Knoblauch Knoblauch zerkleinern

Lucia Lambriex / DigitalVision / Getty Images

Wenn Sie eine Knoblauchzehe in den Läden sehen, kann die richtige Art, sie zu zerquetschen, für jemanden, der sie noch nie gemacht hat, etwas verwirrend wirken. Es ist tatsächlich ein sehr einfacher Prozess und es lohnt sich, frischen Knoblauch in Ihrem nächsten Rezept zu verwenden, das es fordert.

Schwierigkeitsgrad: Einfach

Benötigte Zeit: 1-2 Minuten

So geht's:

  1. Eine Knoblauchzehe auf ein Schneidebrett legen und die Haut anbehalten .
  2. Nehmen Sie ein Messer mit breiter Klinge und legen Sie es direkt über die Knoblauchzehe.
  1. Drücken Sie mit der Handfläche fest nach unten und achten Sie darauf, dass Sie Ihre Hand von der Messerklinge fern halten.
  2. Entfernen Sie die Haut, da sie an dieser Stelle leicht entfernt werden kann.
  3. Knoblauch in kleine Stücke schneiden.
  4. Legen Sie das Messer auf den gehackten Knoblauch und drücken Sie mit der Klinge kräftig nach unten, um den Knoblauch zu pressen und in eine feinere Konsistenz zu schneiden. Tun Sie dies für den ganzen Knoblauchhaufen, den Sie gehackt haben.
  5. Wenn die Konsistenz wie gewünscht ist, kann Messer verwendet werden, um den Knoblauch vom Schneidebrett zu schöpfen. Sei vorsichtig mit der Messerklinge.

Tipps:

  1. Wenn Sie kein Messer zum Zerkleinern des Knoblauchs verwenden möchten, können Sie ein flaches, unzerbrechliches Objekt verwenden. Manche Menschen benutzen den Boden einer ungeöffneten Dose oder eines Fleischklopfers.
  2. Salz kann gut über die Oberfläche des Schneidebretts oder über die Knoblauchzehe selbst gestreut werden. Es hilft, sowohl die natürlichen Säfte aufzusaugen, die beim Zerkleinern freigesetzt werden, als auch die Nelke unter einem glitschigen Messer zu stabilisieren.

Was Sie brauchen:

  • robustes Messer mit breiter Klinge
  • Salz (optional)