Fugenreinigung ist einfach zu tun mit Spezialreiniger

Reinigungsfugen Haze. Getty / Alex Wilson

Fugenschleier ist ein halbweißer Film, der nach dem Verfugen auf der Fliesenoberfläche verbleibt. Selbst wenn Sie die Oberfläche sorgfältig mit einem feuchten Schwamm abgewischt haben, bleibt die Trübung bestehen und löst sich erst wieder, wenn Sie besondere Maßnahmen ergreifen. Durch regelmäßige Bodenreinigung wird es nicht entfernt.

Entfernen von Fugenschleier ist keine lustige Aufgabe. Aber Ihr Schmerz sollte gemildert werden, indem Sie wissen, dass ein "Wunder" -Produkt diese Aufgabe zum Kinderspiel macht - Mörtel-Dunstentferner.

Bottom Line

  • Fugenschleier ist ein Nebenprodukt der Installation von Fliesen. Während Fliesen nach dem Fliesenlegen eine Trübung entwickeln können, ist dies sehr wahrscheinlich Seifenschaum oder Schmutz. Haze bezieht sich nur auf den Prozess des Tilings.
  • Haze ist Mörtel, der über die Oberfläche der Fliese gefilmt wurde.
  • Haze kann nur mit einem Spezialreiniger gereinigt werden. Die Reinigung mit normalen Haushaltsreinigern wie 409 entfernt den Dunst nicht.
  • Warten Sie, bis der Mörtel ausgehärtet ist, bevor Sie versuchen, den Schleier zu entfernen. Wenn der Mörtel nass ist, riskierst du, ihn auszuhöhlen.
  • Das Entfernen von Mörtel von der Oberfläche vor der Trübung ist entscheidend, damit der Reiniger arbeiten kann.

Was verursacht Fugenhaufen

Wenn Sie jemals einen Ring auf Poolfliesen gesehen haben, haben Sie einen visuellen Hinweis darauf, wie nach dem Trocknen des Wassers noch Restmineralien übrig sind.

Dasselbe gilt für Fugenmörtel nach der Flieseninstallation. Der Mörtel besteht aus Mineralien und Zement, die mit Wasser vermischt sind. Wenn das Wasser trocknet, bleiben Mineralien auf der Fliesenoberfläche.

Restfeuchttrübungen sind ein normaler Bestandteil von Fliesen. Da bei der Verfugung mit einem Gummischwimmer Mörtel über die Fliese gedrückt wird, ist die Fliese irgendwann vollständig mit Mörtel bedeckt.

Was tun, bevor Sie Haze Remover verwenden

Das Entfernen von Haze ist wirklich ein mehrstufiger Prozess. Wenn Sie die früheren Schritte falsch machen, ist es wie ein Domino-Effekt - alles andere auf der ganzen Linie wird so viel schwieriger.

Minimiere Probleme mit:

1. Gründliche Reinigung mit Float

Ziehen Sie so viel Mörtel wie möglich mit Ihrem Gummigummi-Schwimmer ab. Je mehr Mörtel übrig bleibt, desto mehr Trübungsprobleme haben Sie.

Der Gummischwimmer ist Ihr bester Freund, weil er weich genug ist, um den Mörtel abzuziehen, aber hart genug, damit seine Kante nicht in Ihre verfugten Nähte eindringen kann.

Verwenden Sie die Kante des Gummispeichers, um es zu Ihnen und von der Fliese zu ziehen.

2. Mit Schwamm (nur Wasser) abwischen

Verwenden Sie für diesen Schritt einen Fliesenschwamm, keinen Haushaltsreinigungsschwamm. Tiling Schwämme sind dicht und etwa so groß wie ein großes Taschenbuch.

Schwamm leicht anfeuchten und restlichen Mörtel abwischen. Achten Sie darauf, sich nicht in die Nähte zu graben.

Vorsicht: Zunächst scheint der feuchte Schwamm den Fäulnisnebel zu entfernen.Das liegt aber nur daran, dass die Oberfläche der Fliese nass ist. Wenn die Fliese trocknet, wird der Schleier wieder erscheinen.

Naß-Schwamm es wieder, lassen Sie es trocknen. Haze wird wieder auftauchen. Dies bedeutet, dass es Zeit für den Nebelentferner ist.

Verwendung

Grobschleimentferner ist in jedem Fliesengeschäft, Baumarkt oder Baumarkt oder online erhältlich.

Achten Sie darauf, Mörtel- oder Fugenreiniger nicht mit Fugenmörtel Dunst zu entfernen.

  • DuPont Heavy Duty Fugenmörtelentferner Quart : Hochbewerteter, preiswerter Profi-Fugenmörtelentferner, der 9 Liter ergibt. Buy From Amazon - DuPont Hochleistungs-Fugenmittel Haze Remover Quart
  • SCI 1 Gallonen Fliesen- & Fugen-Haze Cleaner : Stark saurer pH-Wert Streifen von Fugen Haze, sowie Seifenschaum und Kalkablagerungen. Kaufen Sie bei Amazon - SCI 1 Gallon Tile & Grout Haze Cleaner

Beginnen Sie mit der Reinigung, nachdem der Mörtel ausgehärtet ist. Wenn Sie versuchen, vor dem Aushärten zu reinigen, riskieren Sie, den Mörtel zu entfernen und ein Durcheinander zu verursachen, dessen einzige Lösung ist, die Fliese wieder zu verfugen. Warten Sie jedoch nicht länger als 10 Tage.

Reinigen Sie die Fliesen ähnlich wie beim Nasswischen eines Bodens. Der einzige Unterschied besteht darin, dass Sie mit einem Schwamm auf Händen und Knien liegen und nicht mit einem Mopp.

Fügen Sie etwa 3 Unzen hinzu. Fugenreiniger pro 1 Gallone lauwarmes Wasser. Befeuchten Sie den Schwamm und ziehen Sie ihn diagonal über die Fliese. Wiederholen Sie den Vorgang nach Bedarf. Wechseln Sie die Wasser / Reiniger-Lösung aus, wenn das Wasser trüb ist.

Haben Sie mehr als 10 Tage gewartet?

Verwenden Sie den Reiniger einfach in voller Stärke. Wenn Sie auf Bereiche mit starker Trübung stoßen, lassen Sie die Lösung mit voller Stärke zehn bis fünfzehn Minuten lang auf den getrübten Stellen liegen, bevor Sie sie abwischen.

Alternative: Organische Methoden

Einige Hausbesitzer empfehlen eine Lösung von 1/2 Tasse Weißweinessig, 1/2 Tasse Ammoniak, 1 Tasse Backpulver und 2 Liter Wasser.