So reinigen und zubereiten Flaschenkürbis (Slaouia)

Flaschenkürbisse - Slaoui. Foto © Christine Benlafquih

Slaouia (Plural slaoui ) wird oft als Kürbis bezeichnet, aber eigentlich ist es ein essbarer Kürbis. In Marokko sind sie ziemlich groß, oft 12 "lang und haben blass grüne Haut. Leichte Unvollkommenheiten in der Haut sind keine Sorgen. Obwohl die hier gezeigten slaoui gerade sind, können sie einen gekrümmten Hals haben .

In anderen Teilen der Welt ist slaouia unter verschiedenen Namen bekannt:

  • Lauki oder dudhi (doodhi) in Indien
  • Cucuzza in Italien
  • Hulu oder Huzi in China
  • Flaschenkürbis, Milchkürbis oder Kalebasse in der ... MEHR Englischsprachige Welt

Bevor sie für die marokkanische Küche zerkleinert werden, slaoui < sollte geschält und das schwammige Fleisch weggeworfen werden Die folgenden Fotos zeigen diese leichte Vorarbeit.

Weiter zu 2 von 7. 02 von 07
  • Wirf den Enghals der Flaschenkürbis weg

    Wirf den Hals der Slaouia ab Foto © Christine Benlafquih

    Wasche die Flaschenkürbisse und schneide den Hals ab. Der schmale Hals ist typischerweise fester als der Rest des Flaschenkürbisses, daher sollte er weggeworfen werden Die

    slaouia wird für die Verwendung in marokkanischen Rezepten vorbereitet.

    Weiter zu 3 von 7 unten. 03 von 07
  • Schäle den Flaschenkürbis

    Schäle die blassgrüne Haut der Kürbisflasche. Foto © Christine Benlafquih

    Mit einem Schälmesser oder Gemüseschäler die hellgrüne Haut des Flaschenkürbisses entfernen. Die neu belichtete, hellgrüne Schicht ist ein bisschen rutschig, also sei vorsichtig, wenn du arbeitest.

    Fahren Sie mit 4 von 7 fort.

    04 von 07
  • Entferne die Bottle Gourd's Seeds und das schwammige Innere

    Entferne das Fleisch oder den Fruchtfleisch der Flasche. Foto © Christine Benlafquih

    Den geschälten Flaschenkürbis halbieren. Verwenden Sie ein Schälmesser, um die Samen und das schwammige Innere zu entfernen. Dieses Fleisch wird verworfen, wenn es beim Kochen matschig wird. Nur die geschälte, ausgehöhlte

    slaouia wird in der marokkanischen Küche verwendet, da sie Form und schmackhafte Konsistenz beibehält. Fahren Sie mit 5 von 7 fort.

    05 von 07
  • Den Flaschenkürbis in Stücke schneiden

    Den Flaschenkürbis in Stücke schneiden. Foto © Christine Benlafquih

    Der ausgehöhlte Flaschenkürbis kann bei der Zugabe zu Couscous unverändert bleiben, wird aber normalerweise in kleinere Stücke geschnitten, um ihn in Salaten oder Tajines zuzubereiten. Hier habe ich eine

    slaouia in schmale Bänder geschnitten, aber die Stücke können breiter oder noch kleiner geschnitten sein. Die nächste Seite zeigt

    slaouia in einer Tajine gekocht. Fahren Sie mit 6 von 7 fort.

    06 von 07
  • Tagine von Slaouia

    Tagine von Flaschenkürbis (Slaouia). Foto © Christine Benlafquih

    Die hier abgebildete

    slaouia wurde mit etwas Rindfleisch in marokkanischer Tajine oder Eintopf zubereitet.Je nach Region oder persönlichen Vorlieben kann auch Lamm- oder Ziegenfleisch verwendet werden. Ich benutzte einen Schnellkochtopf und servierte das Essen in der Basis eines traditionellen Tajine, aber das Rezept ist auch leicht in einem herkömmlichen Topf zubereitet. Siehe das Tagine von Slaouia Rezept für vollständige Anweisungen.

    Fahren Sie mit 7 von 7 fort.

    07 von 07
  • Gekochter Slaouia-Salat

    Marokkanischer Flaschenkürbis-Salat. Foto © Christine Benlafquih

    Sie können Flaschenkürbisse auch in diesem leicht zubereiteten Salat probieren, der als Dip mit Brot serviert oder mit einer Gabel gegessen werden kann.

    Rezept für marokkanischen Slaouia Salat