Wachsende Schalotten im Gemüsegarten

tirc83 / E + / Getty Images

Übersicht:

Schalotten gehören zusammen mit Zwiebeln, Knoblauch und vielen Zierpflanzen zur Familie der Alliumgewächse. Sie sind im Boden wie Knoblauch, haben aber konzentrische Ringe, wie Zwiebeln. Sie haben auch einen milden, subtilen Zwiebelgeschmack, der sie bei Köchen sehr beliebt macht. Schalotten sind eigentlich sehr einfach zu züchten und ihr hoher Preis im Supermarkt entzieht sich mir. Schalotten gehören zu einer Gruppe, die allgemein als Multiplikatorzwiebeln bezeichnet wird, und obwohl es taxonomisch keine echte Schalotte gibt, werden nicht alle Multiplikatorzwiebeln als Schalotten betrachtet.

Beschreibung:

Blätter : Lang, gerade, blaugrün, hohl und saftig.

Blumen : Die weißen Doldenalliumblüten blühen auf einem langen, steifen Blütenstiel, der normalerweise entfernt wird, um den Zwiebeln mehr Energie zu geben.

Lateinischer Name:

Allium ascalonicum

Allgemeiner Name:

Schalotte, französische Schalotte, graue Schalotte, spanischer Knoblauch

Größe:

Kleiner als Knoblauchknollen, aber abhängig von der Sorte und wie gut sie gewachsen sind.

Erntezeit:

3 - 6 Monate. Sie können einige der grünen Spitzen schneiden, um als grüne Zwiebeln zu verwenden, aber lassen Sie einige, um die Pflanzen zu füttern.

Im Herbst gepflanzte Schalotten sind bereit, im nächsten Sommer früh zu ernten. Frühlingsgepflanzte Schalotten sollten je nach Wetterlage Mitte bis Spätsommer bereit sein. Wie bei Zwiebeln signalisieren Schalotten, dass sie bereit sind, gegraben zu werden, wenn ihre Oberseiten anfangen zu vergilben und zu fallen.

Überschüssige Erde abschütteln und einige Wochen an einem trockenen, schattigen Platz stehen lassen, um zu heilen. Sie können Schalotten für bis zu 8 Monate lagern, wenn sie kühl gehalten werden (35 - 45 F.)

Verwendet:

Schalotten haben einen milden Zwiebel / Knoblauch-Geschmack und können in jedem Rezept für Zwiebeln, wo Sie wollen, verwendet werden ein milderer Geschmack. Sie sind besonders gut in Butter sautiert und zu den Rezepten hinzugefügt. Schalotten können auch Schalotten oder Frühlingszwiebeln ersetzen. Da Schalotten mild sind, sind sie sehr roh oder gekocht.

Vorgeschlagene Sorten:

Erbstücke:

  • Französisch Grey ' - Von den meisten als die einzige "wahre" Schalotte angesehen und die bevorzugte für Gourmet-Küche.
  • 'French Red' Schalotte - Würziger Geschmack und leicht zu schälen.
  • 'Frog'sFrong's Leg' Schalotte - Sehr mild. Lang und lang, wie ein Froschbein.

Hybriden:

  • 'Ambition' Schalotte - Große französische Schalotte, die sehr gut lagert.
  • Conservator 'Schalotte - Ähnlich wie Ambition, aber größer und runder.

Winterhärte Zone:

Schalotten können von etwa USDA Winterhärtezonen 3 - 10 überwintern, aber Sie erhalten eine bessere Qualität und einen besseren Ertrag, wenn die Zwiebeln im Herbst gegraben und neu bepflanzt werden.

Belichtung:

Volle Sonne bis Teilschatten.

Schädlinge & Probleme:

Schalotten unterliegen vielen der gleichen Probleme wie Zwiebeln:

  • Weiß Rot - greift die Wurzeln und die Basis der Zwiebel an.Es kann im Boden bestehen bleiben, daher sollten die Schalotten 5-8 Jahre nicht mehr dort wachsen.
  • Neck Rot - greift den Hals und die Blätter der Pflanze an. Dies ist auch im Boden geboren. Pflanzen Sie nicht in demselben Bereich für 2 Jahre.
  • Zwiebelfliege Larve - in Zwiebeln eingraben. Das Pflanzen von Karotten in der Nähe wird sie davon abhalten.
  • Gophers - Verwenden Sie Ausschlusstechniken.

Anbautipps:

Boden: Schalotten haben einen leicht sauren Boden pH-Wert von etwa 6. 0 bis 6. 8, obwohl sie einen neutraleren Boden vertragen. Gib ihnen einen reichen Boden mit viel organischer Substanz.

Pflanzen: Sie können Schalotten aus Samen starten, aber sie setzen selten Samen, so dass sie schwer zu finden sind. Schalotten, die aus Samen gezogen werden, brauchen länger, um zu reifen, und benötigen in jungen Jahren mehr Aufmerksamkeit.

Schalotten werden normalerweise aus Sätzen oder Zwiebeln gezüchtet und sind sehr wie Knoblauchzehen gepflanzt. Sie können entweder im Herbst oder im Frühjahr gepflanzt werden. In warmen Klimazonen ist der Herbst besser. In kühlen Klimazonen, bringen Sie sie bis Mitte Oktober in den Boden oder warten bis zum frühen Frühling.

Trennen Sie jede Zwiebel und pflanzen Sie sie 4-6 "auseinander, mit dem spitzen Ende nach oben. Pflanzen Sie sie knapp unter der Bodenoberfläche. Im Gegensatz zu Knoblauch, der eine größere Zwiebel bildet, tendieren Schalotten ein wenig ausbreiten, in eine Gruppe von 5 oder 6, also brauchen sie mehr Raum als Knoblauch.

Schalotten bevorzugen einen reichen, losen Boden. Verdichtete Erde ergibt kleinere Zwiebeln. Mulchen Sie nicht Ihre Schalotten, aber Sie können sie im frühen Frühling mit organischer Substanz verkleiden .

Pflege:

Schalotten brauchen während der gesamten Vegetationsperiode viel Wasser, achten Sie jedoch darauf, dass die Erde gut drainiert ist und nicht in feuchtem Boden sitzt und verrottet.

Schneiden Sie alle Blütenstängel zurück Um die Energie zurück in die Glühbirnen zu bringen, schneiden einige Gärtner die Blätter aus dem gleichen Grund um 1/3 zurück.

Wenn Sie Schalotten im Boden lassen, sprießen sie wieder, aber die Qualität ist besser, wenn sie gegraben und neu bepflanzt sind, also rette einige deiner besten Zwiebeln, um sie wieder zu pflanzen.

Quellen außerhalb meines Gartens:

  • Clemson Cooperative Extension
  • Friedliche Tal Farm & Garden Supply
  • Ontario Ministerium für Landwirtschaft, Ernährung und ländliche Angelegenheiten