Gras Stolons

Unabhängig davon, welches Material Sie für das Kanten verwenden, versuchen Sie, es so zu positionieren, dass es eine Barriere für Grasstolonen zwischen Ihrem Rasen und Ihrem Gartenbett bildet. Landschaftshölzer (Bild) können dies möglicherweise nicht alleine schaffen: Möglicherweise müssen Sie sie mit Kunststoffkanten ergänzen. David Beaulieu

Stolonen sind Triebe, die sich zu Boden biegen oder die horizontal über dem Boden (oder etwas darunter) wachsen und Wurzeln und Triebe an den Knoten bilden. Der Begriff wird am häufigsten verwendet, um die Botanik von Rasengräsern zu diskutieren (obwohl sie auch für andere Arten von Pflanzen gelten kann), um ein Mittel zu beschreiben, mit dem sie sich ausbreiten. Eine Pflanze, die sich auf diese Weise ausbreitet, wird als "stolonifer" (Adjektiv) bezeichnet.

"Rhizome" bedeutet etwas Ähnliches, aber im Gegensatz zu Stolonen, Rhizome wohnen vollständig unterirdisch.

Viele der schlimmsten invasiven Arten haben diesen Status dank ihrer kräftigen Rhizome erreicht; ein berüchtigtes Beispiel ist japanischer Knöterich. Die aggressivsten Grasarten, wie Bermudagras, werden sowohl von Rhizomen als auch von Stolonen verbreitet.

Andere Arten von Pflanzen, die sich über Stolonen (auch "Läufer" genannt) ausbreiten, sind:

  1. Erdbeeren ( Fragaria )
  2. Bugleweed ( Ajuga reptans )
  3. Forellenlilie ( Erythronium americanum )

Sobald Sie erfahren, wie gierig die Stolonen von Bugleweed sich auf neues Land ausbreiten, wird es offensichtlich, warum diese Blüte Bodenbedeckung, so invasiv in Nordamerika, macht die Liste der schlechtesten Pflanzen in Ihrem Garten wachsen. Wenn Sie in den Wäldern im Osten Nordamerikas wandern, haben Sie vielleicht die Kolonien kennengelernt, aus denen Forellenlilie sich so erfolgreich bildet - aus dem gleichen Grund. Als Einheimische loben wir die Besiedelungsgewohnheiten der Forellenlilie, während wir uns über das scheußliche Verhalten des Aliens, des Bugleweed (es stammt aus dem Mittelmeerraum), hermachen.

Das Prinzip der Verbreitung ist das gleiche; Wie Sie die Ergebnisse beurteilen (gut oder schlecht) ist eine Frage der Perspektive.

Grass Stolons: eine gute Sache, eine schlechte Sache

Auch das Ausbreiten von Gras kann wünschenswert oder unerwünscht sein. Es hängt wirklich vom Kontext ab. Zuerst die gute Nachricht: Die Fähigkeit von Gras, sich auf diese Weise zu verbreiten, ermöglicht es Ihnen, einen sensationellen Rasen zu haben, einen grünen Teppich, der eine Fläche ausfüllt und keine kahlen Stellen hat.

Gerade die Neigung von Gras, sich auf diese Weise zu verbreiten, macht ihn zu einem weit verbreiteten "Boden" für Lebensräume im Freien. Die besten Rasenflächen sind Räume, in denen man barfuß laufen kann und nicht einmal Dreck an den Füßen bekommt. Sie können den Gras Stolons dafür danken.

Nun die schlechte Nachricht: Grasstolons sind nicht zufrieden damit, dort zu verbreiten, wo Sie sie haben wollen. Sie werden sich eher in den Garten neben dem Rasen ausbreiten.Da Gras an solchen Stellen unerwünscht ist (tatsächlich wird es im Wesentlichen als Unkraut betrachtet, wenn es in einem Gemüsebeet, einer Blumengrenze usw. wächst), müssen Sie Maßnahmen ergreifen, um seine Penetration in diese Teile Ihres Gartens zu kontrollieren.

Die Tatsache, dass Rasengräser sich über Stolonen ausbreiten können, verursacht viel zusätzliche Landschaftsgestaltung für Gärtner. Wenn Sie Blumenbeete neben Rasenflächen öffnen, ist es wichtig, Stolonen in ihren Bahnen festzuhalten, bevor sie in Ihre Blumenbeete kriechen können. Sobald sie in deine Betten einbrechen, werden sie sich etablieren und Gras erscheinen lassen - genau dort, wo du es nicht willst. Eine Möglichkeit, den Eingriff zu stoppen, ist das Anbringen von Rasenkanten. Egal welches Material Sie zum Kanten verwenden, es muss über die Oberfläche hinausragen, um zu verhindern, dass sich Grasausläufer in Pflanzbeete ausbreiten.

Ebenso, wenn Sie einen Teil Ihres Rasens in ein mehrjähriges Bett verwandeln wollen, reicht es nicht, einfach den grünen Teil des Rasens zu entfernen, der am sichtbarsten ist: Sie müssen rücksichtslos das Gras rauben Stolonen der Lebensfähigkeit. Dafür gibt es mehrere Methoden. Willst du etwas über sie erfahren? Lesen Sie den ganzen Artikel darüber, wie man Gras loswird.