Wie lange lebt mein Haustiervogel?

baobao ou / Moment / Getty Images

Ich habe gerade einen brandneuen Haustiervogel bekommen. Mein Vogel ist ein Baby, und ich habe gehört, dass sie für eine lange Zeit leben können, aber ich frage mich, wie lange ich meinen Vogel erwarten kann. Wie lange streicheln Vögel im Allgemeinen, und kann ich irgendetwas tun, um sicherzustellen, dass mein Vogel das längste Leben hat?

Wenn du gerade einen Jungvogel adoptiert hast, kannst du erwarten, viele glückliche Jahre mit deinem neuen Haustier zu verbringen.

Wie viele davon hängen jedoch von einer Vielzahl von Faktoren ab, von denen einige der Kontrolle eines Vogelliebhabers entzogen sind.

Art

Der erste Faktor zur Bestimmung der Lebensdauer Ihres Vogels ist seine Art. Es stimmt zwar, dass Vögel lange leben können und leben, manche leben länger als andere. Vögel wie Wellensittiche und Nymphensittiche können beispielsweise bis zu 20 Jahre in Gefangenschaft leben, vorausgesetzt, dass ihre Bedürfnisse erfüllt und gut versorgt werden. Dies bedeutet, dass sie im Allgemeinen eine wesentlich kürzere Lebensdauer haben werden als andere Arten von größeren Papageien, wie etwa Aras, die unter optimalen Bedingungen fast 100 Jahre in Gefangenschaft leben können. Dies basiert auf der biologischen Zusammensetzung des Vogels und nicht mehr - Umweltfaktoren werden bei der Bestimmung der möglichen Lebensdauer dieser Arten nicht berücksichtigt.

Umweltfaktoren

Natürlich spielen Umweltfaktoren immer eine Rolle, wenn es um die Lebensdauer einzelner Vögel geht.

Um sicherzustellen, dass Ihr Vogel die bestmöglichen Chancen auf ein erfülltes und glückliches Leben hat, müssen Sie alles tun, um die Umweltrisiken für die Gesundheit Ihres Tieres zu kontrollieren. Mit den folgenden Tipps können Sie sicherstellen, dass Ihr Vogel sowohl in Qualität als auch in Menge das meiste aus seinem Leben macht:

  • Practice Good Hygiene: Wenn Sie grundlegende Hygienepraktiken anwenden, wird das Risiko von Vogel- oder Virusinfektionen und -krankheiten Ihres Vogels stark reduziert, was zu einer höheren Wahrscheinlichkeit führt, dass Ihr Vogel leben kann seine volle Lebensdauer in Ihrer Sorge. Dazu gehört, dass Sie sich die Hände waschen, bevor Sie mit Ihrem Haustier hantieren, seinen Käfig sauber halten und den Kontakt mit Ihrem Vogel einschränken, wenn Sie krank sind.
  • Gesunde Ernährung: Die Ernährung ist für die Gesundheit eines Haustiers ebenso wichtig wie für eine Person. Wenn Sie Ihrem Vogel eine abwechslungsreiche Ernährung mit gesunden, frischen Lebensmitteln bieten, wird sichergestellt, dass er oder sie die richtige Vitaminzufuhr erhält, um den Körper zu unterstützen und eine natürliche Immunität gegen Krankheiten und Krankheiten aufzubauen.
  • "Bird-proof" Ihr Zuhause: Wenn Sie die richtigen Sicherheitsvorkehrungen treffen, können Sie sicher sein, dass Ihr Vogel in der Lage ist, seine gesamte Lebensspanne in Ihrer Obhut zu leben. Dazu gehört die Schaffung von Vogelschutzräumen in Ihrem Zuhause, damit Ihr Vogel spielen und sich bewegen kann, ohne Gefahr zu laufen, in Substanzen oder Situationen zu geraten, die Ihrem Haustier schaden könnten Arten von Unfällen, die zu einer Tragödie führen können.Es gibt viele Haushaltsgefahren für Haustiervögel, die für einen Menschen nicht offensichtlich sind, also tun Sie viel Forschung, um sicherzustellen, dass Sie alles tun, was Sie tun können, um Ihr Haustier vor Unfällen und Verletzungen zu schützen.
  • Regelmäßige Tierarzt-Checks: Wenn Ihr Vogel gesund erscheint, kann es verlockend sein, die jährliche Untersuchung mit Ihrem Tierarzt zu überspringen, aber es ist sehr wichtig, dass Sie Ihren Vogel regelmäßig untersuchen lassen wenn er oder sie gut erscheint. Vögel können Krankheiten und Verletzungen sehr gut verstecken - in der Wildnis müssen sie es tun. Jedes Anzeichen von Schwäche macht sie zum Ziel eines Raubtiers, so dass die Natur sie dazu gebracht hat, sich zu entwickeln, um Dinge gut zu maskieren, wenn sie sich nicht gut fühlen. Ein ausgebildeter und qualifizierter Tierarzt ist in der Lage, subtile Signale zu erkennen, dass Ihr Vogel möglicherweise an einem Gesundheitsproblem leidet, das Sie verpassen könnten. Daher ist es wichtig, dass Ihr Vogel ein langes und erfüllendes Leben führt.