Griechische marinierte Lammkeule

Diese im griechischen Stil gehaltene Rotisserie-Lammkeule ist eine großartige Ergänzung für jedes Zusammensein oder Urlaub. Genießen Sie mit gegrilltem Wurzelgemüse eine herzhafte Mahlzeit.

Was Sie brauchen

  • Lammfleisch (entbeint und gebunden)
  • 3 Esslöffel Zitronensaft (Saft von 1 1/2 Zitronen) < 1 Esslöffel Zitronenschale (Schale von 1 Zitrone)
  • 1/4 Tasse (60 ml) Olivenöl
  • 3 Knoblauchzehen (gehackt)
  • 1/4 Tasse (60 ml) frischer Oregano
  • 1 Teelöffel (5 ml) frischer Thymian
  • 1 Teelöffel (5 ml) Zwiebelpulver
  • 1 Teelöffel (5 ml) frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • Für den Kräuterdressing:
  • 1/4 Tasse (60 ml ) frischer Oregano (leicht gehackt)
  • Saft einer 1/2 Zitrone
  • 1 Teelöffel (5 ml) frischer Thymian
  • 1 Esslöffel (15 ml) Olivenöl
  • 1 Teelöffel (5 ml) Meersalz
  • Spritzer schwarzer Pfeffer
Wie man es macht

1. Legen Sie das Lammbein in eine große wiederverschließbare Plastiktüte. Kombinieren Sie die nächsten acht Zutaten in einer mittelgroßen Schüssel. Nach dem Durchmischen Lammfleisch übergießen, Marinade durcharbeiten, Beutel verschließen und in den Kühlschrank stellen. Vor dem Grillen 4 bis 6 Stunden marinieren.

2. Das Bein aus dem Beutel nehmen und die Marinade wegwerfen. Fädeln Sie Lammfleisch auf den Spieß und sichern Sie es fest. Legen Sie den Grill auf mittlere bis niedrige Hitze und garen Sie, bis das Innere des Fleisches 145 ° F (63 ° C) erreicht, etwa 1 1/2 bis 2 Stunden.

3. Um Kräuterdressing vorzubereiten, legen Sie alle Zutaten in einen Mixer oder Küchenmaschine, Puls bis durchgemischt. Lammbraten vom Grill nehmen und leicht mit Aluminiumfolie für 8 bis 10 Minuten abdecken. Fleisch schnitzen, auf Platte anrichten und mit Kräuterdressing belegen.

Bewerte dieses Rezept Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird reichen. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!