So wählen Sie Ihre Hochzeit Florist

Getty

Hochzeitsblumen sind eines der wichtigsten Elemente Ihres großen Tages. Sie bieten nicht nur Farbe und Dekoration, sondern symbolisieren Leben, Wachstum und Wiedergeburt. Gute Hochzeitsblumen sind auch eine Konversationsstarter und nach dem Essen und Kleidung, eines der Dinge, die Gäste am meisten erinnern. Die richtige Hochzeit Florist kann dazu beitragen, Hochzeitsplanung ein Kinderspiel, während ein schwieriger Florist kann die Gestaltung Ihrer Hochzeit zu einem Alptraum machen.

So wählen Sie den richtigen Floristen für Ihre Veranstaltung aus.

Suche nach einem Blumenhändler

Viele Hochzeitswebsites verfügen über Verkäuferlisten mit Fotos, Bewertungen und allgemeinen Preisinformationen. Oder durchsuchen Sie Bilder von echten Hochzeiten, die in der gleichen Stadt wie Ihre Veranstaltung stattfinden - normalerweise werden die Floristeninformationen neben den Bildern aufgelistet. Treffen Sie Termine, um mindestens drei verschiedene Floristen zu besuchen. Wenn Sie den Laden besuchen, schauen Sie sich um: Mögen Sie die Arrangements, die in den Fenstern des Ladens sind? Sind die Blumen in der Kühlbox frisch und hell? Ist der Laden sauber und organisiert?

Im Idealfall wird Ihr Florist eine große Vorerfahrung als Hochzeitsflorist haben und viele Fotos von früheren Hochzeitsblumenarrangements und Brautsträußen haben. Stellen Sie sicher, dass die Bilder neu und umfassend sind - nicht nur einen Blumenstrauß, sondern dass sie alle Brautsträuße und Mittelstücke einer bestimmten Hochzeit zeigen.

Teilen Sie Ihre Ideen

Bringen Sie Stoffmuster aus der Brautjungfer, Seiten aus Magazinen mit Blumensträußen und Blumenarrangements, die Sie mögen, die Art von Behälter, die Sie verwenden möchten, und alle Ideen, die Sie haben. Erstellen Sie ein Pinterest-Board mit Ihren Lieblingsideen für Hochzeitsblumen und teilen Sie die URL mit dem Anbieter im Voraus vor Ihrem Meeting.

Stellen Sie sicher, dass der Florist für Ihre Ideen empfänglich ist und bereit ist, auf Ihre Vision zu hören. Wenn Sie feststellen, dass der Florist Sie in eine andere Richtung drängt oder Ihre Auswahl kritisiert, sollten Sie einen anderen Anbieter wählen. Sie sollten sich mit dieser Person sehr wohl fühlen. Sie sollten auch sicherstellen, dass Ihr Budget für Ihre Ideen realistisch ist.

Wann buchen Sie Ihre Hochzeit Florist

Dies hängt davon ab, wie lange Sie Ihre Hochzeit planen müssen, aber eine allgemeine Richtlinie ist, mit Ihrem Floristen etwa 6 bis 8 Monate vor Ihrer Hochzeit zu sprechen und einen Vertrag mit ihnen zu unterzeichnen 4 bis 6 Monate vor dem großen Tag.

Hier sind einige Details, die Sie abgeschlossen haben müssen, bevor Ihr Florist einen kompletten Vertrag erstellen kann:

Ceremony Site: Sie müssen dies gebucht haben und wissen, wie viele Vereinbarungen Sie treffen muss es dekorieren. Brauchen Sie eine Chuppa oder Girlande? Planen Sie eine Gangdekoration?

Rezeption: Dies sollte gebucht werden, und Sie sollten sich der auffälligen Farben des Veranstaltungsortes bewusst sein (damit die Blumen nicht miteinander kollidieren) und welche Räume Sie zusätzlich zu den Gästetafeln dekorieren möchten ( Garderobe, Toiletten, Eingang, usw.).

Gästeliste: Sie müssen in etwa wissen, wie viele Hochzeitsgäste Sie haben, was vorschreibt, wie viele Mittelstücke Sie benötigen.

(Die meisten runden Catering-Tische bieten Platz für 8, 10 oder 12 Gäste; rechteckige Tische haben Platz für 8 Personen).

Die Hochzeit: Wie viele Brautjungfern haben Sie und die Farbe ihrer Kleider; die Anzahl der Korsagen (für Mütter, Großmütter und manchmal Leser oder andere besondere Gäste) und Boutonnieres (für den Bräutigam, Trauzeugen, Platzanweiser und manchmal Leser oder andere besondere Gäste).

Andere Parteien: Benötigen Sie Blumen für das Probenessen, den Brunch nach der Hochzeit oder andere Veranstaltungen?

Fragen an Ihre Hochzeitsfloristen

Nachdem Sie Ihren Floristen getroffen und einige ihrer letzten Arbeiten durchgesehen haben, sollten Sie einige Fragen stellen, um sicherzustellen, dass Ihre Stile miteinander in Kontakt stehen. Hier sind einige beliebte Optionen:

  • Was ist Ihre Design-Philosophie? Bevorzugen Sie moderne Arrangements oder eher traditionelle?

  • Willst du die Person sein, die meine Blumen arrangiert?

  • Wie viele andere Hochzeiten und Veranstaltungen werden Sie am selben Wochenende wie meine Veranstaltung machen?

  • Welche Blumen werden in der Saison und weniger teuer für meine Hochzeit sein? Wie kann ich mein Budget maximieren?

  • Welche Ideen hast du für meine Hochzeit? Was sind die erfolgreichsten Ideen für vergangene Hochzeiten?

  • Ist es möglich, eine Probe meines Herzstücks und / oder Bouquets zu sehen?

  • Liefern Sie und / oder richten Sie meine Blumen ein? Wie lange verbringst du im Allgemeinen bei der Einrichtung einer Website? Gibt es eine zusätzliche Lieferung oder Einrichtungsgebühr?

  • Ist es möglich, die Zeremonie Blumen als Rezeption Dekorationen zu verwenden? Wirst du sie transportieren, oder müssen wir? Gibt es eine Transportgebühr?

  • Gibt es weitere zusätzliche oder versteckte Kosten, über die ich Bescheid wissen sollte?

  • Haben Sie Leihmaterial (wie Vasen, Urnen, Kandelaber und Topfpflanzen) oder muss ich eine separate Mietfirma beauftragen?

  • Wenn ich Arrangements oder Brautsträuße hinzufügen, subtrahieren oder ändern muss, wie lange muss ich dies tun?

  • Schreiben Sie ein detailliertes Zitat von dem, was wir besprochen haben?

  • Wie schnell muss ich eine Anzahlung leisten, um Ihre Dienstleistungen zu reservieren? Was ist die Mindesteinzahlung?