Wie man brate

Schmoren bedeutet etwas in einer kleinen Menge Flüssigkeit kochen. Gewöhnlich werden große Fleischstücke gekocht, aber auch Hähnchenschenkel, Lammkeulen und Ochsenschwänze sind schmackhaft. Grundsätzlich kann alles, was von langem, langsamem Kochen profitiert, vom Schmoren profitieren. So sind Fleischstücke mit viel hartem Bindegewebe, die zerfallen und zart werden, geschmeidige Gelatine und Fleisch, das vom Knochen fällt, gute Kandidaten für das Schmoren. Diese Schnitte sind billiger und weniger beliebt als Schnitte wie ... MEHR Hähnchenbrust, Rinderfilet, Schwein oder Lammkoteletts, die schnell gegrillt oder gegrillt werden können.

  • 01 von 06

    Brown das Fleisch

    In einem schweren Topf oder einer Pfanne bei mittlerer Hitze das Fleisch in etwas Öl, Butter oder Schmalz kochen, bis das Fleisch gut gebräunt ist. Das Fleisch in die Pfanne geben und kochen, ohne sich zu bewegen, bis das Fleisch gebräunt ist und sich von selbst aus der Pfanne löst. Drehen Sie und wiederholen Sie alle verbleibenden Seiten.

  • 02 von 06

    Entglasen Sie den Topf

    Das Fleisch aus dem Topf nehmen. Geben Sie ein wenig Wein, Bier oder Wasser mit etwas Essig oder Zitronensaft in den Topf. Die Säure wird helfen, die gebräunten Bits freizugeben, die an dem Topf haften. Kratzen Sie alle gebräunten Teile auf, die sich bei der Säurebehandlung als störrisch erweisen; Sie sind die Quelle des großen Geschmacks.

  • 03 von 06

    Gewürze hinzufügen

    Aromastoffe (z. B. Knoblauch, Zwiebeln), Gemüse, Kräuter und Gewürze verleihen dem fertigen Gericht Geschmack und Körper. Gib das Fleisch in den Topf zurück.

  • 04 von 06

    Pour In Liquid

    Fügen Sie genug Brühe, Wein, Bier und / oder Wasser zu teilweise tauchen Sie das Fleisch ein - ungefähr 1/3 bis ½ des Fleisches sollte sein unter Flüssigkeit. Dies steht im Gegensatz zu Dämpfen , in dem das Fleisch (normalerweise kleinere Stücke) vollständig für eine lange, langsame Kochzeit mit Flüssigkeit bedeckt ist.

    Fahren Sie mit 5 von 6 fort.
  • 05 von 06

    Über Nacht, wenn du kannst

    Schmorbraten schmecken besser, wenn sie abkühlen und dann wieder aufwärmen - das Hinsetzen und Warten lässt die Aromen sich kennen und mischen ein perfektes Ganzes.

  • 06 of 06

    Cover and Cook

    Den Topf abdecken und köcheln lassen, bis das Fleisch abbricht. Schmorfleisch kann auf dem Ofen gegart werden oder in einen Ofen von 350 bis 375 ° F gelegt werden.