Butterfly Putenbrust

Rezept für Pesto Putenbrust Roulade. Jessica Harlan

Eine Putenbrust ist ein vielseitiger Schnitt von Fleisch, und das Lernen, wie man Putenbrust schmilzt, erweitert die Möglichkeiten noch mehr. Die Schmetterlingstechnik bedeutet grundsätzlich, das dicke Stück teilweise zu halbieren, so dass es ein großes, dünneres Stück bildet. Es kann dann entweder sautiert werden (es wird schneller kochen, als die Brust intakt zu lassen). oder zum Beispiel mit einer geschmackvollen Füllung bedeckt und zu einer Roulade aufgerollt.

Verwenden Sie diese Anweisungen, um zu lernen, wie man eine Putenbrust erfolgreich schmettert.

Fahren Sie mit 2 von 8 fort.
  • 02 von 08

    Überschüssige Haut und Fett abschneiden

    Überschüssige Haut und Fett abschneiden. © 2008 Jessica Harlan lizenziert zu About. com, Inc.

    Beginnen Sie mit einer knochenlosen, hautlosen Putenbrust. Viele, wie die auf diesem Foto gezeigte, kommen bereits gerollt und gefesselt oder in ein Netz gewickelt, so dass Sie das Netz und das Pop-up-Thermometer entfernen müssen, falls es eines gibt. Rollen Sie die Brust ab und legen Sie sie auf ein Schneidebrett. Verwenden Sie ein Ausbeinmesser, ein Universalmesser oder ein Schälmesser, um die verbleibende Haut wegzuschneiden, indem Sie das Messer unter die Hautkante schieben und die Haut wegziehen, während Sie gleichzeitig das Messer entlang der ... MEHR Membran, die die Haut an das Fleisch hält .

    Fahren Sie mit 3 von 8 fort.
  • 03 von 08

    Beginne den Schnitt

    Beginnen Sie den Schnitt. Jessica Harlan

    Drehen Sie die Putenbrust um, so dass die Hautseite unten ist. Beginnen Sie mit dem schmalsten Ende des Fleisches und halten Sie die Klinge des Messers parallel zu Ihrer Arbeitsfläche (Sie müssen das Fleisch möglicherweise an den Rand Ihres Schneidbrettes legen, so dass Ihre Fingerknöchel nicht mit Ihrem Fleisch in Kontakt kommen Arbeitsfläche). Machen Sie einen horizontalen Schnitt etwa in der Mitte der Dicke des Fleisches.

    Fahren Sie mit 4 von 8 fort.
  • 04 von 08

    Weiter Fleisch schneiden

    Schneiden Sie das Fleisch weiter. Jessica Harlan

    Schneide weiter mit deiner Klinge parallel zur Arbeitsfläche und erschaffe zwei gleich dicke Truthahnschichten. Schneiden Sie nicht den ganzen Weg durch das Fleisch, aber hören Sie auf, wenn noch ungefähr 3/4 Zoll Fleisch übrig ist.

    Fahren Sie mit 5 von 8 fort.
  • 05 von 08

    Öffnen Sie das Stück Fleisch Flat

    Öffnen Sie das Stück Fleisch flach. Jessica Harlan

    Sie sollten jetzt das Stück Fleisch flach wie ein offenes Buch öffnen können, um ein gleichmäßig dickes, großes Stück Fleisch zu machen. An diesem Punkt können Sie einen Fleischhammer verwenden, um dickere Stücke zu stampfen, so dass sie ungefähr die gleiche Dicke haben.

    Fahren Sie mit 6 von 8 fort.
  • 06 von 08

    Für eine Roulade, verteilen Sie die Füllung

    Verteilen Sie die Füllung. Jessica Harlan

    Wenn Sie die Putenbrust zu einer Roulade machen, streichen Sie eine gleichmäßige Schicht Füllung (in diesem Fall wird Basilikumpesto verwendet) über den Truthahn.Verbreite dich nicht bis zum äußersten Rand; Andernfalls wird ein Teil der Füllung auslaufen und unordentlich aussehen. Wenn Sie eine Füllung verwenden, die gegart wurde, wie z. B. sautierte Schalotten, stellen Sie sicher, dass die Füllung auf Raumtemperatur abgekühlt ist, bevor Sie mit der Verteilung auf dem Fleisch beginnen.

    Fahren Sie mit 7 von 8 fort.
  • 07 von 08

    Roulade rollen

    Roulade rollen. Jessica Harlan

    Beginnen Sie an einem Ende, und rollen Sie die Putenbrust fest und fest (aber nicht so fest, dass die Füllung herausgedrückt wird). Sie können Ihre Rolle mit einer der breiten Seiten beginnen, wenn Sie eine lange, dünnere Roulade wünschen, oder eine der schmalen Seiten, wenn Sie eine dickere, aber kürzere Roulade wünschen. Rollen Sie weiter, bis das Ganze aufgerollt ist, und drehen Sie dann die Rolle so, dass das Ende der Rolle unten ist.

    Fahren Sie mit 8 von 8 fort.
  • 08 von 08

    Binden Sie die Rolle

    Binden Sie die Rolle fest. Jessica Harlan

    Schneide fünf bis sechs Stücke Küchengarn und reihe sie in einer Reihe auf deiner Arbeitsfläche, ungefähr 1 Zoll auseinander, parallel zur Kante der Arbeitsplatte. Legen Sie den gerollten Truthahn auf das Garn, dann bringen Sie die Enden jedes Stückes um den Truthahn und binden Sie es fest, damit es die Rolle während des Kochens zusammenhält. Schneiden Sie lange Saitenenden ab.

    Deine Truthahnroulade ist kochfertig!