Wie man Erdbeeren einfriert

Norman Hollands / Getty Images

Gefrorene Erdbeeren sind neben hausgemachter Erdbeermarmelade der beste Weg, ihren Geschmack und ihre Saftigkeit zu bewahren. Diese Anleitung sorgt dafür, dass die Beeren nicht verklumpen, sondern lose bleiben, so dass Sie einfach die gewünschte Menge entnehmen können.

Für beste Ergebnisse, wählen Sie Erdbeeren, wenn sie am süßesten und aromatischsten sind, was normalerweise bedeutet, lokal angebaute Beeren während ihrer kurzen Hauptsaison zu finden.

In den meisten Erdbeeranbaugebieten ist die Erdbeersaison von Mitte Frühjahr bis Anfang Sommer. Wenn Sie saisonale Früchte haben, die nur so schmecken, wird das Einfrieren den Geschmack nicht verbessern, aber die gefrorenen Früchte werden genauso gut für Soßen und andere Rezepte sein, wenn Sie sie auftauen.

Wie man Erdbeeren einfriert

  1. Die Erdbeeren waschen und einige Minuten in einem Sieb abtropfen lassen. Die Rümpfe abschneiden (grüne Teile). Lassen Sie sehr kleine Erdbeeren ganz; größere Beeren in Hälften oder Viertel schneiden.
  2. Die gereinigten, ganzen oder in Scheiben geschnittenen Erdbeeren in einer einzigen Schicht auf einem Backblech oder auf Tellern verteilen. Die Früchte 2 Stunden in den Gefrierschrank legen. Dieser Schritt sorgt dafür, dass die Beeren nach dem Einfrieren getrennt bleiben.
  3. Übertragen Sie die gefrorenen Beeren in Gefrierbeutel oder -behälter. Beschriften und datieren Sie die Taschen oder Behälter. Ich empfehle diese BPA-freien Nicht-Kunststoff-Gefrierbehälter.

Tipp: Sie können Erdbeeren bis zu 6 Monate im Gefrierschrank aufbewahren.

Sie sind danach noch sicher zu essen, aber ihre Qualität beginnt bergab zu gehen.

Möglichkeiten, gefrorene Erdbeeren zu verwenden

  • Fügen Sie Smoothies für eine dicke, kalte Milchshake-Textur hinzu. Erdbeeren aus der Tiefkühltruhe mit Milch (oder Nicht-Milch-Alternative), etwas Joghurt, anderen Früchten und Honig oder einem anderen Süßstoff Ihrer Wahl mischen.
  • Lege sie auf Marmelade. Gefrorene Erdbeeren sind genauso gut wie frisch für die Herstellung von Marmelade. Lagern Sie sie während der Erntesaison in der Tiefkühltruhe und kommen Sie später zu diesem Jam-Projekt, wenn Sie Zeit haben.
  • Machen Sie Erdbeersorbet oder Eiscreme. Ironischerweise müssen Sie die Früchte auftauen, bevor Sie sie in eines dieser gefrorenen Desserts verwandeln, aber das Ergebnis wird genauso köstlich sein, als hätten Sie frische Erdbeeren verwendet.
  • Erstellen Sie eine einfache, bunte Fruchtspitze. Gefrorene Erdbeeren auftauen und in einem Mixer pürieren. Löffel über Joghurt, Kuchen oder frisches Obst. Da außer der Erdbeere nichts in der Soße ist, ist es besonders wichtig, dass Sie mit hochwertigen, geschmackvollen Beeren beginnen.
  • Machen Sie eine süße Erdbeersauce. Gekochte oder aufgetaute Erdbeeren mit Zucker und Vanille köcheln lassen. Mischen Sie 1/3 bis 1/2 der restlichen Fruchtstücke und fügen Sie zu der Mischung für eine lockerere Soße hinzu.