Wie man Eichelkürbis mit einer einfachen Glasur backt

Diana Rattray

Der Eichelkürbis ist ein Winterkürbis. Der Unterschied zwischen Winter- und Sommerkürbis liegt in den Samen und der Schale. Die Schale von Winterkürbis ist hart und ungenießbar, während die Schale von Sommerkürbis gegessen werden kann. Und die Samen von Winterkürbis haben eine zähe Haut. Sie können gegessen werden, wenn geröstet und geschält, aber sie werden normalerweise verworfen.

Acorn Squash kann orange, buff oder dunkelgrün oder eine Kombination sein. Das Fleisch ist glatt und ziemlich süß. Der bufffarbene Eichelkürbis soll mehr ... konzentrierteren Geschmack haben.

Die Hälfte eines Kürbisses für jede Person, wenn der Kürbis klein bis mittelgroß ist. Wenn der Squash ziemlich groß ist, wird einer wahrscheinlich für vier Personen ausreichen.

Der folgende gebackene Eichelkürbis wird mit einer Mischung aus Butter, braunem Zucker und Marmelade bestrichen, aber Sie können die Glasur mit etwas Honig anstelle des braunen Zuckers wechseln oder Butter und Gewürze für pikanten Kürbis verwenden. Oder füllen Sie den gebackenen Kürbis mit spanischem Reis oder einer anderen gekochten Füllung, füllen Sie ihn mit Käse und backen Sie ihn etwas länger, um den Käse zu schmelzen.

Weiter zu 2 von 8 unten.
  • 02 von 08

    Wie man Acorn Squash kocht

    Diana Rattray

    Ein Grund, warum ich gerne Eichelhälften oder -viertel backe, ist, dass man sie nicht schälen muss. Peeling ist schwierig, nicht nur weil die Haut sehr hart ist, sondern auch wegen der Grate, die den Squash hinauf und hinunter laufen.

    Die Eichelkürbisse abspülen und trocken tupfen. Legen Sie sie auf ein Schneidebrett.

    Fahren Sie mit 3 von 8 fort.
  • 03 von 08

    Die Kürbisse schneiden

    Diana Rattray

    Mit einem scharfen, schweren Messer die Kürbisse halbieren. Es kann rollen, also vorsichtig schneiden.

    Fahren Sie mit 4 von 8 fort.
  • 04 von 08

    Aussaat Samen und Fasern

    Diana Rattray

    Mit einem Löffel die Samen und Fasern aus jeder Kürbishälfte schöpfen.

    Fahren Sie mit 5 von 8 fort.
  • 05 von 08

    Die Innereien der Squash-Hälften beziffern

    Diana Rattray

    Die Squashhälften mit den geschnittenen Seiten in einer großen, flachen Auflaufform anrichten.

    Mit einem scharfen Messer die Innenseite der Kürbishälften einkerben. Dadurch kann ein Teil der Glasur in den Kürbis sinken. Streuen Sie jede Hälfte leicht mit Salz und Pfeffer.

    Fahren Sie mit 6 von 8 fort.
  • 06 von 08

    Eichelkürbishälften glasieren

    Diana Rattray

    2 Esslöffel Butter mit 3 Esslöffeln Peperoni-Gelee oder Marmelade und 1 Esslöffel braunen Zucker vermengen. In einem Topf oder in der Mikrowelle erhitzen bis sie heiß und geschmolzen sind. Rühre die Glasurmischung gut durch.

    Den Kürbis großzügig mit der Glasurmasse bestreichen.

    Alternativ nur mit Butter bestreichen. Wenn gewünscht, mit einer Zimt-Zucker-Mischung bestreuen.

    Fahren Sie mit 7 von 8 fort.
  • 07 von 08

    Backen Sie den glasierten Eichelkürbis

    Diana Rattray

    Erhitzen Sie den Ofen auf 400 F.

    Stellen Sie die Auflaufform mit Kürbis auf einen Ofenständer in der Mitte des Ofens und fügen Sie hinzu etwa 1/2 Zoll heißes Wasser zum Gericht.

    Backen Sie den Kürbis in vorgewärmtem 400 F. für ungefähr 1 Stunde und 10 Minuten bis 1 Stunde und 20 Minuten, oder bis der Kürbis sehr zart ist. Mit einer Gabel auf Zartheit testen.

    Fahren Sie mit 8 von 8 fort.
  • 08 von 08

    Glasierter gebackener Eichelkürbis

    Diana Rattray

    Den Kürbis aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen. Die Hälften in Schalen oder auf eine Servierplatte geben.

    Gebackener Eichelkürbis ist eine köstliche Beilage für jedes Familienessen und besonders für ein Urlaubsessen geeignet.

    Siehe auch

    Slow Cooker oder Baked Carnival Squash

    Gerösteter Moschuskürbis

    Gebackener Ahorn und Brown Sugar Moschuskürbis