Gegrillte Zitronen-Dill Lachsfilets

Lachs ist ein köstlicher, herzgesunder Fisch. Wenn man es zum Grill nimmt, werden die Aromen verstärkt und die Oberfläche des Fleisches wird leicht karamellisiert. Dieses gegrillte Lachsrezept, das mit Dill, Zitronensaft und Knoblauch verfeinert wird, ist eine wunderbare Ergänzung zu sommerlichen Grillabenden, während es schnell und bequem genug für ein Abendessen unter der Woche ist.

Was Sie brauchen

  • 2 große Lachsfilets, Haut an und 1 1/2 Zoll dick
  • 1/4 Tasse (60 ml) Traubenkernöl
  • Saft von 1 Zitrone
  • 2 Esslöffel (30 ml)
  • frischer Dill, gehackt
  • 2 Teelöffel (10 ml) Meersalz
  • 1/2 Teelöffel (2. 5 ml) Knoblauchpulver
  • 1/2 Teelöffel (2. 5 ml ) grober gemahlener schwarzer Pfeffer

Wie man es macht

1. Grill für mittlere Hitze vorheizen. Zitronensaft und Traubenkernöl zusammen in eine Schüssel geben. Frei auf die Haut und dann auf das Lachsfleisch putzen.

2. Machen Sie eine Reibungsmischung aus Salz, schwarzem Pfeffer und Knoblauchpulver. Auf Lachs streichen und dann mit gehacktem Dill übergießen.

3. Legen Sie die Lachsfleischseite nach unten auf den Grillrost. Lassen Sie für 2 bis 3 Minuten kochen, und sehr sorgfältig mit einem Spachtel, Filets weg, auf allen Seiten vom Grillrost bearbeiten.

Sobald Sie frei sind, drehen Sie Filets vorsichtig und mit Abdeckung nach unten, lassen Sie Fisch für 8 bis 10 Minuten kochen, oder bis es eine innere Temperatur von 145 bis 150 Grad F erreicht.

4. Vom Grill nehmen und mit Zitronenscheiben und zusätzlich gehacktem Dill garnieren.

Wenn der Vorschlag, Lachsfilets zu wenden, zu umständlich klingt, können Sie die Lachsfilets auf eine vorgetrocknete Zedernholzbohle legen und so grillen.

Rate dieses Rezept Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird reichen. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!