Umgang mit pflanzlichen Thugs

Pflanzenschläger sind Pflanzen, die zu enthusiastisch wachsen, meist weil sie unter idealen Bedingungen gepflanzt werden. Wie oft pflanzen wir etwas, das von Natur aus ein Bodendecker ist, wie Bishop's Unkraut ( Aegopodium podagraria ) oder Chameleon-Pflanze ( Houttuynia cordata ), am Rande eines Gartens, denkend es wird eine schöne Grenze bilden? Wie wäre es mit dem Glauben, dass es so etwas wie ein bisschen Minze gibt? Wer ist schuld, wenn es sich außerhalb der Grenzen des Werks oder des Gärtners ausbreitet?

Invasiv ... MOREe Pflanzen versus Aggressive Züchter

Nicht jede zu enthusiastische Pflanze ist invasiv und Pflanzen können invasiv in einem Bereich sein und nicht in einem anderen. Erfahren Sie, welche Pflanzen in Ihrer Gegend aggressiv sind und vor allem Ihre Wachstumsbedingungen, die stark beeinflussen, wie gut eine Pflanze wächst. Wenn Sie volle Sonne und sandigen Boden haben, werden Sie kein Problem mit Petasites haben, die sich in sumpfigen Gebieten ausbreitet.

Es gibt zwei grundlegende Möglichkeiten, wie Pflanzen sich ausbreiten und Ihren Garten übernehmen.

Profuse Self-seeding Plants

Aggressive Selbstsäen sind eher ein Problem in warmen Klimazonen, wo sie von langen, gefrorenen Wintern nicht in Schach gehalten werden. Es gibt jedoch einige, die sich auch in kälteren Gebieten, wie Junggras ( Miscanthus ) und Schmetterlingsgras, verbreiten.

Pflanzen, die von Läufern verteilt werden

Es sind die Schläger, die sich durch rhizomartige Rhizome ausbreiten, die das größte Problem darstellen. Ein guter Tipp, dass eine Pflanze ein potenzieller Schurke ist, ist, wenn es als kräftig beschrieben wird. (Oder wenn ein Gärtnerkollege viel zu verschenken hat - jedes Jahr.) Fragen Sie jemanden, der jemals Bambus- oder Bändchengras gepflanzt hat. Einige Leute lieben diese Pflanzen, um diese aggressiven Spreizer in ihren Gärten noch zu wollen. Wenn Sie sich entscheiden, sie auszuprobieren, kann die Kontrolle eine ständige Aufgabe sein. Die folgenden Techniken werden helfen, sie zu kontrollieren, aber sie werden sie nicht vollständig enthalten.

  1. Bewege sie dahin, wo sie nicht gedeihen
  2. Selbstblüher, bevor sie zu Samen werden
  3. Verwende Pflanzen, die sich in Rhizomen in Containern ausbreiten, als Einjährige
  4. Setze eine Art von Grenze im Boden, so können sich die Wurzeln nicht ausbreiten.
  5. Wähle Hybriden, die entweder steril sind, also überhaupt nicht selbst säen, oder zumindest weniger kräftig.
  6. Wählen Sie bunte Sorten, die tendenziell langsamer sind.

Die Liste der aggressiven Pflanzen ist lang und variiert von Gebiet zu Gebiet. Es umfasst Bäume, Sträucher, Zierpflanzen und Esswaren. Es gibt hier keinen Platz, um sie alle aufzulisten, aber hier sind 10 Gartenpflanzen, die Sie vielleicht nicht vermutet haben.

  • 01 von 10 Bienenbalsam (Monarda didyma)

    © Marie Iannotti

    Bienenbalsam ist eine der Pflanzen, die man bei Pflanzen-Swaps immer sieht.Eine kleine Pflanze wird schnell zu einem großen Klumpen. Wenn es ein Klumpen bleiben würde, wäre es nicht auf dieser Liste, aber seine Wurzeln neigen dazu, weit und breit zu wandern, noch mehr Klumpen zu gründen. Pflanzen, die sich durch Rhizome ausbreiten, sind fast unmöglich herauszureißen, weil ein winziges Stück Wurzel, das im Boden verbleibt, wieder austreiben wird.

    Dennoch ist es eine sehr attraktive Pflanze, mit Blumen in Rosa, Rot, Violett und in der Nähe von Weiß. Schmetterlinge lieben sie, aber viele Sorten ... MEHR sind anfällig für Mehltau, so geben Sie ihnen viel Platz für die Luftzirkulation.

    Bee Balm Pflanzen neigen dazu, ein wenig zerlumpt aussehen, nach dem Blühen. Hab keine Angst, sie zurückzuschneiden, fast bis auf den Boden. Sie werden nachwachsen und wahrscheinlich wieder blühen. USDA Winterhärtezonen 4 - 9.

    • Kolibris und Schmetterlinge in den Garten ziehen
    • 02 von 10

      Glockenblume, Gefleckt (Campanula punctata)

      MASAHIRO NAKANO / Getty Images

      Der zarte Zauber der Glockenblume verdeckt einen eisernen Willen. Die Rhizome dieser Pflanze werden durch Asphalt nach oben drücken. Sie kommen immer wieder mit neuen Sorten und sie sagen oft, dass sie sich besser benehmen, aber das war bisher nicht der Fall. Wenn Sie es lieben und es pflanzen, werden Sie es durch die Hand voll herausreißen. Eine bessere Idee könnte es sein, es in Containern anzubauen. Da es in der Zone 4 winterhart ist, sollte es mit etwas Schutz überwintern. Oder versuchen Sie eine andere Gattung von Campanula, wie die ... MEHR Pfirsichblättrige Campanula persicifolia. Sie machen ausgezeichnete Schnittblumen. USDA Winterhärtezonen 4 - 9.

    • 03 von 10 Chinesische Laterne (Physalis alkekengi)

      Joshua McCullough / Getty Images

      Es ist schwer, nicht von den Blumen dieser Pflanze fasziniert zu sein. Sie sehen aus wie mutige, orange Tomatillos, ein sehr naher Verwandter. Die Frucht in der Hülse ist essbar und angeblich süß, aber sie werden in der Regel geschnitten und in Displays verwendet. Sie zu schneiden, ist eine gute Idee, weil Sie das Problem ihrer Überschwenglichkeit im Garten nicht zusammenfügen wollen, indem Sie es sich selbst säen lassen. Dies ist noch eine andere Pflanze, die sich durch Rhizome ausbreitet und sehr schwer auszurotten ist. Also schneide weiter. Sie trocknen auch ... MEHR schön. Die orangefarbene Laterne wird beige, bekommt aber einen spitzen Look, der einen Blick auf die Samenkapsel erlaubt. USDA Winterhärtezonen 3 - 9.

      • Wie man Blumen trocknet
      • 04 von 10

        Nachtkerze (Oenothera biennis)

        Chushkin / Getty Images

        Wenn Sie an Nachtkerze als Bodendecker denken können und halte es aus deinem Blumenbeet, du kannst es nicht als Schläger ansehen. Stellen Sie sicher, dass Sie viel Boden abdecken, denn es dauert Jahre. Sie werden es oft glücklich sehen, wenn Sie die Straßenseite übernehmen. Dies ist eine sorglose Pflanze - soweit sie wächst. Wenn Sie sich entschließen, es zu entfernen, kann das zu großer Bestürzung führen. Aber die meisten werden den ganzen Sommer über wochenlang blühen. Es ist eine einheimische Wildblume mit mehreren medizinischen Anwendungen. USDA ... MEHR Zonen 3 - 11.

        Fahren Sie mit 5 von 10 fort.
      • 05 von 10

        Loosestrife (Lysimachia sp.)

        Alison Dunn / Getty Bilder

        Purple Loosestrife (Lythrum Salicaria) ist auf der invasiven Listen mehrerer Staaten, aber Lysimachia Pflanzen, obwohl nicht unbedingt invasiv, kann sicher reisen .Um fair zu sein, sind nicht alle Arten Unruhestifter. Einige sind zu zart, um durch kältere Winter zu kommen. Gegen zwei Arten warnen wir jedoch vor Gänsestopfweiderich ( Lysimachia Clethroides ) und Purple Leaved Loosestrife ( Lysimachie Ciliata Purpurea ).

        Gänsehaut Loosestrife kann in der Blüte wie eine Gänsgänsel aussehen. Die ... MEHR Blumen kurven runter, dann oben, wie Schnäbel. Es dauert normalerweise ein paar Jahre, bevor es anfängt, seine Rhizome ernsthaft auszusenden, aber wird nicht selbstgefällig, es wird schließlich geschehen.

        Purple Leaved Loosestrife ist vielleicht der schlimmste Täter der beiden. Es sieht sehr hübsch aus, wenn die Purpurblätter im Frühling zuerst herauskommen. Die gelben Blüten sind nicht viel zu nennen und die purpurfarbenen Blätter verblassen schnell zu grün. Und es breitet sich aus. Und breitet sich aus. Und breitet sich aus. USDA Winterhärtezonen Gooseneck Loosestrife 3 - 8 / Purple Leaved Loosestrife 3 - 9.

      • 06 von 10

        Stockmalve (Malva alcea)

        Harley Seaway / Getty Iages

        Dies ist eine andere Pflanze, die viele Gärtner nicht als aggressiv bezeichnen, weil sie es so sehr lieben . Hollyhock Mallows sind perfekte Pflanzen für Bauerngärten. Sie blühen reichlich und self-samen mit der Hingabe. Viele der neueren Sorten säen nicht so frei wie ältere Arten und dürfen nicht lästig werden. Seien Sie sicher, dass Sie es lieben, bevor Sie herausfinden, wie es in Ihrem Garten funktioniert. USDA Winterhärtezonen 4 - 8.

      • 07 von 10 Lamm-Ohr (Stachys byzantina)

        © Marie Iannotti

        Lamm-Ohr ist ein Liebling in Kindergärten, teils wegen des Namens und teils weil sie wirklich so sanft sind wie ein Lammohr. Während der Blüte sehen sie schön aus. Aber kurz danach gehen sie in den Niedergang und du musst sie hart zurückschneiden und auf neues Wachstum warten, damit sie wieder salonfähig erscheinen. Einige Gärtner benutzen diese Pflanze als Rand und verlangen nur nach zusätzlicher Arbeit. Es verteilt sich nicht gleichmäßig und neigt dazu, schnell in der Mitte eines Klumpens zu sterben.

        Wenn ... MORE du dich hauptsächlich für die Blätter interessierst und dir die Blumen nicht so wichtig machen, solltest du "Helen Von Stein" probieren. Diese Sorte ist steril, so dass keine Selbstaussaat erfolgt. Es produziert nicht so viele Blumen, aber die Blätter sind größer als andere Arten und bleiben länger attraktiv. USDA Winterhärtezonen 4 - 10.

        • Bodendecker, auf denen du laufen kannst
        • 08 von 10 Maiglöckchen (Covallaria majalis)

          Julien Prieto / EyeEm / Getty Images

          Für ein paar Wochen in Mai, Lily-of-the-Valley kann deinen Hof mit dem herrlichsten Parfüm füllen. Danach füllt es einfach Ihren Garten. Auch dies ist eine gute Pflanze - am richtigen Ort. Maiglöckchen ist nicht für die Gartengrenze. Es sollte als Bodendecker und als verdammt gut angesehen werden. Einmal etabliert, kann es im trockenen Schatten oder den besten Böden gedeihen. Es geht sogar gut unter Bäumen, wo sonst nichts wächst. Die pinke Sorte ist etwas kniffliger und weniger aggressiv. USDA ... MEHR Winterhärtezonen 3 - 9.

          Fahren Sie mit 9 von 10 fort.
        • 09 von 10 Gehorsam (Physostegia virginiana)

          © Marie Iannotti

          Was für eine falsche Bezeichnung. Die Gehorsame hat ihren eigenen Geist. Der Gehorsam bezieht sich eigentlich auf die Fähigkeit des Stengels, sich in Formen zu verbiegen. Dies ist ein weiterer rhizomatöser Läufer und er wird Jahre später auftauchen, nachdem Sie dachten, Sie hätten alles entfernt. Sie haben begonnen, sich besser benehmende Sorten, wie "Miss Manners" zu züchten, und Sie würden gut beraten sein, nach ihnen zu suchen. Nimm jeden Vorteil, den du kannst.

        • 10 von 10 Wermut (Artemisia ludoviciana)

          Ayla87 / Stock. xchng

          Das zarte silbrige Blattwerk von Artemisia-Pflanzen macht sie bei vielen Gärtnern zu Recht beliebt. Sie passen wunderbar zu den meisten Blumen und sehen die ganze Saison über gut aus. Sie verteilen sich auch gerne durch Läufer und stoßen andere Pflanzen aus. Unter nicht idealen Bedingungen sind sie nicht besonders aggressiv und können kontrolliert werden - wenn Sie einen Schritt voraus sind.

          Wermut ist am glücklichsten und kräftigsten, in voller Sonne und gut durchlässigen, mäßig reichen Boden. Es ist einfach, mit Samen- oder Wurzelstecklingen zu beginnen. Wenn ... MEHR Sie wirklich mehr Pflanzen wollen, heben Sie einfach die Saugnäpfe und verpflanzen Sie woanders. USDA Winterhärtezonen: Zonen 3-9.

          Auf der positiven Seite ist Wermut ein Heilkraut mit vielen Anwendungen, einschließlich als De-Wormer. Es weist angeblich andere Insekten ab, einschließlich Schnecken und Motten.