Gegrillte Beef Kebabs

Dieses Kebab-Rezept funktioniert gut, weil alle Zutaten gleichzeitig perfekt zubereitet werden. Die Marinade fügt nicht nur Geschmack hinzu, aber hält die kleinen Stücke des oberen Lendenstücks vom Austrocknen ab.

Was Sie brauchen

  • 1 Pfund (450 g) Rinderfilet, in 1 inch Würfel schneiden
  • 1 grüne Paprika, in 1-Zoll-Quadrate schneiden
  • 1 mittelgroße Zwiebel, in 1- geschnitten Inch Stücke
  • 1 Dose Ananasstücke
  • 1/2 Tasse (120 ml) Pflanzenöl
  • 1/3 Tasse (80 ml) Sherry
  • 1/3 Tasse (80 ml) Sojasauce
  • 1/4 Tasse (60 ml) brauner Zucker
  • 1 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 Teelöffel (5 ml) Ingwer gehackt

Wie man es macht

Kombinieren Sie Pflanzenöl, Sherry, Sojasauce, braunen Zucker, Knoblauch und Ingwer. Gut mischen.

In eine Auflaufform geben und Roastbeef dazugeben. Gut beschichten, mit Plastikfolie abdecken und für 1-8 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Grill vorheizen. Rinderrückenstücke, Paprika und Ananas auf Spieße geben. Bei starker Hitze grillen, bis das Fleisch fertig ist (ca. 8-10 Minuten).