Wie man Tee brauen kann

Es gibt viele Arten von einfach zu bedienenden Tee-Infusoren auf dem Markt. Dana Hoff / Getty Images

Der Wechsel von einfachen, praktischen, tragbaren Teebeuteln zu einem geschmackvollen, nuancierten Vollblatt-Tee kann entmutigend sein, selbst wenn Sie sich der Qualitätsunterschiede zwischen den meisten Teebeuteln und Ganzblatttee bewusst sind. Mit einem grundlegenden Verständnis, wie man ganzen Blatt- oder Loseblatttee brauen kann und eine einfache Infusionsmethode, ist der Schalter einfach. Hier sind fünf einfache Möglichkeiten, wie Sie Tee zu Hause, unterwegs, im Büro und darüber hinaus genießen können.

Vorportionierte, leicht einziehbare Tees

Wenn Sie möchten, dass Ihr Teebrauen so einfach ist wie "nur (heißes) Wasser hinzufügen", können Sie immer noch Vollblatttee genießen. Immer mehr Unternehmen bieten ihre vollblättrigen Tees in Pyramidenbeutel (pyramidenförmige Beutel) und Teebeutel / "Teesocken" (im Prinzip Teebeutel in Übergröße aus Stoff oder Papier) an, die vollere Infusionen ermöglichen diese traditionellen Teebeutel. Ebenso starten einige Unternehmen Linien der gehobenen Teebeutel mit höheren Qualitäten der Teeblätter als traditionelle Teebeutel. Sie sind kein ganzes Blatt, aber sie sind besser als ein durchschnittlicher Teebeutel.
Inzwischen bieten Unternehmen wie Teance innovative, hochwertige Alternativen zu Teebeuteln, wie die Freeleaf-Linie. (Hier ist mehr über Jasmintee.)

Teebälle und Teebeutel

Teebälle sind klassisch und einfach zu verwenden. Sie sind jedoch fehlerhaft. Billige Teebälle neigen dazu, nach einer kurzen Nutzungsdauer auseinanderzufallen.

Ich empfehle, ein wenig mehr in eine gute Qualität Teeball, Teastick oder ähnliches Teesieb statt der Dollar-Shop-Sorten zu investieren.
In ähnlicher Weise können Sie auch Ihre eigenen Teebeutel oder "Teesocken" zu Hause herstellen. Sie sind im Grunde Teebeutel, die Sie selbst füllen, so dass Sie den Typ, das Aroma und das Qualitätsniveau auswählen können, das für Sie richtig ist.

Ich mag es, vor der Reise etwas zu füllen, sie in einer luftdichten, undurchsichtigen Verpackung zu lagern und sie dann nach Bedarf zu verwenden. Ein Vorbehalt für Uneingeweihte - Füllen Sie sie nicht ganz auf oder binden Sie sie fest zu! Ich sehe diesen häufigen Fehler in Coffee-Shops die ganze Zeit. Es verhindert, dass sich der Tee entfaltet, wenn er infundiert, was viel von dem Punkt der Auswahl von ganzen Blättern über Teebeuteln aus dem Lebensmittelladen negiert.

In-cup Tea Infuser

In-cup Infuser sind ideal für neue Teetrinker und für nicht ganz so praktische Brausituationen (zB im Büro oder auf Reisen). Es gibt viele Arten von In-Cup-Infusoren auf dem Markt, aber das Grundprinzip ist bei allen Typen gleich:

  1. Nehmen Sie eine Tasse
  2. Lassen Sie ein Infuser und etwas Tee
  3. Heisses Wasser hinzufügen
  4. Steil
  5. Entfernen Sie den Infuser (und damit die Blätter).
  6. Genießen Sie Ihren Tee

Einige In-Cup-Infuser verfügen über eine "Tropfschale", auf der das Infusor nach dem Aufbrühen ruht.Einige kommen mit der Tasse selbst. Es gibt verschiedene Größen von In-Cup-Infusoren, so stellen Sie sicher, dass die Größe, die Sie wählen, passt Ihre Lieblingsbecher (ist nicht zu groß zu passen oder zu klein, um nicht hineinzufallen) und hat genug Platz, um Ihre Teeblätter Platz zu lassen . (Sie sollte mindestens das Zwei- bis Dreifache des Volumens der trockenen Blätter halten, die Sie hinzufügen möchten.) Die besten Infusoren werden aus einem oder mehreren der folgenden Materialien hergestellt:

  • Fein gewebtes nicht reaktives Metall (z. plattierter Metalldraht)
  • Mikroperforiertes nicht reaktives Metall (wie Edelstahl in Lebensmittelqualität)
  • Nicht auslaugbar / BPA-freier Kunststoff in Lebensmittelqualität
  • Dicht gewebtes Holz, das den Geschmack des Tees nicht beeinträchtigt ( wie zum Beispiel traditionelle Bambussiebe)

Gaiwans

Mit etwas Übung sind Gaiwan Tee Infuser eine einfache, tragbare Art, überall und jederzeit Tee zu trinken. Gaiwan-Sets bestehen normalerweise aus zwei bis vier Teilen: einer Tasse, einem Deckel, einer Untertasse (optional) und einer zusätzlichen Tasse (optional).
Der einfachste Weg, mit einem Gaiwan zu brauen, besteht darin, Teeblätter und Wasser hinzuzugeben, den Tee aufzubrühen und dann den Deckel (schräg auf den Becher gekippt) zu verwenden, um den Tee zu strapazieren, während man ihn in einen Becher gießt Tasse.
Es gibt auch eine leichtere Möglichkeit, Gaiwans zu benutzen. Sie können tatsächlich auch von ihnen trinken! Hier ist wie:

  1. Verwenden Sie den Deckel, um die Blätter vor jedem Schluck von Ihnen wegzurühren. (Dies hilft den Blättern zu infundieren, kühlt den Tee und macht die Blätter leichter, während Sie leichter schlürfen.)
  1. Heben Sie mit der rechten Hand die Tasse, den Deckel und die Untertasse an.
  2. Halten Sie den Deckel mit der linken Hand leicht nach unten auf den Becher. (Alternativ können Sie die Untertasse überspringen und nur die Tasse und den Deckel mit einer Hand anheben.)
  3. Schlürfen Sie aus der Tasse und bedecken Sie mit dem Deckel die Teeblätter.

Mit dieser Methode können Sie auch einen Schluck Tee in den Deckel gießen, um ihn schnell abzukühlen oder mit anderen zu teilen.
Weitere Informationen zum Gaiwan-Stil finden Sie in diesem Interview mit Jennifer Leigh Sauer über chinesische Teegeschirr.

Ebenso können große Blatttees einfach in eine Schüssel mit heißem Wasser gestellt und für mehrere Infusionen getrunken werden. In ein paar Schüsseln mit Tee werden Sie sich daran gewöhnen, die Blätter aus dem Mund zu halten, und Sie werden wahrscheinlich feststellen, dass es eine gute Möglichkeit ist, Ihre Tees besser kennenzulernen!

Reisebottiche / Tee-Thermoskannen

Wenn Sie Tee aus Teebeuteln brauen, sollten Sie sich die Mighty Leaf Tea Top Brew Tasse ansehen oder einfach einen hochwertigen Thermos-Behälter verwenden. Ansonsten gibt es ein paar gute Möglichkeiten für Lose-Blatt-Tee-brauen unterwegs.
Persönlich bevorzuge ich die Eight Cranes Perfect Steeper. Es ist sehr einfach zu verwenden, es ist in Glas (anstatt Kunststoff) und es erfordert nicht, dass Sie die Blätter entfernen, um zu stoppen einweichen.
Die Bodum Travel Press funktioniert wie eine normale französische Presse und ist auch eine gute Option. Ich rate jedoch davon ab, Tees zu brauen, die bei Überfüllung adstringierend werden, da sie dazu neigen, nach dem Drücken des Kolbens weiter zu tränken.
Andere Infuser neigen dazu, dass Sie die Blätter entfernen, wenn Sie mit dem Brühen fertig sind. (Ich hasste das, als ich in New York City lebte und einen einfachen Weg in der U-Bahn brauen wollte.Wenn Sie während Ihrer Fahrt brauen, empfehle ich Ihnen, einen der oben genannten einfachen Infuser zu wählen. Wenn Sie das nicht stört, dann könnte einer dieser Brauer für Sie sein. Die besten werden aus haltbaren, nicht auslaugenden Kunststoffen (und / oder geschmacksneutralen Metallen) hergestellt und haben Deckel, die als Tropfschalen dienen (Schalen für den Infusionskorb, auf denen sie beim Brühen aufliegen). Weitere Informationen finden Sie in diesen Reisebecher und Thermos Bewertungen.