Wie grille ich indirekt auf einem Holzkohlegrill?

Gezogenes Hähnchengrill auf Holzkohlegrill gelegt. Bezüglich BBQ Inc.

Frage: Wie grille ich indirekt auf einem Holzkohlegrill?

Antwort: Beim indirekten Grillen rösten Sie Speisen langsamer als direkt grillen. Um auf einem Holzkohlegrill indirekt zu grillen, fangen Sie an, genug Kohlen anzuzünden, um die Hälfte Ihres Kohlengrills mit zwei Kohlenschichten zu bedecken. Sobald sie weiß und aschgrau sind, schiebe sie auf eine Seite und mach genug Platz, damit das Essen, das du grillen wirst, auf dem Kochrost sitzen kann, ohne Kohlen direkt darunter.

Idealerweise sollte zwischen dem Grillgut und den Kohlen mindestens ein Zentimeter liegen, wenn Sie direkt auf den Grill schauen. Während des Grillvorgangs müssen Sie das Futter drehen, damit es gleichmäßig garen kann. Mit all der Hitze auf der einen Seite wird der Teil des Essens, der dem Feuer am nächsten ist, schneller kochen.

Um das ungleichmäßige Erwärmungsproblem zu lösen, können Sie die Kohlen auf beide Seiten des Grills legen und das Essen in die Mitte legen. Dies gleicht die Hitze aus und schafft eine bessere Umgebung zum Kochen. Das einzige Problem mit dieser Methode ist, wenn Sie bei niedriger Temperatur grillen, können die Kohlen auf einer Seite ausgehen. Verwenden Sie nur die zwei Feuermethode, wenn Sie bei Temperaturen über 300 Grad F. grillen. Um einen Schritt weiter zu gehen, versuchen Sie den Feuerringentwurf. Sobald die Kohlen brennen brennen sie um die Außenkante des Kohle-Rost und legen Sie das Essen in der Mitte. Wie bei vorher sicherstellen, gibt es viel Platz in der Mitte, um das Essen von der direkten Hitze zu halten.

Das indirekte Grillen ist der beste Weg, um große, dicke Fleischstücke oder ganzes Geflügel richtig zu grillen, ohne das Fleisch von außen zu verbrennen. Also, wenn Sie einen Braten oder ein ganzes Huhn haben, das Sie grillen möchten, ist dies der Weg, es zu tun.