Schinken Steaks mit karamellisierter Apfelmus

Apfelmus ist ein Naturprodukt mit Schinkensteaks, sogar das Zeug im Glas ist ziemlich gut dabei, aber wenn Sie frisch sautierte Apfelscheiben verwenden, wird es zu einem ganz anderen Erlebnis.

Was Sie brauchen

  • 1/4 Tasse gepackter brauner Zucker
  • 1 Esslöffel Apfelessig
  • 1 Tasse Apfelwein oder Saft
  • Prise Zimt
  • 2 Teelöffel Dijon Senf
  • 4 feste Äpfel (Granny Smith oder irgendein guter Kochapfel), geschält, entkernt, in Viertel geschnitten und dann vierteljährlich in 4 Scheiben (16 Scheiben pro Apfel) geschnitten.
  • 3 EL ungesalzene Butter, geteilt
  • Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • 2 Pfund Schinkensteaks, in Portionsgrößen geschnitten oder frisch gebackene Schinkenscheiben

Wie man es macht

1. In einer kleinen Schüssel den braunen Zucker, Apfelessig, Apfelwein oder Saft, Zimt und Dijon-Senf zusammenrühren. Reservieren Sie, bis Sie gebraucht werden. Bereiten Sie die Äpfel wie angegeben vor.
2. Die 2 Esslöffel Butter in einer großen Pfanne bei starker Hitze schmelzen. Sobald die Butter schmilzt, warten Sie eine halbe Minute und fügen Sie die Äpfel hinzu. 3-4 Minuten sautieren oder bis die Ränder leicht braun werden.
3. Die zurückbehaltene Mischung hineingießen, die Hitze auf mittlere Höhe reduzieren und kochen, bis die Äpfel weich sind und die Flüssigkeit zu einer Glasur reduziert wurde.

Wenn die Flüssigkeit zu dick wird, bevor die Äpfel weich sind, einfach einen Spritzer Wasser hinzufügen und weiter kochen.
4. Schmecken und mit Salz und frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer abschmecken. Es mag seltsam erscheinen, Salz und schwarzen Pfeffer zu einer Apfelsauce hinzuzufügen, aber es ist eine sehr wichtige Geschmackskomponente.
5. Einen Esslöffel Butter in der Pfanne schmelzen und die Schinkensteaks bei mittlerer Hitze leicht erwärmen. Denken Sie daran, der Schinken ist bereits gekocht, also möchten Sie ihn nur aufgewärmt, nicht wieder gekocht. Serve mit den heißen Äpfeln über die Spitze gelöffelt.

Bewerte dieses Rezept Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird reichen. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!