Griechisch Gegrillte Pizza

Es gibt keine bessere Art, eine Pizza zu kochen als auf dem Grill. Diese hohe, trockene Hitze macht es zum perfekten Pizzaofen. Diese griechisch inspirierte Pizza ist mit erfrischenden Aromen geladen und wird sicherlich jeden glücklich machen.

Was Sie brauchen

  • 1/4 Tasse Olivenöl
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 2 Knoblauchzehen (gehackt)
  • 1 Teelöffel Oregano
  • 2 mittelgroße Tomaten (entkernt und gehackt) )
  • 1/3 Tasse rote Zwiebel (dünn geschnitten)
  • 48 Unzen gefrorener Pizzateig Teig (aufgetaut oder ein Rezept Pizzateig)
  • 1 Tasse Mozzarella (geschreddert)
  • 2 Unzen Feta (zerbröckelt) )
  • 10 bis 12 Kalamata-Oliven (entsteint und halbiert)

Wie man es macht

Kombinieren Sie Öl, Salz und Knoblauch zusammen. 1 Esslöffel beiseite stellen, getrockneten Oregano, Zwiebeln und Tomaten zur Mischung hinzufügen und werfen. Bedecken und bei Raumtemperatur für ca. 15 Minuten stehen lassen, um Aromen zu mischen.

Grill vorheizen. Den Teig halbieren und jede Hälfte in Kreise von 8 Zoll auf einer bemehlten Oberfläche rollen. Die Krusten vorsichtig auf den heißen Grill legen und ca. 1 bis 2 Minuten erhitzen oder bis sie braun werden. Entfernen Sie Krusten vom Grill.

Legen Sie die braune Seite nach oben und bürsten Sie mit der zurückbehaltenen Olivenölmischung. Top mit Tomatenmischung, Käse und Oliven.

Pizza vorsichtig zum Grill zurückgeben. Dies ist einfacher, wenn Sie ein Keksblatt verwenden, um die Pizzas zu tragen. Den Deckel schließen und etwa 2 bis 4 Minuten grillen oder bis der Boden gebräunt und der Käse geschmolzen ist. Achten Sie genau darauf, dass die Pizzakruste nicht brennt. Dienen.

Bewerte dieses Rezept Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird reichen. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!