham entwickelte diese Form von Mehl in den 1830er Jahren in der Hoffnung, die Menschen von dem weniger gesunden raffinierten Weißmehl abzulenken. Seine Graham-Hotels förderten vegetarische Mahlzeiten und ungewohnte Speisen, da sie davon überzeugt waren, dass Gewürze die Aufnahme von Alkohol begünstigen würden.
Graham Blume wird durch feines Schleifen des Endosperms von Winterweizen hergestellt. Das Endosperm ist das Gewebe, das in Samen gebildet wird, die Stärke erzeugen und Nährstoffe für die wachsenden Pflanzen liefern. Es kann auch den Menschen, die es konsumieren, Nährstoffe zuführen. Die Kleie- und Keimblätter werden zurückgegeben und eingemischt, wodurch ein grobes, braunes Mehl mit einem nussigen und leicht süßen Geschmack entsteht. Heute entfernen einige kommerzielle Getreidespeicher einen Großteil der Weizenkeime, um die Haltbarkeit des Mehls zu verlängern. Der Keim enthält Öl, das die Ranzigkeit beschleunigt. Graham Mehl ist unraffiniert und ungebleicht.


Obwohl die Begriffe Grahammehl und Vollkornmehl oft synonym verwendet werden, gibt es einen Unterschied. Grahammehl ist eine etwas gröbere Mahlung als Vollkornmehl.

Graham Cracker Geschichte

Graham Cracker sind seit 1882 bekannt und sind ein flacher, knuspriger Keks aus Grahammehl, der typischerweise mit Honig gesüßt ist.

Sie wurden in den 1830er Jahren von Sylvester Graham geschaffen, der die Kekse als gesundes Essen förderte. Neben Müsli und Tortenböden werden Müsli und Grape Nuts Cerealien auch mit Grahammehl hergestellt.

Sind Graham Cracker gesund?

Während Graham Cracker ursprünglich als eine gesunde Belohnung gedacht waren, ist ihr aktuelles Rezept nicht ganz so spärlich wie ursprünglich von Sebastian Graham beabsichtigt. Die zusätzliche Süße der heutigen Graham Cracker bedeutet nicht, dass sie auch alle schlecht sind. Sie haben einen niedrigen glykämischen Index, was sie zu einem Leckerbissen für Diabetiker mit Naschkatzen macht. Sie können als Teil einer ausgewogenen Ernährung aufgenommen werden, solange sie in Maßen konsumiert werden.

Gram oder Graham? Was ist der Unterschied?

Fans indischer Speisen sollten sich bewusst sein, dass trotz des ähnlich klingenden Namens ein signifikanter Unterschied zwischen Gramm und Grahammehl besteht. Gram Mehl wird aus gemahlenen Kichererbsen gemacht, es wird auch Besan genannt. Es ist ein beliebtes Mehl mit hohem Proteingehalt, das in vielen südostasiatischen Häusern ein Grundnahrungsmittel ist.Gram Mehl ist in Teilen der Vereinigten Staaten wegen seiner natürlichen glutenfreien Eigenschaften etwas populär geworden. Graham Mehl wird jedoch aus Weizen hergestellt und enthält Gluten. Mischen dieser beiden würde nicht nur einen ganz anderen Geschmack haben, könnte es zu einigen unangenehmen gesundheitlichen Problemen für Menschen führen, die kein Gluten haben können.

// www. der Fehler. com / all-about-mehl-995124