Wie man Kuscheltiere und Spielzeug säubert

Foto: The Image Bank / Getty Images

Geliebte Stofftiere und Spielzeug gehören zur Familie Ihres Kindes. Und genau wie Ihre Kinder müssen sie ab und zu gewaschen werden! Wie bei den anderen Eltern, ist es Ihre Aufgabe, dafür zu sorgen, dass diese Familienmitglieder in angemessener Weise betreut werden. Wenn wir nur wissen könnten, welches Spielzeug "Der Eine" wird, dann würden wir ein Extra kaufen oder zumindest das Originalpapier-Etikett speichern, das wahrscheinlich Reinigungshinweise hatte.

Aber wir alle das Beste, was wir können.

Wie bei allen Wäschestücken, lesen Sie zuerst das Etikett am Spielzeug, wenn es noch verfügbar ist. Es kann Reinigungsanweisungen angeben oder nicht. Zumindest werden die bei der Herstellung verwendeten Materialien aufgelistet. Dies gibt Ihnen einen Hinweis darauf, wo Sie anfangen sollen.

Reinigungstipps für alle gefüllten Spielzeuge

Entfernen Sie häufig Staub und Oberflächenschmutz. (Nap-Zeit oder Nachtstunden sind gute Reinigungszeiten) Verwenden Sie eine Bürste mit weichen Borsten oder das Vakuum-Polsterwerkzeug, um zu verhindern, dass Staub zur Grundlage für schwerere Verschmutzungen wird.

Überprüfen Sie Spielzeuge regelmäßig auf Risse, lose Knöpfe, Augen oder aufgeklebte Dekorationen. Machen Sie Reparaturen sofort, um weitere Probleme auf der Straße zu vermeiden.

Waschen von maschinenwaschbaren Kuscheltieren und Spielzeug

Wenn das Spielzeug vollständig waschbar ist, legen Sie es in einen Netzbeutel oder einen Kissenbezug mit Reißverschluss und waschen Sie es mit Ihrem normalen Reinigungsmittel und kaltem Wasser. Wenn es einen wirklich schwierigen Fleck wie Farbe oder Blaubeersaft gibt, die Tipps für bestimmte Flecken vorbehandeln.

Wenn das Spielzeug älter oder in einem empfindlichen Zustand ist, waschen Sie es mit einem sanften Reinigungsmittel und kaltem Wasser. Achten Sie darauf, die Reinigungslösung vorsichtig durch das Spielzeug zu drücken und spülen Sie dann mit sauberem Wasser durch das Spielzeug ohne zu wringen.

Ich bevorzuge es, das Spielzeug an der Luft trocknen zu lassen. Sie können das Spielzeug in ein dickes, sauberes weißes Handtuch rollen, um Feuchtigkeit zu entfernen.

Sie können dann mit Wäscheklammern zum Trocknen aufgehängt oder flach getrocknet werden. Wenn Sie einen Wäschetrockner benutzen müssen, weil Ihr Kind schreit oder sich weigert, ins Bett zu gehen, verwenden Sie die niedrigste Heizstufe. Einige synthetische "Felle", während waschbar, werden in großer Hitze schmelzen.

Wenn das Spielzeug "Fell" hat, verwenden Sie eine Bürste mit weichen Borsten, um die Fasern aufzuwischen. Arbeiten Sie langsam und in einem kleinen Abschnitt zu einer Zeit, um Verheddern und Herausziehen der Fasern zu verhindern.

So reinigen Sie nicht waschbare ausgestopfte Tiere und Spielzeug

Wenn das Etikett sagt, dass das Spielzeug nicht waschbar ist, ist es oft die innere Füllung, die das Problem darstellt. Das Spielzeug kann auch ein mechanisches oder musikalisches Element enthalten oder aufgeklebte Dekorationen aufweisen, die dem Wasser nicht standhalten.

Um diese Spielzeugtypen zu reinigen, können Sie Flecken erkennen. Beginnen Sie mit einem weißen Tuch. Verwenden Sie kein farbiges Tuch, das Farbübertragung verursachen kann.Tauchen Sie das Tuch in eine Lösung von einem Teelöffel sanftem Reinigungsmittel und einer Tasse kaltem Wasser. Sie können auch eine Lösung von Sauerstoff-Bleichmittel (Markennamen sind: OxiClean, Nellies All Natural Oxygen Brightener oder OXO Brite) und Wasser. Befolgen Sie die Anweisungen in der Verpackung, um die Lösung zu mischen. Verwenden Sie keine Sauerstoffbleichlösungen auf Wolle oder Lederspielzeug. Tupfen Sie die Flecken ab und bewegen Sie sich zu einem sauberen Bereich des Tuches, während die Flecken übertragen werden.

Befolgen Sie die Reinigung, indem Sie den gereinigten Bereich mit einem in klarem Wasser getauchten Tuch abwischen, um Reste von Reinigungslösung zu entfernen.

Wenn der Gegenstand nur staubig oder leicht verschmutzt ist, legen Sie ihn in einen wiederverschließbaren Beutel und streuen Sie ihn mit Backpulver oder Maisstärke und schütteln Sie kräftig. Die trockenen Materialien absorbieren Fett, Geruch und Staub. Entfernen Sie das Spielzeug aus der Tasche und nehmen Sie es mit einer Polsterbürste vorsichtig nach draußen.

Wenn das Spielzeug beliebt und nicht waschbar ist, kann es Zeit für eine Operation sein. Eine Seitennaht vorsichtig aufspalten und die Füllung herausnehmen. Handwäsche die Außenhaut mit einem feinen Reinigungsmittel und kaltem Wasser und flach liegen, um es an der Luft trocknen zu lassen. Ersetzen Sie die Originalfüllung oder füllen Sie sie mit Polyesterfaserfüllung, die vollständig abwaschbar ist. Nähen Sie das Spielzeug wieder zusammen, nur für den Fall, dass eine weitere Operation erforderlich ist.