Wie man Schalotten anbaut

Grüne Zwiebeln entwickeln eine kleine Zwiebel. Für zarte Spitzen, Ernte bevor die Birne viel größer als diese wird. Foto: starfish75 / staxexchange ( // www. Freeimages.com / photo / 520787)

Übersicht und Beschreibung

Obwohl wir die Begriffe Schalotten, Frühlingszwiebeln und Frühlingszwiebeln synonym für jede Zwiebel verwenden, die geerntet wird, bevor sich die Zwiebel bildet, habe ich sie wie folgt kategorisiert:

  • Grüne Zwiebeln - normale Zwiebeln geerntet, bevor sie eine Zwiebel bilden
  • Frühlingszwiebeln - normale Zwiebeln geerntet, wenn die Zwiebel kleiner als ein Viertel ist
  • Schalotten - Sorten, die niemals eine Zwiebel bilden

Es ist ein feiner Punkt und ein unwissenschaftlicher.

Es gibt eine bestimmte Allium-Art, Allium fistulosum , das ist eine klumpenbildende Staude, die niemals zu einer Zwiebel wird. Diese haben im Allgemeinen den besten Geschmack, aber wachsen sie als Stauden können etwas mehr Pflege erfordern. Ich persönlich züchte die mehrjährigen Sorten, verwende sie aber als Einjährige. Schalotten wachsen so schnell, ich pflanze einfach nach.

Eigentlich kannst du Schalotten aus dem Supermarkt zurückwurzeln. Vielleicht haben Sie sogar Glück, wenn Sie die, die Sie zum Kochen benutzt haben, wieder nachwachsen lassen, wenn Sie ein paar Zentimeter Stiel an den Wurzeln festhalten. Du musst sie nicht einmal im Garten pflanzen. Schalotten wachsen glücklich in einem Glas Wasser. Wenn etwas so lächerlich einfach zu wachsen ist, könntest du jede Gelegenheit nutzen.

  • Blätter: Schalotten haben hohle, blattähnliche Blätter, die sich an der Basis der Pflanze umeinanderfalten.
  • Blüten: Die Blüten wachsen an einzelnen Stängeln und beginnen mit einer papierenen Hülle bedeckt. Der wachsende Blütenkopf wird die Hülle schließlich aufspalten. Die runden Blütenköpfe sind Globen aus einzelnen Blüten.

Lateinischer Name

Allium fistulosum oder unreif Allium cepa

Gewöhnliche Namen

Schalotten, Frühlingszwiebeln, Frühlingszwiebeln

Winterhärtezonen

Mehrjährige Frühlingszwiebeln werden aufgelistet in den USDA-Zonen 3 - 9 sind sie winterhart. Andere Arten sind alle zwei Jahre, obwohl eine Kältewelle sie denken lässt, dass sie durch den Winter gegangen sind und sie gezwungen haben, ihr erstes Jahr zu beginnen.

Belichtung

Dies sind Blattgemüse, die teilweise mit Schatten umgehen können, aber sie werden am besten und bleiben in voller Sonne am gesündesten. Denken Sie daran, dass sie normales Wasser mögen, also pflanzen Sie sie nicht in heißen, trockenen Boden.

Sie können das Saatgut etwa 5 bis 6 Wochen vor dem letzten Frostdatum im Haus beginnen oder ein paar Wochen warten und die Sau im Garten aussäen. Wie auch immer, säen Sie den Samen etwa 12 in. Tief und etwas dick (4 - 8 Samen pro Zelle). Die Keimung kann langsam und schlecht sein. Die wichtigste Sache, die Schalottensamen brauchen, ist konstante Feuchtigkeit, die das Starten der Samen zuhause macht, wo Sie die, eine gute Wahl im Auge behalten können.

Wenn du sie drinnen startest, kannst du beginnen, sie auszuhärten, sobald die Wurzeln die Zellpackung ausreichend füllen, so dass sie sich nicht leicht bewegen, wenn du sie sanft an ihnen ziehst.

In USDA Winterhärtezonen 7 und höher können Sie im September direkt mit der Aussaat beginnen, für die Ernte im Winter und Frühjahr.

Auspflanzen: Pflanzen Sie Ihre Sämlinge an einem sonnigen Standort. Wie bei Zwiebeln haben Schalotten ein sehr flaches Wurzelsystem, so dass Sie sie die ganze Saison über bewässern müssen. Lassen Sie sie jedoch nicht auf nassem Boden sitzen. Es sollte feucht, aber gut drainierend sein.

Dünne Sämlinge bis etwa 1 ft. Auseinander. Sie können alle Pflanzen essen, die Sie verdünnen. Um eine kontinuierliche Ernte zu erhalten, muss die Nachfolge alle 3 - 4 Wochen erfolgen.

Geben Sie den Pflanzen zusammen mit den Bewässerungsmitteln monatliche Zusatzdünger. Etwas mit hohem Stickstoffgehalt, wie Fischemulsion, würde sie grün halten und wachsen lassen. Die einzige andere Wartung wäre, die Fläche frei zu halten.

Wenn Sie mehrjährige Schalotten anbauen, tragen Sie im Spätherbst eine dicke Mulchdecke auf und entfernen Sie diese im Frühjahr, wenn sich der Boden erwärmt hat. Auf diese Weise erhalten Sie eine frühere Ernte.

Pest und Probleme

Die meisten Frühlingszwiebeln sind praktisch problemlos. Wenn Sie anfangen, Probleme zu bemerken, sollte das Drehen der nächsten Ernte in einen anderen Bereich des Gartens helfen.

Ernte

Schalotten sind zart und mild, wenn sie jung sind. Sie können mit der Ernte beginnen, sobald die Pflanzen etwa 5-6 cm hoch und breit wie ein Bleistift sind. Ernte die ganze Pflanze, indem du sie herausziehst.

Wenn Sie mehrjährige Sorten gepflanzt haben, empfiehlt es sich, das erste Jahr nicht zu ernten, ausgenommen die Durchforstungen.

Danach kannst du den Klumpen anheben, die Wurzeln teilen (du musst vielleicht ein Messer benutzen) und eine oder mehrere der Teilungen neu anpeilen. Ich hatte nicht die Geduld, dies zu tun, deshalb kann ich nicht aus Erfahrung sprechen. Es scheint mir einfacher zu sein, einfach mehr zu säen.

Vorgeschlagene Sorten

Ehrlich gesagt hatte ich keine schlechte Sorte. Wenn Sie oft ernten, sind sie immer knackig-zart und würzig.

  • ' Evergreen White Bunching' - Eine mehrjährige Sorte, die sich gut für eine Winterernte in einem kalten Rahmen eignet. (60 Tage)
  • 'Gardist' - liegt irgendwo zwischen einer Schalotte und einer Frühlingszwiebel. (50 Tage)
  • 'Nabechan' - eine japanische Sorte, die für ihren Geschmack geschätzt wird (60 Tage)
  • 'Red Beard' - schnell und einfach zu züchten. Lila-rote Stiele. (50 Tage)
  • < Tokyo Long White < - eine weitere würzige, ausdauernde Sorte. (75 - 90 Tage)