Wachsen der Lady Palm (Rhapis Excelsa) Drinnen

Tom Dobbie / Getty Images

Die Damenpalme, oder Rhapis excelsa, ist eine kleine Fächerpalme, die unter den richtigen Bedingungen sehr gut drinnen funktioniert. Er wächst aus mehreren Stängeln, die jeweils mit aufrechten Wedeln gekrönt sind. Wie der Name schon sagt, sind die Wedel in fächerartige Segmente unterteilt. Die Damenpalme, manchmal auch Bambuspalme oder Miniatur-Fächerpalme genannt, ist die beste aller Fächerpalmen für den Indoor-Anbau. Die meisten anderen, wie die imposante Washingtonia oder die europäische Fächerpalme, werden schnell zu groß für den durchschnittlichen Raum.

Wachstumsbedingungen für die Frauenpalme (Rhapis Excelsa)

Hier sind die idealen Bedingungen, um die Lady Palm Indoor zu kultivieren:

  • Licht: Das beste Licht ist während des Sommers. Im Winter kann es Licht Schatten tolerieren.
  • Wasser: Geben Sie im Sommer reichlich Wasser, um eine optimale Entwässerung zu gewährleisten. Im Winter sollte die Bewässerung je nach Temperatur auf einmal im Monat oder jede zweite Woche reduziert werden.
  • Temperatur: Im Sommer gedeiht es bei 70ºF. Im Winter über 55ºF halten und nicht Zugluft aussetzen.
  • Boden: Reichhaltige, lockere Vergussmedien. Verwenden Sie Kies oder Sand, um die Drainage zu erhöhen.
  • Dünger: Langsam freisetzende Pellets zu Beginn der Wachstumsperiode oder zweiwöchentlich flüssiger Dünger. Füttern Sie nicht im Winter.

Vermehrung

Vermehrung durch Samen ist möglich, aber es ist unwahrscheinlich, dass die Palme in den meisten Innenbereichen blüht und lebensfähige Samen produziert. Reifere Pflanzen können während des Umtopfens geteilt werden, oder die kleinen Saugnäpfe um die Basis herum können sorgfältig getrennt und unabhängig voneinander vergossen werden.

Geteilte Palmen werden oft schockiert und ihre Wachstumsrate wird sich dramatisch verlangsamen.

Umtopfen

Wie bei anderen Handflächen, sind die R. excelsa und andere Rhapis-Palmen gut unterspannt. Umtopfen jedes zweite Jahr im Frühling. Stören Sie die Wurzeln nicht mehr als nötig beim Umtopfen, sondern übertragen Sie den intakten Wurzelballen in den neuen Topf.

Stellen Sie beim Umtopfen sicher, dass der neue Topf gut abgelassen ist.

Sorten von Lady Palm

  • R. humilis . Eine kleinere klumpende Palme, die ungefähr 3 Fuß groß wird. Die Stängel dieser Palme sind mit roten Fasern bedeckt und die Blätter sind fein strukturiert und tief unterteilt.
  • R. excelsa . Die beliebteste Rhapis-Palme. Wächst bis zu 6 Fuß und bildet einen dichten, buschähnlichen Büschel von Stängeln mit aufrechten Blättern.

Züchtertipps

Rhapis-Palmen sind großartige Pflanzen für den gelegentlichen Palmenliebhaber mit mäßigem Platzangebot. Selbst der beste R. excelsa wird nur etwa 6 Fuß hoch werden, mit einer ziemlich schmalen, aufrechten Krone, die ihn perfekt für eine helle, warme Ecke macht. Stellen Sie sicher, dass die Pflanze im Sommer gut gefüttert und angemessen bewässert wird (obwohl keine Palme im Wasser sitzen sollte, also denken Sie daran, auf die Entwässerung zu achten).

Eine Sache, an die man sich erinnern sollte, ist, dass die Rhapis-Pflanzen, die in Containern gewachsen sind, ihre Wurzeln hauptsächlich am Boden des Containers und nicht überall haben. Sie sollten dies bei der Überprüfung der Bodenfeuchtigkeit beachten. Die Oberseite des Bodens kann trocken sein, aber der Boden wird immer noch feucht sein.

Wenn es um Laub geht, ist es nicht ungewöhnlich, dass Rhapis braune Spitzen oder Kanten an den Blättern hat. Wenn das ganze Blatt jedoch braun ist, ist dies ein Zeichen dafür, dass etwas nicht stimmt.

Brauner Schaden ist normalerweise eine Folge extremer Hitze.

Es ist am besten, die beschädigten braunen Blattspitzen immer zu trimmen. Da Rhapis langsam wächst, ist es nie eine gute Idee, das ganze Blatt zu entfernen.